Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 30,76

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 11,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

ABAP Objects: ABAP-Programmierung mit SAP NetWeaver (SAP PRESS) [Gebundene Ausgabe]

Horst Keller , Sascha Krüger
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 69,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»ABAP-Buchtipp!« (E-3 Magazin 2014-03-00)

»Literaturtipp auf www.apentia-online.com!« (Apentia Online 2006-10-00)

»Lehrbuch für Software-Entwickler! Schon allein der Umfang beeindruckt: Die Neuauflage des Klassikers »ABAP Objects« ist mit über tausend Seiten fast doppelt so dick wie die vor fünf Jahren erschienene zweite Auflage. Auch der Ansatz des Buches wurde vollkommen verändert. Wollte die zweite Auflage noch ABAP-Einführung und Nachschlagewerk in einem sein, so ist die aktuelle Ausgabe als Lehrbuch für Software-Entwickler und Berater konzipiert, die das objektorientierte Programmieren mit der SAP-eigenen Sprache lernen möchten. Obwohl ABAP aus den Anfangsjahren von SAP stammt, hat die Sprache noch immer eine große Bedeutung für SAP-Anwendungen. Zu den 200 Millionen Zeilen ABAP-Coding kommen täglich Hunderte dazu. Die Popularität von Java ändert nichts daran. Allerdings wird SAP-intern fast nur noch objektorientiert mit ihr programmiert. Dem tragen die Autoren des Buches Rechnung, indem sie die klassischen Programmiermodelle nur noch am Rande erwähnen und die Kapitel zu Klassen und Objekten ausgebaut haben. Zudem behandeln sie viele neue Themen, unter anderem Shared Objects, die klassenbasierte Ausnahmebehandlung und das Web Dynpro für ABAP. Grundlage des Buches ist das aktuelle ABAP-Release 7.0 unter SAP NetWeaver 2004s. In der Einleitung werden die Entwicklungsetappen von ABAP beschrieben. Danach folgt eine kurze Vorstellung der SAP-Entwicklungsumgebung mit allen Funktionen zum Anlegen von Entwicklungsobjekten, wie Datenelemente, Programme oder Benutzerdialoge. Anschließend geben die Autoren einen kurzen Einblick in die Architektur des Application Servers für ABAP unter SAP NetWeaver 2004s. Das vierte Kapitel führt in die objektorientierte Programmierung ein und beschreibt deren Umsetzung mit ABAP Objects. Die nachfolgenden Kapitel stellen die einzelnen Elemente der Sprache im Detail vor, wobei Datenbankzugriffe, die Programmierung von Benutzerdialogen, externe Schnittstellen sowie Text- und Analysewerkzeuge in jeweils eigenen Kapiteln behandelt werden. Das Buch lebt vom reichen Wissens- und Erfahrungsschatz der Autoren, speziell vom Know-how von Horst Keller, der seit über zehn Jahren für die Dokumentation von ABAP und den Roll-Out neuer Sprachelemente verantwortlich ist. Er hat den größten Teil des Buches geschrieben und das Gesamtmanuskript sorgfältig bearbeitet. Zahlreiche Screenshots und Beispielprogramme ergänzen und erläutern den Text. Dem Buch liegt ein Gutschein für eine DVD mit einer Trial Version von SAP NetWeaver 2004s ABAP und allen Beispielprogrammen bei.« (SAP-Info 2007-02-00)

Der Verlag über das Buch

SAP PRESS ist eine gemeinschaftliche Initiative von SAP und Galileo Press mit dem Ziel, qualifiziertes SAP-Produktwissen Anwendern zur Verfügung zu stellen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Horst Keller studierte an der Technischen Universität Darmstadt und promovierte dort in der Fachrichtung Physik. Nach Forschungstätigkeiten in verschiedenen internationalen Einrichtungen trat er 1995 der SAP bei. Er ist Mitglied der Gruppe "SAP NetWeaver Application Server ABAP" und dort hauptsächlich für die Dokumentation zu ABAP und ABAP Objects verantwortlich, wobei er auch die Programme zur Aufbereitung und Darstellung der ABAP-Dokumentation betreut. Er ist Autor der Bücher "ABAP Objects" und "ABAP-Referenz" aus der Reihe SAP PRESS sowie zahlreicher Veröffentlichungen und Workshops zu diesem Thema.

Sascha Krüger machte seinen Abschluss als Diplom-Informatiker mit dem Nebenfach Betriebswirtschaftslehre. Seit 1995 beschäftigt er sich mit komplexen IT-Systemen, insbesondere mit der SAP-Entwicklung und -Integration. Neben dem SAP-Standardwerk "ABAP Objects" schrieb er zahlreiche Veröffentlichungen für verschiedene Fachzeitschriften und konnte in einer Vielzahl großer IT-Projekte Erfahrungen mit heterogenen IT-Architekturen und komplexen Entwurfsszenarien sammeln. Heute verantwortet er den Bereich "Business Development" für eine europaweit tätiges IT-Dienstleistungsunternehmen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
‹  Zurück zur Artikelübersicht