holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen388
4,1 von 5 Sternen
Größe: 40|Farbe: silber|Ändern
Preis:13,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2013
Das Schloss ist schlechter verarbeitet als es auf den ersten Blick wirkt. Ich besitze es jetzt eine gute Woche und nutze es für mein Kellerabteil:

1. Manchmal haken die Rädchen leicht (schon seit dem ersten Tag...)

2. Es ist kein solider Einrastmechanismus vorhanden, welcher dafür sorgt, dass die Rädchen nur an definierten Positionen stehen bleiben. Man muss also teilweise recht mühevoll ausrichten, damit man die Rädchen mit der Kombination genau auf der Solllinie hat... Es gibt zwar einen Einrastmechanismus, aber der ist eben recht "billig"...

3. Ich glaube man kann das Schloss recht schnell durch probieren knacken: Dies begründe ich damit, dass der Bügel teilweise ein kleines bisschen nachgibt, wenn man beim "ausprobieren" durch Zufall eine richtige Zahl einstellt.
Konkret hatte ich alle Zahlen so verdreht, dass keine korrekt war. Dann habe ich nur am ersten Rad gedreht, bis die richtige Zahl für das erste Rad eingestellt war - und genau an dieser Stelle merkt man irgendwie, dass etwas "eingeschnappt" ist bzw. "sich gelöst" hat... ich weiß nicht, ob man das immer perfekt reproduzieren kann, ob es nur ein Fertigungsfehler ist oder ob es nur beim ersten Rad so war... aber ich hatte das ungute Gefühl, dass man nur durch hören und fühlen merken kann, ob ein Rädchen eingerastet ist...

Bottomline: Ein optisch schönes Schloss, mit kleinen bis mittleren Verarbeitungsmängeln. Mit guter bis sehr guter Qualität hat es definitiv nichts zu tun. Es erfüllt seinen Zweck aber auch nicht viel mehr. Es ist tatsächlich relativ leicht, wenn das jemand als Vorteil empfindet. Ich kann es ehrlich gesagt nicht wirklich weiterempfehlen außer man nutzt es für einen ähnlichen Zweck wie ich, bei dem der Wert der geschützt werden muss nicht besonders hoch ist oder sowieso noch ein zweiter Schutz besteht (Tür mit Schloss), der zunächst überwunden werden muss...

Leider habe ich bisweilen kein Vorhängeschloss mit Zahlenkombination gefunden, welches für unter 10 Euro zu haben ist und trotzdem wirklich gut verarbeitet ist... möglicherweise wird bei solchen Zahlenschlössern grundsätzlich etwas an der Verarbeitung gespart, da ein Zahlenschloss ja auch noch relativ einfach durch "probieren" geknackt werden könnte...
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Wie Einige bereits erwähnt haben, lässt sich die Anzahl der möglichen Kombinationen für jemanden, der das Schloss knacken will schnell auf 125 reduzieren. Hierzu muss man nur am Bügel ziehen und zunächst am untersten Rad drehen. Man merkt schnell, dass das die Zahlenscheibe sich nicht mehr weiter drehen lässt. Nun einfach schauen ob die Zahl die angezeigt wird gerade oder ungerade ist. Ist sie gerade so gilt auch für die Lösungszahl, dass sie gerade sein wird. Ist sie ungerade, dann... naja ihr wisst was kommt.... Analog lässt sich dies dann auch beim 2ten und 3ten Rad herausfinden. Ist dies geschehen bleiben pro Rad nur noch 5 mögliche Lösungszahlen über --> 5x5x5 Möglichkeiten, also 125. Jemand der das Schloss also knacken will braucht also im schnitt nur ca 63 Versuche bis das Schloss geknackt ist.

Fazit: Um dieses schloss zu knacken sollten eigentlich im Schnitt 500 Versuche nötig sein es sind aber nur ca. 63 Versuche nötig. Also nur 12,5% der Sicherheit die man hier kaufen will. Das Schloss ist also in etwa so Sinnvoll wie ein Schloss mit 2 Zahlenrädern - ich glaube soetwas würde nichteinmal produziert werden. Also ganz klar: Finger Weg!
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2012
Habe einiger dieser Schlösser gekauft, da ich es leid war, mich dauernd mit abgebrochenen und verlorenen Schlüsseln herumzuärgern. Bei mir benutzen etliche Kollegen täglich die Schlösser. Einige sind weniger "adept" im Umgang mit einem Schlüssel und einem Vorhängeschloss. Nun haben wir uns diese Zahlenschlösser zugelegt. Ergebnis - die Teile sind Balsam auf meine Nerven. Der Betrieb verläuft völlig reibungslos. Die Schlösser sind von den Dimensionen wie andere Vorhängeschlösser. Der Bügel ist schön groß, der Schlosskorpus etwas kompakter. Vom Aussehen elegant. Von der Verarbeitung ROBUST!! Auch nach einigen Monaten sehen die Schlösser super aus und funktionieren 1A. Im offenen Zustand kann man den Code verändern und auf etwas einstellen, was sich alle merken können. Bislang hat es auch noch keiner geschafft, den Code zu ändern. Ich bin happy.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2015
Ich bekomme das Schloss blind in 20 Sekunden geknackt.
(Man zieht am Bügel, dreht die Rädchen und merkt dann deutlich wenn es einrastet.)
Im Prinzip der alte Egon-Olsen-Trick. Bei einem guten Schloss sollte das nicht funktionieren.

Bei einem Reiseschloss ist das besonders fatal, weil man dann nicht mal sieht, ob der Koffer geöffnet wurde.
Darum geht es ja in der Hauptsache.
Ein Dieb kann das Schloss einfach und schnell öffnen und wieder verschließen und man merkt es nicht mal.

Ich hatte hier auf die Marke Abus vertraut. Das war ein Fehler.
Die Schlösser gehen umgehen zurück. (hatte zwei bestellt)

Fazit: Hände weg!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2013
aber aber...

erst das gute ... es sieht schön aus und da hört es auch schon auf.

Es kam in einem großzügigen Paket - viel zu groß, ein Brief hätte auch gereicht !

Das Schloss konnte ich erst nicht öffnen weil ein Spaßvogel einen Code eingestellt hatte und es nicht auf Firmeneinstellung stand. Ich hab erst dran gedacht es zurück zu schicken.

Hab das Schloss dann aber innerhalb 15 sek geknackt.

Sicherheit ist gleich null auch wenn ABUS drauf steht.

Man kann die Öffnungen im Zahlenkranz erfühlen... traurig traurig - deshalb nur 1 Stern für diese großzügige Verpackung!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2014
Der Code lässt sich leider sehr leicht erfühlen. Einfach den Bügel vom Schlosskörper weg ziehen und dann nacheinander oberste bis unterste Stellung erfühlen.
Erbärmlich einfach :-(.

Für nicht ganz so wichtige Dinge lässt sich das Schloss trotzdem einsetzen. Im Gegensatz zum 165/20, das identische Abmessungen hat, ist es aber angenehm leicht und in netten Farben erhältlich.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2016
Die Starkombination war vollkommen verdreht und die übliche 0-0-0-0 Einstellung hat das Schloss nicht geöffnet. Der Mechanismus ist so hackelig das nicht ermittelbar war was überhaupt die Öffnungskomibnation ist - und ich kaufe mir kein Schloss um es selbst aufzubrechen. Zumal der Mechanismus selbst verklemmt schien - also ab in die Tonne.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2015
Ich hatte das Schloss zur zusätzlichen Absicherung eines Waffenkoffers benutzt. Eine schlechte Idee: am Zielflughafen war das Schloss nur mit grober Gewalt wieder zu öffenen, da es die Strapazen eines Transportes mit dem Flugzeug nicht ausgehalten hat. Billigste Qualität, die ich von dem Namen Abus nicht erwartet hätte. Nie wieder.....
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Kurzfassung:

- mittelmäßige Verarbeitung
- ohne Werkzeug aber wohl kaum zu knacken
- Funktioniert einwandfrei
- An Stellen die generell unter Beobachtung sind kann man es recht sicher anwenden
- Wohl eher nicht geeignet für unbeobachtete Stellen
- sehr geringes Gewicht
- Lässt sich nur mit richtiger Kombination schließen

Eines vorweg: Ich bin kein "Schloss-Profi".

Ich habe lediglich ein Schloss für den Spind im Freibad gesucht.

Zuerst stieß ich auf die ähnlichen bunten Modelle von Abus, welche aber nur eine dreistellige Kombination hatten.
Nachdem ich damit überhaupt nicht zufrieden war (Mit ein paar Minuten Zeit ließ es sich knacken) habe ich es reklamiert und als nächstes das "Nautilus" von Abus gekauft.

Was ich nicht wusste: Dieses ist gigantisch groß und für meine Zwecke nicht zu gebrauchen.

Schlussendlich habe ich mir also dann dieses hier gekauft.

Der klare Vorteil ist dass es sehr handlich daherkommt. Es wiegt erstaunlich wenig und passt problemlos durch die kleinen Spindlöcher zum Abschließen.
Desweiteren weißt es eine vierstellige Kombination auf. Somit braucht man hier also schon sehr viel mehr Zeit zum "durchprobieren" als bei den dreistelligen.

Die Verarbeitung wirkt aber insgesamt nicht ganz so solide. Der Bügel wirkt im geöffneten Zustand so als wäre er vollkommen lose, die Zahlenräder wirken ebenfalls so als wären sie lose. Sie sind sehr leichtgängig und rasten kaum ein. Dafür lassen sie sich aber auch mit nassen Fingern bedienen.
Trotz der scheinbar "dünnen" Konstruktion macht es im geschlossenen Zustand aber einen sehr stabilen Eindruck für das geringe Gewicht.

Mein laienhafter Eindruck ist folgender:
Ein Gelegenheitsdieb kriegt dieses Schloss nicht mal eben in einer Minute auf.
Ein Profi braucht hingegen entweder mittelmäßig viel Zeit zum Durchprobieren, oder hat das richtige Werkzeug mit.
Denn ich denke mit einem Bolzenschneider oder sonstiger grober Gewaltanwendung kriegt man es recht schnell auf.

Es ist also für Stellen an denen sich immer Menschen befinden zu gebrauchen. Sicherer ist wohl immer noch ein normales, aber stabileres Schlüsselschloss, aber fürs Freibad und Co. ist dieses hier sinnvoller, zumal es auch mit nassen Fingern bedient werden kann.
Bei stabileren Ausführungen drehen sich die Rädchen etwas schwerer. Nasse Finger sind da eher hinderlich.

Für unbeaufsichtigte Stellen würde ich es auf keinen Fall einsetzen.

Das Ändern des Codes geht übrigens sehr einfach. Den Bügel einfach komplett herumdrehen, runterdrücken, und die neue Kombination einstellen.

Es muss leider zum Schließen die richtige Kombination eingestellt werden. Das stört mich insofern, als dass man schon einmal an den Spind geht um etwas herauszuholen. In der Zeit kann jeder der danebensteht die Kombination ablesen wenn er möchte, es sei denn man verstellt die Zahlen auch während es geöffnet ist wieder. Der Aufwand ist dann aber meist zu große und man lässt es bleiben.

Ein Einrasten mit verstellter Kombination kenne ich aber auch nur von den etwas teureren und vor allem schwereren Modellen.

Daher insgesamt 4 Sterne, bezogen auf den vorher klaren recht eingeschränkten Verwendungszweck. Einen Stern Abzug dafür dass es recht locker wirkt und der Code zum Schließen eingestellt sein muss, sonst wäre es perfekt.

Gruß
Sodaplexus
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Keine Sicherheit, auch wenn dieses Schloss von ABUS ist.
Man kann dieses Schloss mit Leichtigkeit knacken, da man die Zahlenkombination am
Zahlenkranz erfühlen kann.
Sehr Enttäuscht.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)