1 gebraucht ab EUR 9,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • A Skin,a Night+the Virginia Ep
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A Skin,a Night+the Virginia Ep CD+DVD


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


The National-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The National

Fotos

Abbildung von The National

Biografie

Eines der am sehnlichsten erwarteten Alben dieses Jahres stammt zweifelsohne von den New Yorkern The National. Bei aller Unaufgeregtheit, die die ursprünglich aus Ohio stammende Band stets ausstrahlt und umgibt, hat sie es seit ihrem ersten Album aus dem Jahr 2001 dennoch geschafft, einen stets kaum greifbaren aber mittlerweile dennoch gewaltigen Hype zu verursachen. Vor allem in der ... Lesen Sie mehr im The National-Shop

Besuchen Sie den The National-Shop bei Amazon.de
mit 13 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (16. Mai 2008)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD
  • Label: Beggars Banquet/Beggars Group (Indigo)
  • ASIN: B00166QJKC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  DVD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.027 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. You've Done It Again, Virginia 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Santa Clara 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Blank Slate 3:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Tall Saint (Demo) 3:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Without Permission 3:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Forever After Days (Demo) 3:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Rest Of Years (Demo) 3:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Slow Show (Live) 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Lucky You (Daytrotter Session) 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Mansion On The Hill (Live) 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Fake Empire (Live) 3:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. About Today (Live) 8:25EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Unsere Lieblingsmelancholiker aus New York melden sich auch in diesem Jahr mit einer Veröffentlichung zu Wort. Statt einem Album gibt es allerdings eine DVD mit dem Dokumentarfilm „A Skin, A Night“ plus einer Bonus-EP mit Live-Material und Demos. Für den einstündigen Film begleitete Vincent Moon die Band auf ihrer letzten Tour und bei den Aufnahmen zu ihrem letzten Album „Boxer“, dabei gelang es ihm, sehr intime Momente im Leben der Musiker festzuhalten. So entstand ein Film ganz in der Tradition von Nick Caves „The Road to God Knows Where“.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel B. am 1. August 2008
Format: Audio CD
eins gleich vorweg: das ist ein artikel für fans. die (ganz ganz großartige) band THE NATIONAL ließ einen filmemacher am entstehungsprozess ihres albums "Boxer" teilhaben, was für beide, den regisseur vincent moon und die band, zu einem prägenden ereignis wurde, an dem letztlich die fans ihre freude haben werden. denn man sollte zumindest "Boxer" besitzen und etwas über THE NATIONAL wissen, um den knapp 60-minütigen film vollends genießen zu können.

in grobkörnigen und subtilen (zumeist dunklen) bildern lässt moon einen am songwriting und einspielen teil haben; der film besitzt eine eigenwillige atmosphäre, die liebe und hingabe, mit der die band ihre musik macht, wird spürbar - das liegt auch an der guten idee, den ganzen film weitestgehend mit der entstehung eines einzigen songs (slow show) zu verknüpfen. ein wirklich großartiges werk!

die beiliegende EP bietet einige starke (live-)songs und zahlreiche demos, was sich wiederum perfekt mit dem konzept des films zusammenfügt.

ganz groß also; wir sehen (und hören) eine band, die ihr können perfektioniert hat und uns hoffentlich noch lange damit beglückt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 16. September 2013
Format: Audio CD
... an The National. Das ist mein Fazit zur DVD plus EP -A Skin, a Night + The Virginia EP-. Da ist zum einen die EP mit Raritäten und B-Seiten, die über jeden Zweifel erhaben ist. Aufgenommen zwischen den Alben -Alligator- und -Boxer-, in der, jedenfalls meines Erachtens, stärksten Schaffensphase von The National. Dazu gesellt sich eine DVD mit einer Spieldauer von knapp über einer Stunde, die sich sehr stark mit der Entstehung des Albums -Boxer- beschäftigt. Was dort gezeigt wird, gewährt tiefe Einblicke ins Songwriting von The National. Alle Mitglieder der Band kommen zu Wort und schildern ihre Sicht der Dinge, wenn es darum geht, Musik zu erschaffen, Kompromisse zu finden und letztendlich ein Album abzuliefern.

Trotz dieser inhaltlich für einen The National - Fan unglaublich interessanten Einblicke, ist es die DVD, die mich nicht voll und ganz überzeugt hat. Regisseur Vincent Moon arbeitet, nach meinem Geschmack, zu sehr mit körnig-wackligen Bildern, die in der Qualität maximal einer Handyaufnahme gleichen. Zudem streut er Stilleben und unscharfe Bildsequenzen ein, die vielleicht für künstlerisch anspruchsvoll durchgehen oder aber einfach nur qualitativ schlecht sind. Ich traue mir nicht zu, da ein abschließendes Urteil zu fällen. Unterlegt werden die Bilder von Fragmenten der The National Songs. Das wiederum ist gut gelungen.

Matt Berninger, Aaaron und Bryce Dessner, sowie Bryan und Scott Devendorf schildern in Moons Film wie es anlief, mit The National. Egal, ob Berninger erklärt, warum er vor jedem Auftritt reichlich Wein konsumiert oder die Devendorfs über ihre brüdlerlich-musikalische Affinität reden, diese Details sind interessant und aufschlussreich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Douentza 11 am 15. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe von der CD im Radio gehört und da haben mir die angespielten Titel sehr gefallen, also kam sie auf die Wunschliste bis zum nächsten Einkauf. Nach dem ersten Hören daheim habe ich mich über die Entdeckung gefreut, weniger über die beiliegende Film-DVD, die ich als etwas kryptisch empfinde, als über die Musik. Als Freund von Melancholisch-Düsterem und zugleich Anspruchsvollen finde ich die Titel wunderschön. Schwer, die Musik mit etwas zu vergleichen. In ihrer Ernsthaftigkeit erinnern sie ein wenig an REM, sind aber musikalisch anspruchsvoller und mehr in Richtung Independent gehend. Zu den Vertetern dieses Genres passen sie aber auch nicht so recht, da zu ruhig und doch ganz schön melodisch... Vielleicht die Enkel von Leonhard Cohen... Egal, ich freue mic über die Musik, da brauche ich keine Schublade.
Im Video wirkten die Musiker als Menschen sehr geerdet und sympathisch, ohne Starallüren, wie sie manche Künstler haben, die viel schlechtere Musik machen.
Übrigens gehören the National zu Obamas Lieblingsbands und haben diesen auch beim Wahlkampf unterstützt, dürften also politisch einigermaßen korrekt sein. (Wer weiß, ob sie das jetzt noch tun würden, nach NSA und Guantanamo...)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von m.foy am 10. Dezember 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
EINER DER BESTEN BAND AUF DIESEM GLOBUS !
Zum Album Boxer, eine ideale Ergänzung um die Band richtig kennen zu lernen.
DVD & CD einfach Weltklasse. Danke
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen