oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
___THE_BEST... In den Einkaufswagen
EUR 22,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

AC/DC - Live at Donington [Blu-ray]

AC , DC    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   Blu-ray
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Amazon.de

Am 17. August 1991 absolvierten AC/DC einen denkwürdigen Headliner-Auftritt beim prestigereichen Monsters Of Rock Festival im englischen Castle Donington. Nachdem Metallica die gewaltige Menschenmenge angeheizt hatten, schalteten die Australier noch einen Gang höher und rockten das komplette Festivalareal in Ekstase.

Schon nach den ersten Takten von "Thunderstruck" haben AC/DC das weite Rund im Griff und zelebrieren ein furioses Heimspiel, das nur zwei Sieger kennt: Band und Publikum. Während die Fanscharen in beeindruckender Eintracht auf und ab hüpfen, legen Malcolm Youngs perfekt sitzende Riffs den Grundstein für eine zweistündige Lehrveranstaltung in Sachen erdiger Rock 'n' Roll. 26 Kameras (darunter eine in einem Helikopter angebrachte) fangen jede Bewegung des Quintetts ein, bringen die ungeheure Dynamik der Show sehr anschaulich rüber und blenden auch immer wieder die ausrastenden Zuschauer ein.

Die Setlist ist ein exzellentes Best-of-Programm und lässt keine Wünsche offen. Schon früh kommen absolute Evergreens wie "Back In Black" zum Einsatz und nachdem man mit "Heatseeker" und "Fire Your Guns" Anlauf genommen hat, werden Klassiker wie "Jailbreak", "The Jack" und "Dirty Deeds Done Dirt Cheap" ausgepackt. Bei "Hells Bells" hängt die obligatorische Glocke über den Musikern, zu "Whole Lotta Rosie" wird die gigantische Gummi-Rosie aufgeblasen, und als nach den Stimmungshöhepunkten "T.N.T.", "Let There Be Rock" und "Highway To Hell" die Zugabe "For Those About To Rock (We Salute You)" angestimmt wird, dürfen die Kanonenböller auf dem Bühnendach natürlich nicht fehlen. --Michael Rensen

Kurzbeschreibung

"Filmed live on 35mm Film at the Monsters of Rock Castle Donington 17. August 1991 1. Thunderstruck 2. Shoot To Thrill 3. Black In Black 4. Hell Ain't A Bad Place To Be 5. Heatseeker 6. Fire Your Guns 7. Jailbreak 8. The Jack 9. Dirty Deeds Done 10. Dirt Cheap 11. Moneytalks 12. Hells Bells 13. High Voltage 14. Whole Lotta Rosie 15. You Shock Me All Night long 16. T.N.T. 17. Let There Be Rock 18. Highway To Hell 19. For Those About To Rock"

Blickpunkt: Film

Keine Band hat treuere Fans als die trinkfesten Australier aus Perth. Die energiegeladenen Liveshows von AC/DC - eine ohrenbetäubend laute Ansammlung von Rockklassikern - sind längst Legende. Auch der Auftritt von Donnington vor 150.000 euphorischen Fans - gefilmt mit 18 (!) Kameras - wartet mit den Höllenglocken, tosenden Kanonen und natürlich dem Striptease von Gitarrist Angus Young auf.

Synopsis

Seit knapp drei Dekaden sind sie der Prototyp der schnörkellosen Rock n Roll Band: AC/DC. Gegründet Anfang der siebziger Jahre von Rhythmus-Gitarrist Malcolm Young gemeinsam mit seinem damals noch minderjährigen Bruder Angus im australischen Sidney folgte Mitte der siebziger Jahre ein kometenhafter Aufstieg in Europa und wenige Jahre später auch in den USA und Fernost. Schadlos überstand das Quintett mehrere Besetzungswechsel, selbst der tragische Tod von Sangeslegende Bon Scott, ersetzt durch Ex-Geordie-Mitglied Brian Johnson, konnte die Reputation nicht schmälern.

Tracklisting:

01 Thunderstuck
02 Shoot To Thrill
03 Back In Black
04 Hell Ain't A Bad Place To Be
05 Heatseeker
06 Fire Your Guns
07 Jailbreak
08 The Jack
09 Dirty Deeds Done Dirt Cheap
10 Moneytalks
11 Hells Bells
12 High Voltage
13 Whole Lotta Rosie
14 You Shook Me All Night Long
15 T.N.T.
16 Let There Be Rock
17 Highway To Hell
18 For Those About To Rock (We Salute You)

Titelverzeichnis

1. 1. Thunderstruck
2. 2. Shoot To Thrill
3. 3. Back In Black
4. 4. Hell Ain't A Bad Place To Be
5. 5. Heatseeker
6. 6. Fire Your Guns
7. 7. Jailbreak
8. 8. The Jack
9. 9. Dirty Deeds Done Dirt Cheap
10. 10. Moneytalks
11. 11. Hells Bells
12. 12. High Voltage
13. 13. Whole Lotta Rosie
14. 14. You Shook Me All Night Long
15. 15. T.N.T.
16. 16. Let There Be Rock
17. 17. Highway To Hell
18. 18. For Those About To Rock (We Salute You)

Produktbeschreibungen

SONY 8869713736; SONY - Italia;
‹  Zurück zur Artikelübersicht