Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

AC/DC Studioalben - Mein Ranking - Meine Reihenfolge

T.N.T.
 
Let There Be Rock (Special Edition Digipack)
Let There Be Rock (Special Edition Digipack)
"1977: Meine unangefochtene Nummer 1. Eigentlich nur Klassiker: "Whole Lotta Rosie", "Let There Be Rock", "Dog Eat Dog", "Hell Ain't A Bad Place To Be". Noch Fragen?"
Powerage (Special Edition Digipack)
Powerage (Special Edition Digipack)
"1978: An Spritzigkeit und Spielfreude kaum zu toppen. Nur "Cold Hearted Man" fehlt leider bei dieser Version."
Dirty Deeds Done Dirt Cheap (Special Edition Digipack)
Dirty Deeds Done Dirt Cheap (Special Edition Digipack)
"1976: Ein ebenfalls geniales Album. Ich sage nur "Squealer", "Ride On" und "Dirty Deeds...". Der absolute Hammer."
Back in Black (Special Edition Digipack)
Back in Black (Special Edition Digipack)
"1980: AC/DC's erfolgreichtes Album und das zweit erfolgreiste Album überhaupt. Das Teil ging über 42 Millionen Mal über die Ladentheke."
Highway to Hell (Special Edition Digipack)
Highway to Hell (Special Edition Digipack)
"1979: Über dieses Album braucht man ja wohl kein Wort mehr verlieren. Jeder kennt es. Fast jeder liebt es. Das letzte Album mit Bon Scott."
High Voltage (Special Edition Digipack)
High Voltage (Special Edition Digipack)
"1976: Einer der frühesten Outputs (steht auch stellvertretend für die australischen Versionen "T.N.T." und "High Voltage", da sehr ähnlich)."
For Those About to Rock (Special Edition Digipack)
For Those About to Rock (Special Edition Digipack)
"1981: Album Nummer 2 mit Sänger Brian Johnson. Eigentlich kaum schlechter als "Back In Black" mit einen ebenfalls grandiosem Opener."
Flick of the Switch/Remaster
Flick of the Switch/Remaster
"1983: Das dritte Album nach der Bon-Scott-Ära. Ein ebenfalls starkes Album, die Produktion fällt jedoch etwas schwächers aus. Das Titellied ist der Hammer."
Fly On The Wall (Special Edition Digipack)
Fly On The Wall (Special Edition Digipack)
"1985: Album Nummer 4 mit Sänger Brian Johnson. Ist im Vergleich mit den ersten Alben jedoch etwas schwächer. Die Produktion ist jedoch besser als beim Vorgänger "Flick Of The Switch"."
Blow Up Your Video (Special Edition Digipack)
Blow Up Your Video (Special Edition Digipack)
"1988: Drei Jahre nach dem letzten Album waren die Erwartungen sehr hoch. Damals war ich etwas enttäuscht, heute finde ich BUYV jedoch recht gut."
Ballbreaker
Ballbreaker
"1995: "Ballbreaker" ein super ehrlicher AC/DC-Output. Wesentlich besser als der Vorgänger "The Razors Edge". "Whiskey On The Rocks" ist mein Favorit."
Black Ice
Black Ice
"2008: "Black Ice" ist meiner Meinung nach wesentlich besser und innovativer als zwei seiner Vorgängeralben. "She Likes Rock 'n' Roll" ist mein aktueller Lieblingssong."
The Razor's Edge (Special Edition Digipack)
The Razor's Edge (Special Edition Digipack)
"1990: "The Razors Edge", ebenfalls kein schlechtes Album. Jedoch sehr, sehr Mainstream und daher nicht so ganz mein Fall."
Stiff Upper Lip
Stiff Upper Lip
"2000: Dieses Album ist eigentlich auch recht gut, jedoch ziemlich Jazz- und Blues-lastig. Und daher ein etwas lahmes AC/DC-Album. Bester Song "All Screwed Up"."