Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen103
4,5 von 5 Sternen
Farbe: Schwarz|Größe: 300 / 108 / 13 mm + USH Halterung|Ändern
Preis:94,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2012
Verschiedene Tests in Fachzeitschriften zeigten, dass dies das sicherste Fahrradschloss auf dem Markt ist.

Das merkt man allein am extremen Gewicht und dem soliden Schließmechanismus. Der Schlüssel gleitet sauer ins Schloss und lässt sich leicht drehen. Hier klemmt nichts, wie bei billigen Schlössern. Der Bügel ist mit einer dicken Gummischicht überzogen, sodass keine Kratzer am Rahmen entstehen können. Die LED am Schlüssel ist eine nette und praktische Idee.

Bei so einem schweren und großen Schloss ist die Montage am Rahmen wichtig. Da bietet Abus verschiedene Möglichkeiten an. Ich habe die USH Variante genommen. Durch mitgelieferte Adapter lässt sich das Schloss an jedes Rohr des Fahrradrahmens montieren (15 - 35 mm). Das geht alles sehr einfach. So kann das Schloss schnell verstaut werden!

Es ist nicht das leichteste, dafür aber das sicherste Schloss.

Ich bin sehr zufrieden.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2015
Habe im Sommer ewig ein gutes Schloß gesucht. Bis ich das hier fand und schlussendlich auch gekauft habe, für den Fall der Fälle.

Mein fahrrad steht am Fahrrandständer angeschlossen, vor unserem Mehrfamilienhaus in einem umzäunten Mülltonnenbereich. Jeden tag werfe ich einen Blick drauf: ist es noch da oder wurde daran herumgefummelt? nichts. Doch heute war es anders:

Als ich einen flüchtigen Blick auf mein Fahrrad warf war etwas seltsam, es stand sehr schräg da, also hab ich mir das genauer angesehen. Und siehe da das Schloß wurde beschädigt! die Schloßummantelung unten fehlte komplett, es war nacktes metall zu sehen. Des Weiteren waren einschnittspuren am Bügel zu sehen die nicht grade tief waren. Leider wurde dabei mein Fahrradständer mit abgebrochen, den der Dieb wohl benutzt hat, um das Schloß aufzuhebeln. Zusätzlich haben sie mir eine Böse macke/schramme in den Lack oben reingehauen, wahrscheinlich erfolglose Versuche mit Schwung das Fahrradschloß aufzubrechen. Das beste kommt zum Schluß so heisst es. Es scheint als seien ihre Werkzeugen bei dem Versuch kaputtgegangen, denn ich fand noch einen abgebrochenen Zangenkopf.

Ich bin glücklich mein Fahrrad noch zu Besitzen, aber auch etwas traurig da es soviel Schaden davon getragen hat.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
...aber Profis kriegen halt alle durch, wie jetzt leider aus eigener Erfahrung weiß.
Also nicht in falsche Sicherheit wiegen lassen...
Bitte Kundenbild anschauen.
review image
1414 Kommentare|346 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2014
Wer sein Fahrrad auf öffentlichen Plätzen über längere Zeit (Nachts und Wochenende) abschließen möchte, der kommt um ein Schloss mit möglichst hoher Sicherheitsstufe nicht herum.

Zum Bügelschloss:

Das Abus Granit X-Plus 54 300 bietet solch eine Sicherheit. Mit einem Bolzenschneider, Hammer oder einer Handsäge ist dieses Schloss nicht zu knacken. Lediglich mit elektronischen Hilfsmitteln scheint dieses Schloss aufzubrechen zu sein (das erzeugt Lärm, ist aber als Methode wohl nicht ausschließbar!).
Der Schließmechanismus ist dank seines Scheibensystems relativ sicher gegenüber Manipulationsversuchen. Unter hohem zeitlichem Aufwand scheint es dennoch knackbar zu sein. Es gibt ein Demonstrationsvideo im Internet, in welchem das Knacken eines solchen Schlosses demonstriert wird. Dort wurde allerdings die Geschwindigkeit des Videos erhöht, sodass es scheinbar relativ schnell zu öffnen ist. In der Realität schätze ich es allerdings so ein, dass ein möglicher Dieb nicht diese Zeit aufbringen würde und zudem nicht in einer komfortablen Position am Schreibtisch sitzt.

Ansonsten gilt folgendes beim Abschließen:

- Rahmen + ein Rad zusammen mit dem Bügelschloss an einem festen Objekt anbringen (Laternenpfahl, Straßenschild oder Fahrradständer - darauf achten, dass diese am Boden auch sicher verankert sind!)

- Das ungesicherte Rad mit einem zusätzlichen Schloss sichern

- gegebenenfalls auch den Sattel mit einem günstigen Drahtschloss am Rahmen befestigen, denn diese werden auch gerne geklaut

Zur Befestigung:

Die USH Halterung ist solide verarbeitet und ermöglicht einen sehr haltfesten Transport des Schlosses am Fahrrad. Ich habe die Halterung am senkrechten Rohr befestigt, welches die Sattelstange fasst. Somit zeigt das Schloss während des Transports Richtung Hinterrad. Da das Schloss relativ schmal ist, trete ich auch nicht aus Versehen dagegen.

Die Adapter sind für viele Rohrdurchmesser ausgelegt. Falls kein passender dabei ist, gibt es noch andere Hilfsmittel:
- Den nächstbesten Adapter an der Naht auftrennen und nur eine Hälfte verwenden
- Eine Art Gummiband verwenden, das man vorher um das Rohr legt und somit den Abstand ausgleicht.

Abschließen - weitere Details:

Welches Schloss habe ich zur Ergänzung, falls das Bügelschloss zu klein ist?
- Abus Ivera Chain 7210 - mittlere Sicherheit und reicht zum schnellen Anschließen für zwischendurch. Für das Abstellen über Nacht oder an schlecht einsehbaren Orten unbedingt das Fahrrad mit dem Bügelschloss festschließen, damit es nicht weggetragen wird.

Ansonsten gilt natürlich für solche riskanten Orte wie z.B. Bahnhöfe: Eventuell nicht das neueste Fahrrad dort abstellen - je älter und unscheinbarer, desto uninteressanter ist das Fahrrad auch für Diebe. Je weniger Platz um das Fahrrad herum ist, desto schwieriger wäre es auch, Werkzeuge anzubringen.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2014
ich finde das schloss super. habe ich schon seit bald 4 jahren in gebrauch. zu dem punkt in den bewertungen hier, dass es so schwer ist, dem kann ich nciht zustimmen. ich finds total normal. die schlösser die 20g wiegen sind ja wegwerfware. und so schwer find ich das als frau beim besten willen nicht. hab das unter dem rad in der halterung montiert. ist da auch nicht im weg, wie ich in einigen rezensionen gelesen habe(WIE haben die das bitte montiert dass das im weg ist?! ....muss eine sehr schräge weltfremde unlogische montage sein....). ich kanns echt nur weiter empfehlen. das schloss ist super. kratzer etc nach 4 jahren eigentlich noch immer nichts wirklich. und dabei ist es mir teilweise sicher auhc einige male runter gefallen beim montieren abends im dunkeln etc. super schloss. super stabil. kann ich nur weiterempfehlen. die länge ist auch ideal, passt so um die meisten pfähle bzw laternen, etc straßenschilderstangen(fahrradständer sowieso) rum!
super schloss! super preis!(obwohl ich damals das doppelte, bzw fast das dreifache, von dem momentanen preis gezahlt habe noch! aber das ist qualität mir wert! besser ein gutes schloss als 4 schlechte!)
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2015
Der Preis ist höher im Vergleich zur Konkurrenz, aber wer ein Fahrrad im Wert von über 500€ hat, muss einfach mehr als 30€ in ein Schloss investieren. Sonst braucht man sich nicht wundern, wenn das Fahrrad weg ist.

Hab mich bewusst auch für die längere Version entschieden, da ein Fahrrad immer an etwas fest angeschlossen werden sollte(Laterne, Geländer...) und das erleichtert diese Variante ungemein.
Da bringt das beste Schloss nix, wenn das Fahrrad einfach weggetragen wird.

Zur halterung kann ich nichts sagen, da ich diese nicht verwende und das es ordentlich Gewicht hat, sollte man auch wissen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2016
Zur Ausgangslage:
Ich habe dieses Schloss als Sicherung für mein neues Fahrrad mit einem Neuwert von 800€ gekauft. Die Polizei empfiehlt ja ein Schloss zu kaufen, das etwa 10% des Fahrradwerts kostet. In Wien kostet dieses Schloss beim Fahrradhändler meines Vertrauens rund 110€. Ich stelle mein Rad in Wien untertags bei der Arbeit an Fahrradabstellplätzen ab, die direkt vor einer Bushltestelle stehen, das macht mich schon etwas nervös, da nach ein paar Tagen jedem klar sein wird, dass mein Rad von morgens bis abends dort steht. Deshalb auch dieses Schloss - was andere für etwas übertrieben halten werden. Nachts trage ich es in die Wohnung. :)

Zum Produkt:
Meine Rezension bezieht sich nun aber nicht auf die Sicherheit, da ich es noch nicht im Einsatz hatte.

Aus Geiz, und weil ich die Halterung einfach nicht schön finde, habe ich das Schloss ohne Halterung gekauft, rund 20€ Kostenersparnis. Zu meiner Überraschung war die Halterung aber ohnehin dabei. Der eine Teil steckt schon am Schloss, und die anderen Teile liegen in einer Tüte bei, samt Montageanleitung. Find ich gut - denn wenn man sich schon so ein teures und schweres Schloss kauft, sollte eine Halterung einfach inkludiert sein. Ich weiß jetzt nicht, ob das ein Versehen war oder, ob das standardmäßig mitgeliefert wird, vielleicht haben da andere Käufer beim Kauf des Schlosses "ohne" Halterung ähnliche Erfahrungen gemacht.
Ansonsten macht es einen suoer Eindruck, Schloss lässt sich geschmeidig öffnen und schließen, der Ersatzschlüssel ist etwas kleiner als der Hauptschlüssel mit Licht, der eine angenehme Größe hat, so kann man ihn wenigstens nicht verlegen, wie sonst die recht winzigen Schlüssel.
Die Beschichtung des Bügels scheint gut zu sein und ist eine guter Schutz für den Lack, damit man ja nichts verkratzt. Das Schließteil ist äußerlich ganz aus Plastik.

Geliefert wurde super schnell, jetzt wird sich noch zeigen wie gut das Schloss mein neues Fahrrad sichern kann.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2016
Meine Frau und ich benutzen diese Art Schloss seit !!! 5 Jahren !!! - tägliches An- und Abschließen incl. Meine Frau ist in der Zeit 11.500 km damit unterwegs gewesen und bis auf die ausgeleierte EzyKa (oder so) Halterung (ist wohl dem Gewicht geschuldet) gibt es wirklich wenig zu meckern!
Positiv: Z.Zt. sicherstes Schloss, guter Schließmechanismus,
Neutral: Recht gute Ummantelung (könnte etwas weicher sein), Gewicht (aber wegen der Sicherheit ein Muss)
Negativ: Plastikummantelung (bei der neuen Version etwa besser gelungen (ist weicher und sitzt besser), Der "Durchmesser" oder Abstand der Bügel ist für die meisten Laternen zu gering, d.h. man muss nach Verkehrsschildern oder dergleichen suchen. Es muss die "lange" Version sein, denn mit der 230er kann man das Anschließen fast gänzlich vergessen, Die Halterungen sind durchweg schwierig zu handhaben und verschleißen bei häufigem Gebrauch (bei dem Preis sehr unschön), Die Befestigung an den verschiedenen Rädern ist mit einigem Überlegen verbunden und selten auf Anhieb der richtige Platz gefunden. Wen das nicht zu teuer ist, der Sollte sich einen Tubus Locc (s.Link unten) Gepäckträger zulegen in dem eine Halterung integriert ist, das ist auf Dauer die Nerven schonenste und beste Lösung - leider auch die teuerste!

Tubus Locc Gepäckträger 26 / 28 Zoll schwarz Ausführung Tubus 26 Zoll 2015 Fahrradgepäckträger
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2011
sehr gutes produkt! habe mich nur in der länge geirrt. man sollte nicht die 230 länge nehmen, sondern größer. man hat probleme das fahrrad an einen festen gegenstand an zuschließen
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2013
Hatte mein altes ABUS-Fahrradschluss über 15 Jahre, bis das Schloss irgendwann nicht mehr richtig funktionierte. Auch bei einem nicht so teuren Fahrrad kann ich ein gutes Schloss nur empfehlen und hier ist man mit diesem Teil gut beraten.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)