Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen131
4,5 von 5 Sternen
Größe: 10 mm/110 cm|Farbe: Schwarz|Ändern
Preis:109,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Februar 2015
So,

nachdem ich mir ein neues Spielzeug gegönnt habe, war mein altes "Notfallschloss" nicht mehr ausreichend Sicher und so musste ein neues her.

Ich habe lange hin und her überlegt ob ein Bügel oder ein Kettenschloss und bin letztendlich wieder bei einer Kette geblieben weil ich an meinem Fully keine sinnvolle Befestigung für ein Bügelschloss gefunden habe und es mich auch zu sehr eingeschränkt hätte.

Eigentlich dachte ich auch mir würde das 85cm Schloss reichen aber überlegt es euch wirklich gut!
Die 110cm sind nicht die reine Kettenlänge sonder beinhalten auch den Verschluss.
Wenn ihr das Schloss auch mal über die Schulter und um den Körper legen wollte sind für normal gebaute Menschen die 85cm meiner Meinung nach zu klein. Mit Kleidung kann man es vielleicht noch um eine 60cm Taille legen. Auch beim Anschließen helfen die 25cm mehr schon ganz schön.

Zur Sicherheit hoffe ich das es noch besser ist als meine Uraltversion von diesem Schloss, welches wir nachdem der Schlüssel abgebrochen war, nur nach einem Großgeräteeinsatz öffnen konnten.
review image
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2011
...einer Seele aus Stahl.

Das Fahrradschloss von Abus hat mir bei meiner Suche nach einer "Kette" am besten gefallen.

Die Kette ist sehr massiv und verdammt schwer.
Dementsprechend habe ich ein hohes Vertrauen in die Kette.
Ich trage Sie unten im Rucksack,
und das Gewicht fällt da halt nicht so sehr auf.

Die Kette ist in einem Gewebeschlauch,
so dass man sich den Fahrradrahmen nicht beschädigt, oder zerkratzt.

Die Schlüssel funktionieren gut, da hakelt nichts.

Bei dem Schloss sind zwei Schlüssel dabei und eine Codekarte,
falls man mal einen Schlüssel nachbestellen muss.

Ich würde die Kette jedem empfehlen, der was massives sucht,
und vor dem hohen Gewicht nicht zurückschreckt.
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Ich habe mir dass gekauft, weil dieses Schoss sehr Robust und ohne Akkuflex nicht zu knacken ist. Was nützt mir ein billiges , und leichtes Schloss, wenn mein Drahtesel weg ist, weil die Ganoven es leicht zu klauen hatten. Mann soll aber nicht den Fehler machen, diesen Ewigen an den Sattel umwickeln, denn durch diesen ganzen umwickel ist der Verschleiß an die Ummantelung enorm, kann sich sogar von Schloss ende lösen, also muss man eine Lösung für den Transport finden. Ich habe es in eine kleine Tasche, am Fahrradkorb. Das Schloss Gewicht muss in kauf genommen werden, wenn man sein Fahrrad lieb hat. Die länge 110 cm ist optimal, kürzer wäre ein Problem an eine Festen Gegenstand um zubinden. Übrigens ich habe auch für mein Arbeitskollege mit bestellt, und Er ist gleicher Meinung.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2016
Nachdem ich mir eine Reihe von Rezensionen angeschaut hatte, fiel die Entscheidung zu Gunsten dieses "Monsters" und gegen Axa. Es ist wirklich ein ziemlich klobiges und voluminöses Schloss, welches hoffentlich die Versprechungen bzgl. Haltbarkeit und Sicherheit erfüllt, das wird sich erst noch herausstellen. Man sollte sich allerdings nicht von den 110cm Länge blenden lassen, erstens sind 2x 55cm nicht wirklich viel zum Anketten und zweitens sind diese 110cm wirklich bis zur letzten Kante des sehr großen Schlosskastens gemessen, die Kette selbst (ohne Schlosskasten) ist nämlich nur 95cm (!!!!) lang... ja, es ist angeblich das 110er Schloss!!! Interessant ist auch, dass das Schlüsselloch dieses teuren Schlosses nicht abgedeckt ist, was bereits bei vielen Billigschlössern üblich ist. Wasser kann also ungehindert eindringen und im Winter evtl. auch einfrieren... ein weiterer ganz klarer Minuspunkt für ABUS.
review image review image
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2015
Hallo,

ich besitze ein 26" Mountainbike, welches nicht besonders wertvoll ist (Neupreis um die 400€). Dennoch wollte ich kein Risiko eingehen und kaufte vor 2 Jahren dieses wertige Schloss dafür. Ich fahre erstaunlich viel mit dem Rad (fast täglich), weil ich diesem Schloss auch einiges zutraue. Über die Nacht steht es aber im Keller. Das Schloss wirkt sehr abschreckend, als Gelegenheitsdieb würde ich es nicht versuchen und das hat auch noch keiner, zumindest finde ich keine Hinweise darauf. "Profiknacker" werden sich wohl kaum für mein Rad interessieren. Sollte es doch mal über Nacht draußen stehen, suche ich mir eher abgelegenere Orte. Also ich lass es nicht unbedingt drauf ankommen.^^

Man hätte dem Schloss eine dickere Ummantelung gönnen oder noch Dämm-Material einbringen sollen. Es klappert bei der Fahrt einfach viel zu sehr, wenn man es irgendwie um dem Rahmen wuselt. Hätte man sich vermutlich auch denken können bei einem Kettenschloss, aber naja. Weshalb ich es im Rucksack transportiere, wenn ich den dabei hab.

Das Gewicht stört mich hingegen kaum noch, ich hab mich dran gewöhnt. Man merkt definitiv wenn man es dabei hat oder nicht, weshalb man es aber auch nicht vergessen kann und nochmal umdreht.:) Ich mach auch längere Fahrten damit (teilweise um die 25km, hin und zurück 50) in die Großstadt. Es schlägt sich nicht bemerklich auf meine Ausdauer nieder.

Ich wählte ein Kettenschloss wegen der Flexibilität. Man kann es fast überall anschließen. Bei tieferen Fahrradständern, kann es zu Problemen kommen (Rahmen+Vorderrad) und man sucht sich das nächste Geländer o.ä. aber in 90% der Fälle reicht die Länge. Da hätte ich aber mit anderen Schlössern noch deutlich mehr Probleme.

Den einen Stern hab ich wegen der Geräusche beim fahren abgezogen.

Liebe Grüße
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2012
Ich weiss gar nicht was ich hier noch zum besten geben soll.

Das Kettenschloss wurde schon mit all seinen positiven Eigenschaften benannt.

Ich habe die 110 cm Version erworben aus eben dem Grund um mehr Spielraum zum sichern zu haben.

Um es noch mal zu erwähnen,ja man braucht ne Packtasche oder das Ding fährt im Rucksack mit (wie bei mir )um das Ding problemlos mitzubekommen weil es ist sperrig und wiegt 2400 Gramm und ja Abus bescheißt bei der Länge ,das 110 cm Teil kriegt die Länge nur mit Schloss hin,das gilt sicher auch für die 85 er Version.

Und nein man braucht kein Schloss weil es teuer ist sondern weil es was taugt und irgendwelche Drecksäcke davon abhalten soll das Fahrad zu zocken und zu versilbern.

Auch das mit dem beleuchteten Schlüssel gefällt wenn es spät abends in der Nacht ist ,der Schliessmechanismuß gefällt auch sehr gut, da wurde richtig was mit Sinn und Verstand konstruiert.

Ich habe es paralell zu meinem Pedelec erworben und dafür finde ich die 100 Euronen (nicht günstig ) aber bei der Qualität angemessen.

Diebstahl darf sich nicht lohnen,zu leicht gemacht werden, einladend sein.

Was auch schon geschrieben wurde dieses Schloss ist wohl nur mit einem Heidenspektakel zu knacken.

Ein Sinnvolles Update für das Schloss wäre noch es unter Spannung setzen zu können und wer nicht mit dem passenden Schlüssel kommt und daran rumfingert.....bekommt so eins geschossen das er rückwärts durch die hintere Schaufensterscheibe fliegt

P.S. Ich arbeite nicht bei oder für Abus. ;-)))
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Das Schloss ist nach meiner Recherche das stabilste ABUS-Schloss, welches noch problemarm mit dem Rad zu befördern ist. Bei 110cm bringt das 1060 knappe 2,5kg auf die Waage und macht beim Transport damit schnell die Vorteile eines leichten Rades zunichte, beruhigt aber ein Stück weit das eigene Gewissen. Die überarbeitete Version bringt ein besseres Drehscheibenschloss mit sich und ist damit zumindest via Ditrich schwerer zu knacken als sein Vorgänger. Gegen eine Flex ist, wie diverse Videos auf bekannten Plattformen zeigen, jedoch auch hier kein Kraut gewachsen. Einer der zwei mitgelieferten Schlüssel kommt mit einer blauen, ausreichend hellen LED, die sich, wie die Batterie, leicht tauschen lässt.
Einziges Manko ist hier der Stoff, der die festzukettenden Gegenstände vor der Gewalt des Schlosses schützt, dieser könnte ein wenig dicker ausfallen, um mehr Verschleißfestigkeit zu bieten.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Das Abus Schloss ist ein sehr massives Kettenschloss, dass man so nicht so einfach knacken kann. Der Verschluss ist sehr gut in einem Gehäuse integriert, so, dass es auch hier nur sehr schwer wird, dieses aufzubrechen.
Einziger, wenn auch nur sehr kleiner, Kritikpunkt ist, dass die Ummantelung nach einem halben Jahr beginnt zu reißen und somit die Kettenglieder auf dem Lack des Fahrrades rumkratzen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Möchte und muss (Versicherungsschutz) mein e-Bike ordentlich sichern. Mit dieser Kette habe ich ein ganz brauchbares Gefühl, die ist nicht mal so eben im Vorbeigehen geknackt.

Das Gewicht und der Transport ist mit einem e-Bike kein Thema. Es käme mir komisch vor, wenn eine sichere, bolzenschneiderfeste Kette nur ein paar 100Gramm wiegen würde.

Bei Touren verstaue ich die Kette ohne Probleme in einer Gepäckträgerbox (die sowieso geplant/vorhanden war), da scheppert und klappert auch nix.

Schloss und Schlüssel funktionieren prima, keine Hakelei, der Schlüssel sitz/passt prima!

Die Stoffummantelung als Kratzschutz ist etwas dürftig und wird sicherlich nicht so lange halten, die wird man früher oder später erneuern müssen.

Auch wenn alle mobilen Schutzvorrichtungen sicherlich wenig gegen “Professionelle“ ausrichten können, hoffe ich zumindest mit dieser Kette es so schwer wie möglich gemacht zu haben.
44 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2015
Ich habe mir vor kurzem ein Pedelec gekauft, das über 2.000€ gekostet hat. Für solch eine hohe Investition sollte es dann einen sehr guten Schutz geben. Da mein normales Fahrrad (300€ Wert) nur ein ABUS-Schloss der mittleren Sicherheitskategorie hatte ... musste ich hier aufrüsten.
Ich habe mich nach mehreren Auswahlkriterien für dieses Schloss hier entschieden, da es mitunter die überzeugendsten Rezensionen anderer Nutzer aufwies. In der Tat ist es ein schweres Schloss, aber man muss eben diesen Kompromiss beim 'Handling' eingehen.
Sehr gut finde ich, dass dieses Schloss maximalen Schutz auch gegen die Diebstahl-Technik 'Picking' aufweist. Billigere Schlösser trotzen zwar auch einem Bolzenschneider ... sind aber nutzlos aufgrund der Picking-Gefahr.
Ich bin mir sicher, dass sich die Banden aus Ost-Europa am gekauften ABUS-Schloss ein paar Zähne ausbeißen werden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)