In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von AAA - Das Manifest der Macht auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

AAA - Das Manifest der Macht [Kindle Edition]

Olivia Meltz
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Whispersync for Voice

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 9,25 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

John Marks, angesehener und erfolgreicher New Yorker Rechtsanwalt, schließt eine der größten Firmenfusionen der Kanzleigeschichte ab und rückt damit ins Licht der Öffentlichkeit. Das nutzt die Starreporterin Samantha Cunningham, für ihre Zwecke und behauptet, John sei ein direkter Nachfahre des Kommunistenführers Karl Marx.

Gemeinsam tauchen sie in die weiten Verzweigungen des Lebens und Schaffens von Karl Marx ein, können aber eine mögliche Abstammung Johns vom berühmten Gründer der kommunistischen Bewegung noch nicht eindeutig belegen.

Stattdessen stoßen sie auf ein Geheimnis, eine Legende, die die Welt auf den Kopf stellen könnte, würde sie sich als wahr erweisen. Mit dieser Legende bekommt die Spurensuche eine Wendung in eine neue Richtung denn jetzt suchen die drei nach einem Schatz:

Dem Schatz der Kommunisten.

Ist es möglich, dass damit die Weltherrschaft finanziert werden sollte?

Entgegen allen geschichtlichen Überlieferungen und entgegen seiner eigenen Philosophie soll Karl Marx mit der anderen Seite, den Kapitalisten, kooperiert haben, um mit ihnen seinen Plan für eine neue Weltordnung umzusetzen.

Ist diese daraus entstandene Gemeinschaft noch heute tätig?

Ist sie sowohl für den 11. September, die Bankenkrise, als auch für den drohenden finanziellen Untergang Europas verantwortlich?

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hinter dem Pseudonym Olivia Meltz verbirgt sich ein international anerkanntes Autorenteam, das bereits viele erfolgreiche Bücher in den verschiedensten Sparten veröffentlicht hat und dessen Werke auch schon auf der Spiegel-Bestseller Liste zu finden waren. Mit der ebenso spannenden wie vergnüglichen Krimireihe Leah und Louis hat Olivia Meltz gezeigt, dass sie auch eingefleischte Krimifans in ihren Bann zu ziehen vermag. In dem Buch AAA Das Manifest der Macht entführt Olivia Meltz ihre Leser in die Welt der Hochfinanz und der Geheimbünde, in der im Kampf um die Vorherrschaft alle Mittel recht sind.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1565 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: hansanord Verlag; Auflage: 1 (23. August 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009A68U6G
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #139.856 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen regt zum Nachdenken an 3. Januar 2014
Von S. D.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Angenehm zu lesendes Buch mit gutem Spannungsbogen.
Es regt dazu an über unsere Gesellschaft und Wirtschaft nachzudenken, wobei ich nicht weiß wievviel hierbei Fiktion und wie viel Funken Wahrheit enthalten sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Marx, Geheimbund 10. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ein Roman der stellenweise sehr spannend ist, in der Gegenwart, wie in der Vergangenheit interessante Geschichten erzählt und dabei nicht unglaubhaft ist - ein guter Griff für Thriller-Leser, die mal nicht nur in einer Zeitebene Spaß haben wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur spannend 9. November 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Habe mir das Buch mal,einfach so runtergeladen. Das war absolut eine klasse Entscheidung. Von Anfang bis
Ende spannend. Erschreckend fand ich die Vorstellung, dass in der Wirtschaft einige Parallelen zu finden sind, wenn man mal genau hinsieht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie wichtig ist deine Herkunft? 24. Oktober 2012
Format:Gebundene Ausgabe
"Uns liegen verlässliche Informationen darüber vor", fuhr Samantha aus dem Off fort, während das Porträt von Karl Marx weiterhin eingeblendet blieb, "dass John Marks von der Kanzlei First Internationals ein direkter Nachfahre des Deutschen Karl Marx ist. Karl Marx, der Kritiker des Kapitalismus und Protagonist der Arbeiterbewegung im 19. Jahrhundert."
(S. 44)

John Marks ist ein erfolgreicher und angesehener Anwalt, der für die Wirtschaftskanzlei First Internationals große Fusionen abwickelt. Nach einer großen Fusion werden der Reporterin Samantha Cunnings geheimnisvolle Informationen über seine Herkunft zugespielt und eine gefährliche Schatzsuche nimmt ihren Lauf...

"AAA - Das Manifest der Macht" hatte ich im Auge, seitdem ich vom Hansanord Verlag im Rahmen einer anderen Leserunde eine "AAA"-Werbekarte im Paket hatte. Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich diese Leserunde entdeckt habe und auch noch glückliche Gewinnerin eines Exemplars war.
Von Olivia Metz habe ich bisher noch kein Buch gelesen. Anscheinend verbirgt sich hinter diesem Pseudonym ein bestsellerträchtiges Autorenduo - ich bin gespannt, ob und wann dieses Geheimnis gelüftet wird.

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und einfach zu lesen. Sie beschreibt die Situationen, Protagonisten und Gefühle derart plastisch, dass man sich all das ohne Probleme vor Augen führen kann und so auch gemeinsam mit John, Sam und Ben eine kleine Reise antreten kann.
Was mir sehr gut gefallen hat, war die Übersichtlichkeit der Protagonisten, besonders am Anfang, da ich mich oftmals mit vielen gleichzeitig auftauchenden Charakteren schwer tue.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von HEIDIZ TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Nachdem ich „Die verkaufte Schwester“ Ein Leah & Louis Krimi sowie „Mörderisches Wiedersehen“Ein Leah & Louis Krimi gelesen hatte, war ich interessiert, zu erfahren, was das Autorenpaar mit dem Namen Olivia Meltz mit dem Buch „AAA - Das Manifest der Macht“ an den Leser bringen möchte …

Als ich las, was auf der Rückseite des Buches stand, war mein Interesse geweckt, ich fand die Idee brisant und war neugierig, wie die beiden Autoren diese umgesetzt haben.
Hauptcharakter John Marks ist seines Zeichens ein angesehener und erfolgreicher Rechtsanwalt in New York. Er schließt eine der größten Firmenfusionen der Kanzlei ab. Die Öffentlichkeit wird auf ihn aufmerksam. Samantha Cunningham (Starreporterin) behauptet ganz frech, das John MARKS ein Nachfahre von Karl Marx sei.

Mit ihr gemeinsam erleben wir das Leben und Wirken von Karl Marx, ob nun John wirklich vom berühmten Gründer des Kommunismus abstammt, das wird noch nicht ganz klar ...

Während der Recherchen dazu, finden sie Hinweise auf eine Sache, die die Welt verändern könnte … wenn sie sich als wahr erweisen würde. Eine Legende ist es, die die Spurensuche noch spannender gestaltet und eine Wendung hinein bringt. Nun wird nach einem Schatz gesucht:

Der Schatz der Kommunisten ist es, dem man nun sein Interesse widmet.

Sollte mit diesem Schatz möglicherweise die Weltherrschaft finanziert werden?

Karl Marx und die Kapitalisten – kann man sich das vorstellen. Im Buch ist es authentisch und glaubhaft beschrieben. Er soll mit ihnen den Plan für eine neue Weltordnung umzusetzen gedacht haben.

Gibt es diese Gemeinschaft möglicherweise noch heute?

Hier spielen nun auch der 11.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach spannend! 18. Oktober 2012
Von Isa
Format:Gebundene Ausgabe
Die Handlung wurde ja bereits recht detailliert in den vorangehenden Rezensionen beschrieben.
Daher kurz und bündig:

Super spannend bis zu Schluss, leicht zu lesen und jede Menge Verschwörungstheorien! Eingebettet in einen geschichtlichen Rahmen, mit dessen Hintergrund ich mich bis jetzt noch nicht beschäftigt hatte, und daher sehr viel neues erfahren habe.

Ich freue mich auf die Fortsetzung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Klare Kaufempfehlung! 30. Mai 2014
Von Sascha
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Hat alles was passiert einen höheren Sinn und dient nur einem bestimmten Ziel?
Mit dieser Frage beschäftigt sich dieses Buch. Dabei kann man durchaus zum Nachdenken angeregt werden.

Toll geschrieben und jederzeit Spannend.

Klare Kaufempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen AAA Manifest der Macht, ein gelungenes Buch 12. Oktober 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
"AAA Manifest der Macht" ist ein sehr interessanter Thriller.

Das Buch bringt uns außer einem spannenden Inhalt,auch geschichtliche Hintergründe, des Karl Marx, nahe.
Rechtsanwalt John,Reporterin Samantha und Kameramann Ben erleben auf der Suche nach Johns Identität in Europa viel Heimliches und Unheimliches.
Trotz der verschiedenen Länder in denen sie immer wieder auf unerwartete Details und Schwierigkeiten stoßen, meistern sie alles mit Bravour.
Meisterhaft und flüssig beschreibt Olivia Meltz die Erlebnisse dieser drei.
Wenn ich von meiner Meinung ausgehe, so kann ich dieses Buch jedem empfehlen.Auch nicht Thriller Leserinnen und Leser werden fasziniert sein.
Ich habe "AAA Manifest der Macht" mit Genuss gelesen. Ich wünsche mir bald Folgebände
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Marxismus trifft Kapitalismus
Eine interessante Story, in der wahrscheinlich ein Funken Wahrheit steckt...
Das Buch ist flüssig geschrieben und die Spannung wird bis zum Schluss aufrecht... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von Roboduck2012 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Spannender Einstieg...
... ... aber auch nicht der Bringer. Geht man davon aus, daß 1 Stern ein grottiges Buch darstellt, 2 Sterne unter dem Durchschnitt liegen, 3 Sterne Durchschnitt sind, vier... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von advocatusFFM veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Dan Brown Kopie - und nicht mal gut...
Die Idee hat einen gewissen Charme, aber die Umsetzung ist eher mau. So viele "Zufälle" -
das ist mir zu unrealistisch...
Muss man nicht gelesen haben!
Vor 14 Monaten von Detty veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gott sei Dank...
...für lau heruntergeladen,sonst hätte ich wahrscheinlich jedem einzelnen Cent bittere Tränen hinterher geweint. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Roswitha veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Hätte mehr erwartet, eher langweilig und unlogisch
Ich hatte mir von diesem Buch weitaus mehr erwartet. Leider schafft es die Autorin nicht Spannung aufzubauen, da die Handlung und Wendungen einfach zu unlogisch und an den Haaren... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Januar 2013 von Bookworm
5.0 von 5 Sternen AAA - ein Wirtschaftskrimi?
Zum Inhalt hat ja der eine oder andere schon ausführlich Stellung genommen, daher brauche ich diesen nicht zu wiederholen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Januar 2013 von Pauline2003
5.0 von 5 Sternen Eine Lektüre, die viel Freude gemacht hat
Ich habe die beiden Leah und Louis Krimis regelrecht verschlungen und war daher auf "AAA-das Manifest der Macht" sehr gespannt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Januar 2013 von Kritiker
1.0 von 5 Sternen Völker hört die Signale...
…und lest auf keinen Fall diesen hirnrissigen Mist.
Dieses Buch ist unlogisch, höchst albern und schrecklich schlampig geschrieben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Januar 2013 von Urla04
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden