2 Angebote ab EUR 104,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • ADATA AS510S3-120GM-C SSD 120GB Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA 6Gb/s)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

ADATA AS510S3-120GM-C SSD 120GB Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA 6Gb/s)

von A-Data

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 170,00 1 B-Ware & 2. Wahl ab EUR 104,00
120 GB
  • AS510S3-120GM-C
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

Größe: 120 GB

Produktinformationen

Größe: 120 GB
Technische Details
MarkeA-Data
Modell/SerieAS510S3-120GM-C S510
Artikelgewicht136 g
Produktabmessungen7 x 10 x 0,9 cm
ModellnummerAS510S3-120GM-C
Formfaktor2.5 inches
Größe Festplatte120 GB
FestplatteninterfaceSerial ATA-150
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005OOSKXG
Amazon Bestseller-Rang Nr. 9.295 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung136 g
Im Angebot von Amazon.de seit22. September 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Größe: 120 GB

intern, 2.5, SATA 6Gb/s

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Ohme am 4. Januar 2012
Größe: 120 GB Verifizierter Kauf
Nachdem ich Windows 7 installiert hatte und alles soweit fertig hatte, musste ich nach einem "suspend to disk" feststellen, dass die Firmware noch buggy war. Allerdings war das ein Fehler bei verschiedensten SSD mit demselben Chipsatz und nicht auf Adate begrenzt. Nach dem Firmware-Update zeigten sich keine Auffälligkeiten, die SSD verrichtet als Arbeitspferd gute Dienste. Deshalb: Erstmal checken, ob man die neuste Firmware auf der SSD hat.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KaMa am 4. Dezember 2011
Größe: 120 GB
Habe die SSD von ADATA in meinem iMac 24" (Anfang 2009) eingebaut. Ich kann nur sagen, das "Laufwerk" laüft jetzt seid ein paar Tagen mit Lion sehr gut und vor allem auch sehr schnell!
Das Booten geht schneller und vor allem der Programmstart ist sehr schnell. Ich kann die SSD wirklich nur empfehlen! Eins noch: Da ja die SSD ja "nur" 120GB hat, lager ich die IPhoto, IMovie und auch die ITunes-Libary's auf einer externen Firewire Platte aus.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Itze am 27. März 2012
Größe: 120 GB Verifizierter Kauf
Habe die SSD wegen der guten Beurteilungen und des günstigen Preises gekauft.
Die Leistungswerte sind dem Preis entsprechend. Im Vergleich zu meiner Samsung SSD fast gleich schnell beim lesen und halb so schnell beim schreiben (dafür war die Samsung aber auch um einiges teurer).
Im Gegensatz zur Samsung wird die ADATA 510 aber von 5 Bootvorgängen (ADATA ist nicht Bootplatte) nur 3-4 mal erkannt und das ist letztlich nicht tragbar. Natürlich habe ich nach einem FW-Update geschaut, auch die Ports auf dem Motherboard (GiGaByte mit akt. BIOS-Stand) gewechselt. Hat leider nichts geholfen. Deshalb habe ich sie zurückgeschickt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arne Kienast am 15. März 2012
Größe: 120 GB Verifizierter Kauf
Hatte die A-Data S510 zur Beschleunigung meines Acer 5253-Notebooks bestellt. Schnelle Lieferung von Amazon wie immer. Leider zeigten sich nach Einbau und Einrichten der SSD Probleme. Trotz neuester Firmware stürzen HD-Benchmarks reproduzierbar ab. Auch größere Downloads blieben stecken. Ich habe daher die S510 in meinen Desktop-Rechner mit Gigabyte MA790X-AMD-Board mit 750er Southbridge eingebaut und die dort bislang installierte Corsair Force F120GB2 in das Notebook. Im Desktop-Rechner läuft die S510 bislang bei allen Test problemlos und schnell, wenn auch maximal mit SATA2 Geschwindigkit, da auf dem Board nur SATA2 verbaut ist. Im Notebook zeigt die Corsair SSD bislang ebenfalls keine Probleme, so daß ich von einer Inkompatibilität zwischen Notebook und A-Data SSD ausgehe. Eine neue Bios-Version könnte Besserung bringen, aber so geht es ja auch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Richman am 10. Oktober 2012
Größe: 120 GB
Gestern wurde die Platte geliefert. Lobend zu erwähnen ist, dass ein Wechselrahmen für den Einbau in einen 3,5 Zoll - Schacht dabei war. Vor dem Einbau in den Laptop meiner Schwiegermutter wollte ich ein Firmware-Update durchführen, was nicht ganz so einfach war wie ich dachte. Erst mal muss man sich auf der ADATA-Seite registrieren um die entsprechenden Dateien herunterzuladen. Dann gibt es mehrere Versionen der Firmware, entsprechend der Seriennummer der Platte. Es gibt keine Erklärung, welche man nehmen soll und man muss selber verstehen, dass man im "Field Updater" nachschauen muss, welche Platte genau man vor sich hat. Dann wollte der "Field Updater" die Firmware nicht updaten. Mein Rechner fror nach Wahl der Firmware einfach ein, der meiner Frau sagte, die Firmware könnte nicht heruntergeladen werden. Nach einer Stunde nervigem Herumprobierens mit den IDE-ACHI Modes etc., denn eine andere Möglichkeit zum Update, z.B. per Boot-CD, gibts nicht, hab ich die SSD einfach so in den CQ-57 meiner Schwiegermutter eingebaut und Windows drauf installiert. Das ging superschnell und auf dem CQ-57 hat er dann auch im laufenden Betrieb und ohne Datenverlust das Update auf 5.0.2a durchgeführt. Das ist die 4. SSD, die ich bisher in eine System eingebaut habe, neben einer Intel, Verbatim und Crucial und ich muss sagen, gefühlt nehmen sich die Crucial und ADATA nicht viel. Beim Betrieb im Laptop sowieso nicht, da müsste man schon auf einem SATA-3-System testen. Einen Stern Abzug für das schwierige Update, ansonsten hat man mit der ADATA 510 eine schnelle und günstige Platte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 2. Juni 2012
Größe: 120 GB Verifizierter Kauf
Habe die Platte für meinen Mac Mini gekauft und bisher (halbes Jahr alt) läuft sie super.
Sie ist zwar nicht die Schnellste, aber das kann man für den Preis auch nicht erwarten.

Bin sehr zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcel Stephan am 16. April 2012
Größe: 60 GB Verifizierter Kauf
Die SSD hat bestimmt nicht die maximalen Leistungswerte die (wesentlich teuere) SSDs haben können, bietet dafür aber in allen Anwendungsfällen eine ausgewogene Leistung. Den Leistungsunterschied bemerkt man als Nutzer eh nie.
Aktuell gibt es im Bereich der günstigen SSDs nicht vergleichbares.
Ich hab die S510 inzwischen in 3 Rechnern verbaut (2x60GB und 1x120GB) und bisher hat diese überall problemlos auf anhieb funktioniert.
Jede SSD, die ich hier bei Amazon gekauft hatte, hatte bereits die aktuelle Firmware drauf.

Ich würde jederzeit wieder zu dieser Platte greifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Klein am 4. April 2012
Größe: 120 GB Verifizierter Kauf
Hab mein RAID0 mit zwei Momentus XT getauscht durch diese SSD. Die Imigration machte ich mit der in dem Paragon Festplattenmanager 12 enthaltenen Möglichkeit das Betriebssystem zu kopieren. Das funktionierte einwandfrei. Musste lediglich Windows 7 neu aktivieren. Das war's. Dann noch die üblichen Umstellungen, das war aber mit dem SSD Tweaker schnell geschehen. Ging also wirklich problemlos. Neueste Firmware 3.3.2 war auch schon drauf. Transferraten waren trotz SATAIII nicht ganz so hoch wie ich erwartete, aber da will ich jetzt noch nicht abschließend urteilen. Habe die Erfahrung gemacht, dass die SSDs einige Zeit brauchen bis sie ihre Höchstleistung fahren. Keine Ahnung warum das so ist, hab es jedenfalls schon mehrfach beobachtet. Die Momentus XT im RAID0 waren ja mit 8GB Flash bestückt und booteten auch sehr schnell, doch nun hat sich die Zeit nochmals halbiert. Schneller Zugriff auch über 8GB hinaus, was will man mehr. Wenn sie nun auch noch entsprechend hällt und nicht den so häufig vorkommenden SSD Blitztot stirbt, dann ist sie voll o.k.

Ach ja, eine zweite versuchte ich in meinem alten Lenovo Laptop. Nun ja sie lief nur bedingt, da IDE eingestellt war und nur SATA I Standart implementiert war. Leistungsindex war nicht möglich und Standby auch nicht. System frohr unvermittelt ein, trotz neuester Firmware. Auf älteren Systemen also nur bedingt einsetzbar. Wenn ich neu startete lief sie top, nach Standby ging gar nichts mehr.

Fazit kurz nach der Installation: Empfehlenswert, wird aber nicht immer an älteren Systemen korrekt erkannt. Auf neueren Systemen dürfte es aber keine Probleme geben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Größe: 120 GB