Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen12
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Broschiert|Ändern
Preis:10,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Mai 2002
Ob im Beruf oder im Privatleben - immer wieder gibt es Situationen, in denen wir auf den üblichen Denklinien nicht mehr weiterkommen. Dann sind neue Ideen gefragt und tatsächlich macht Not ja bekanntlich auch erfinderisch. Die Frage ist nur, ob wir für die notwendige „Erfindung" wirklich jedesmal soviel an Zeit und Energie investieren müssen. Könnte man der erlösenden Eingebung nicht irgendwie auf die Sprünge helfen, um sich kraftraubende Irrwege zu ersparen? Vera F. Birkenbihl erläutert verschiedene „Techniken zur kreativen Problemlösung" an prägnanten Fallbeispielen aus ihrer erfolgreichen Beratungspraxis.

Die Parkgarage eines Einkaufszentrums war so schlecht beleuchtet, dass die Kundinnen wegblieben. Alle Beteiligten sahen das Problem, doch niemand konnte oder wollte in eine bessere Beleuchtung investieren. Als die zuständige Managerin auch mit einem gut durchdachten Kompromissvorschlag scheiterte, griff sie in ihrer Verzweiflung nach jedem Strohhalm und versuchte es - zunächst noch sehr skeptisch - auch einmal mit der ABC-kreativ© Methode. Schon nach wenigen Minuten ging ihr im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht auf und sie fand eine Lösung, die wohl bald Schule machen wird.

Die vorgeschlagenen Werkzeuge zur Ideensuche sind genial einfach aber erstaunlich wirkungsvoll. Beim Erstellen von sogenannten Wissens-ABCs© wird das Problem zunächst möglichst präzise und eventuell auch schriftlich definiert. Anschließend assoziiert man - passend zum jeweiligen Thema - möglichst viele Begriffe von A bis Z. Wie man derartige ABC-Listen im einzelnen erstellt und richtig konsultiert, um auf neue und nützliche Gedankenverbindungen zu kommen, ist das Kernstück dieses Buchseminars. Alle Methoden werden von der renommierten Erfolgsautorin gewohnt geistreich, humorvoll und überzeugend präsentiert.
0Kommentar|74 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Was die Birkenbihl an Lernstrategien hinterlässt, hat sich bereits so viele Tausend Male bewährt, dass man einfach »Danke, Vera F.!« sagen muss. Das »ABC-Kreativ« ist fast wie ein Geschenk der kleinen großen Trainerin mit einer Zusammenfassung ihrer wichtigsten Gedanken zur kreativen Problemlösung.

Vera F. Birkenbihl starb im Dezember 2011. Die 5. Auflage ihres ABC-Kreativ erlebte sie also nicht mehr. In ihren Lernstrategien, mit denen auch sie die Welt zu sich geholt hat bleibt sie uns jedoch erhalten. In »ABC-Kreativ« geht es zum Beispiel um ABC-Listen, die Kreativität anregen und gleichzeitig Assoziationsketten und Gedächtnishilfen aktivieren.

Birkenbihls Alternativen zum Mind-Mapping nach Tony Buzan heißen KaWa® und KaGa® und sind Assoziationsbilder mit Wörtern oder grafischen Elementen. Ich finde, dass »ABC-Kreativ« eines der übersichtlicheren Vera F. Birkenbihl-Bücher ist. Mit Beispielen aus ihrem Alltag als Coach und Trainerin zeigt sie die Anwendung ihrer Kreativitätstechniken bei der konkreten Problemlösung. Im Anhang schenkt sie uns ABC-Listen als Vorlagen für den schnellen Einstieg in ihre Methoden.

Auf 35 Seiten bildet sie eine umfangreiche ABC-Liste zu »ABC-Kreativ« ab - fast so etwas wie die Zusammenfassung ihrer persönlichen Strategien, mit denen sie sich trotz ihrer autistischen Erkrankung als eine der erfolgreichsten Trainerin Deutschlands behauptete.

Das Buch ist ein Impuls für Lehrer, Lernende und jeden, der kreativ Probleme lösen möchte.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2007
Fast täglich suchen Probleme händeringend nach einer Denkstruktur, einem Lösungsansatz. Nun haben wir unser Kominationsvermögen, um auf Ideen zu kommen, wobei unser Geist 2 Elemente (oder mehr) zu einem Bild verbindet, das zu einem Aha-Erlebnis, einer Idee oder einer Erleuchtung führen kann. Das ist im Prinzip das Prinzip.

Die Teil-Lösung liegt auch schon im Problem-Begriff selbst, um den die Gedanken kreisen. Das WIE der Frage, die um diesen Schlüssel-Begriff geschrieben wird, bestimmt die Antwort. Das ABC-Tool hilft nun, die Gedanken zu lösen und fließen zu lassen. Diese wohl begründete, hirnfreundliche Methode als Spielerei abzutun wäre sträflich.

Zunächst erstellt man eine ABC-Liste mit eigenen Bedeutungswerten. Der ABC-Scheinwerfer leuchtet in unser Bewustsein. Da findet man konstruktive Worte, die z.B. in dem Schlüssel-Begriff "Problem" stecken, etwa P wie produktiv, R wie Richtung, dann Option, Beispiel, Liebe, elementar Denken oder Methode. So werden Fragmente aus dem (Ge)Wissensnetz sinnvoll limitiert und dann zusammengefügt.

Man baut also um dem Problembegriff eine Wortassoziation auf, klärt diese noch einmal bezüglich des Schlüssel-Begriffs und verbindet sie zu einer Synthese. Fertig ist der Lösungsansatz.

Eine thematisch entferntere ABC-Liste ist machmal sogar hilfreicher (etwa eine Baum-Liste), weil sich Dinge sinnbildlich übertragen lassen.

Dieses Kreativ-ABC trainiert zudem die Denk-Beweglichkeit und Gedanken-Entwicklung. Dabei wachsen die Listen und Lösungen zu einem inneren Archiv. Und je mehr man ein Fachgebiet weiterentwickelt, umso mehr verknüpfbare Wissensfäden bieten sich für Ideen.

Was will man mehr, als sein Wissen besser ausschöpfen und Probleme kreativ lösen zu lernen durch diese Art des spielerischen Entdeckens? Die als seriös geltende ABC-Entwicklerin V. F. Birkenbihl machte dieses einfache und effektive Tool zu ihrer Welt. Ernsthaft betrieben, wie ich feststellen darf, kommt Sinnergiebiges bis Faszinierendes dabei raus.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
...sind auch die Birkenbihlmethoden drinnen. Einfach super zu lesen. Schade, dass sie so früh von uns gegangen ist. Ihre Ideen hätten die Gesellschaft verändern können.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2015
Ich wollte eigentlich nur mal in das Buch reinspitzen und dann entscheiden, ob ich es TATSÄCHLICH auf längere Zeit gebrauchen kann. Ergebnis meines ersten Blickes: Weglegen nicht möglich - Vorgeschlagene Arbeits & (Denk-) weise sofort ausprobieren müssen - X neue Ideen für baldige Workshops - sofort in intensives Mitmachen eingetaucht - nach dem zu 2/3 durchgelesenem Buch nun die Feststellung: Rückgabe unmöglich :-)

Fazit: Wo Birkenbihl drauf steht - ist eben auch Birkenbihl drin!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
einfachste kreative und wirksame Problemlösungstechniken, jederzeit fuer jedermann anwendbar!
Wer gerne mit Stift in der Hand denkt, fuer den ist dieses Buch perfekt.
Danke, Vera, fuer dieses Buch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2015
Das Buch ist wirklich sehr gut, für Leute die viel Privat oder vor allem im Geschäft, Probleme. Ideen lösen und finden müssen.
Es ist wirklich super erklärt und bietet viele Beispiele.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2015
Vera Birkenbihl ist einfach ein Genie. Das Buch hat mir für das Coaching auch wertvolle Tipps geliefert, die ich sehr gut umsetzen kann. Grandios!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Das Buch ist gut. Ich bin zufrieden.Ich erzehle überall, dass Amazon funktioniert super. Das Buch ist absolut nützlich und hilfreich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Birkenbihl ist einfach wunderbar!

wirklich mal mehrere Bücher von ihr lesen & durchgehen, ich habe es noch nicht geschafft - viele aha-effekte, das Ganze auch wirklich anwenden wird noch eine interessante uns spannende Arbeit werden!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden