A [Vinyl LP] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • A [Vinyl LP]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A [Vinyl LP] Import

311 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
31 neu ab EUR 10,74 2 gebraucht ab EUR 19,34

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

A [Vinyl LP] + That's Me-the Greatest Hits + Wrap Your Arms Around Me
Preis für alle drei: EUR 24,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (10. Mai 2013)
  • Erscheinungsdatum: 10. Mai 2013
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B00C3MGJVC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (311 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.010 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. The One Who Loves You Now
2. When You Really Loved Someone
3. Perfume In The Breeze
4. I Was A Flower
5. I Should've Followed You Home
6. Past Forever
7. Dance Your Pain Away
8. Bubble
9. Back On Your Radio
10. I Keep Them On The Floor Beside My Bed

Produktbeschreibungen

Lange mussten weltweit Millionen von Abba Fans auf ein neues musikalisches Lebenszeichen von Agnetha warten. Zuletzt war ihre Stimme vor neun Jahren auf ihrem Nummer 1 Album My Colouring Book zu hören. Endlich ist es nun soweit - Agnetha Fältskog veröffentlicht ihr neues Album A. Bereits der erste Song von ihrem neuen Album „The One Who Loves You Now“ beweist, dass sie noch immer so einzigartig und bewegend klingt wie eh und je.
“Never thought that I’d ever sing again. But hearing the first three songs, I just couldn’t say no!” ist Agnethas Antwort, wenn man sie zu ihrem neuem Album befragt. Dass sie es aber doch getan hat, ist den Prodzuenten Jörgen Elofsson (u.a Britney, Kelly Clarkson, Celine Dion, Westlife) und Peter Nordahl zu verdanken. Die Aufnahme-Sessions brachten insgesamt zehn brandneue Songs hervor – inklusive dem Duett „I Should’ve Followed You Home“, aufgenommen mit Take That Mastermind Gary Barlow, und dem wunderschön-aufrichtigen „I Keep Them On The Floor Beside My Bed“, das Agnetha selbst als Co-Autorin mitverfasst hat.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker Lutterb am 6. Oktober 2013
Format: Audio CD
ABBA-Fan seit 1974 und auch alle Agnetha-Solo-Alben stehen in meinem Regal, ich habe diese Frau als Junge vergöttert und war natürlich wirklich überrascht und glücklich, dass sie doch noch einmal ins Studio gegangen ist und dieses Album aufgenommen hat. Mit der Bewertung habe ich mir Zeit gelassen, denn ich musste mich doch an die CD gewöhnen, da sie beim ersten Hören und auch beim zweiten, dritten, bei mir einfach keinen Eindruch hinterliess. So recht ins Ohr ging so kein Lied und echte Hits sucht man vergeblich. Vielleicht ist "Dance Your Pain Away" noch einigermassen brauchbar als Single, aber mehr ist da einfach nicht. Aber bei Agnetha war ich hartnäckig und habe das Album immer wieder gehört und so langsam kommen die Lieder bei mir an und ich kann sie jetzt geniessen. Ein spannendes Buch dabei und die Atmosphäre ist perfekt. 8 der Lieder sind Balladen, ein Duett mit Gary Barlow ist so midtempo und "Dance Your Pain Away" ein Discosong im Stil der 90er-Jahre. Stimmlich finde ich Agnetha noch immer faszinierend und sie kann es auch durchaus noch, vielleicht nicht mehr ganz so hell und klar wie früher, aber auch die Stimme reift und selbst Nana Mouskouri hat auf ihren späten Aufnahmen gelegentlich "gekratzt".
Ich kann mich also der Begeisterung mancher Leute hier nicht anschliessen, gebe "A" aber dennoch 4 Sterne, weil es eben doch ganz schön daherkommt, auch wenn es mich nicht auf Anhieb geradezu umgehauen hat. Ich habe dann aber auch die alten Alben noch einmal gehört und muss sagen, dass "A" da bei mir dann doch noch auf Platz 2 gerutscht ist, nach "Wrap Your Arms Around Me" von 1983. Und Gold hat es ja auch schon gegeben: aus England, Australien und einem skandinavischen Land. Nachtrag am 20.11.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
68 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Giulietta am 16. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Seit 1 Woche nenne ich das Album 'A' mein eigen, und ich versuche in Worte zu fassen was mich bewegt, es funktioniert nicht, ich schaffe es nicht, objektiv zu bleiben.
Agnetha ist nicht nur irgendeine Sängerin, die irgendein Pop Album im Jahre 2013 veröffentlicht.
Agnetha ist wie ein Familienmitglied, kein entferntes, sondern die große Schwester, die man immer bewunderte, die ich bewundere, heute so wie damals im April 1974, als ich 8-jährig meine große Liebe fand in diesem kleinen blonden Mädchen, das mit diesem schiefen Lächeln, der süßen Zahnlücke und den neugierigen Augen in diese Welt sah und mit ein paar schrägen Tönen, die es in der Live-Performance von 'Waterloo' ganz klar gab, mein Leben für immer veränderte, ohne, dass ich damals wusste oder auch nur ahnen konnte, dass es genau einen solchen Umfang, ein solches Ausmaß haben würde: meine musikalische Betrachtung wurde für die kommenden Jahrzehnte abba-esque geprägt.
Sei es die traurige Grundstimmung dunkel verhangener Oktobertage, die eisige Dezemberluft oder die nicht enden wollende Januarnacht, die sich in vielen Abba-Songs fühlen lässt - all' das hat mich für immer verändert.
Wie soll ich denn da objektiv bleiben und Anstoß nehmen an der offensichtlich gefilterten Stimme auf 'A'? Man verzeihe mir, dass ich mich blenden lasse, und es auch noch genieße.
Agnetha hat ein neues Album gemacht!
Lesen Sie weiter... ›
17 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Groh TOP 500 REZENSENT am 12. Mai 2013
Format: Vinyl
Natürlich. Jetzt schimpfen sie wieder gleich einer Armada aufgescheuchter Rohrspatzen, alle jene, die Agnetha Fältskog als Fortsetzung der zu Recht in die Musikhistorie eingegangenen ABBA und nicht als eigenständige Künstlerin begreifen, die nach Ende des gigantischen Viererprojektes mit durchaus beachtlichem Erfolg eigene musikalische Wege beschritt und mit "A" erneut eine runde Scheibe vorlegt, die so gar nichts mit dem ebenso unkopier- wie unkaputtbaren Sound des schwedischen Quartetts gemein haben will. Unerhört, so etwas!

Geht man unbefangen an dieses Projekt heran, lässt es fern jeglicher personalen Glorifizierung dieser überaus scheuen musikalischen Legende namens Agnetha Fältskog auf sich wirken, so wird zunächst klar, dass ein solches Album eigentlich fast nur dann entstehen kann, wenn man derart privilegiert wie dieses schwedische Goldkehlchen ist: in keinerlei Verpflichtung irgendwelcher Plattenfirmen stehend, millionenschwer und somit finanziell unabhängig. Kurz - Eine Frau, die ihre musikalischen Präferenzen zu einhundert Prozent zu realisieren in der Lage ist, ohne auf vertragsbedingte Klauseln schielen oder gar irgendeinem Diktat eines der wenigen verbliebenen Majorlabels unterliegen zu müssen.

Und ebendiese ungewöhnliche Libertinage weiß die einst blondeste Versuchung seit Marilyn Monroe auch zu nutzen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden