EUR 19,18 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music_fun
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,04
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: thebookcommunity
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • A Quick One
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A Quick One


Preis: EUR 19,18
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch music_fun. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 19,18 8 gebraucht ab EUR 3,48 1 Sammlerstück(e) ab EUR 12,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

A Quick One + The Who By Numbers
Preis für beide: EUR 24,17

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. Juli 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Polydor (Universal Music)
  • ASIN: B00000844N
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 299.518 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Run Run Run
2. Boris The Spider
3. I Need You
4. Whiskey Man
5. Heatwave
6. Cobwebs And Strange
7. Don't Look Away
8. See My Way
9. So Sad About Us
10. A Quick One While He's Away
11. Batman
12. Bucket T
13. Barbara Ann
14. Disguises
15. Doctor, Doctor
16. I've Been Away
17. In The City
18. Happy Jack
19. Man With The Money
20. My Generation / Land Of Hope And Glory

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

A Quick One (20 Track CD)

Amazon.de

So und nicht anders muss eine wirklich wertige CD-Neuauflage aussehen! Das zweite The Who-Album A Quick One ('66) wurde nicht nur remastert und mit reichlich Liner-Notes, Fotos und Presseschnipseln ausgestattet, sondern auch noch mit zehn (!) Bonustracks bestückt. Neben vier Songs von der '66er EP Ready Steady Who (darunter die Covernummern "Batman" und "Barbara Ann") gibt´s noch drei Single-B-Seiten aus den Jahren '66 und '67, eine Akustikversion von "Happy Jack", das Everly Brothers-Cover "Man With The Moon" und eine Liveaufnahme von "My Generation".

Die zehn regulären LP-Tracks sprühen nur so vor Experimentierfreude und wunderbaren Melodien. Genau wie die Beatles auf ihrem im selben Jahr erschienenen Meilenstein Revolver erkunden auch The Who das weite, noch unbestellte Feld der tabulosen Rock/Pop-Musik. Da stehen lupenreine Hits wie "Run Run Run" neben leicht morbiden Gruselsongs à la "Boris The Spider" und total freakigem Lärm wie dem Keith Moon-Song "Cobwebs And Strange". Den Vogel schießt jedoch Bandchef/Gitarrist Pete Townshend ab, dessen neunminütige Mini-Rockoper "A Quick One While He's Away" das zusammen mit dem Beach Boys-Album Pet Sounds ('66) erste Konzeptwerk der Musikgeschichte sein dürfte und bereits einen kleinen Vorgeschmack auf die '69er Rockoper Tommy gibt. --Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
2
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Reinhard Koehrer am 12. Dezember 2002
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als The Who im Dezember 1966 "A Quick One" veröffentlichten, konnten sie bereits auf ein halbes Dutzend Hit-Singles zurückblicken. Sie hatten sich in Großbritannien rasch einen Namen gemacht und galten als musikalisches Sprachrohr der Mods. Allerdings besaßen sie in den USA noch keinen Kult-Status und waren dort noch eine Gruppe unter vielen. Das Album "A Quick One" dokumentiert mehrere interessierte Fakten: Erstens enthält es ein rund neunminütiges Konzeptwerk, ein Art Mini-Oper, komponiert von Bandleader Pete Townshend, der sich damit sozusagen an einer "Embryonalfassung" von "Tommy" versuchte. Zweitens teilen sich alle Bandmitglieder - was weder vorher noch nachher der Fall war - ziemlich paritätisch das Song-Material. Und drittens merkt man beim Hören der Scheibe, dass The Who trotz ihrer bis dato erworbenen Routine der Experimentierlust frönten und neue musikalische Wege und Ausdrucksformen suchten.
Zu den einzelnen Songs: Der Opener heißt "Run Run Run" und ist eine von Pete Townshend geschriebene Up-tempo-Nummer. Flott, schnörkellos, aber nicht gerade weltbewegend. Die besten Who-Nummern weisen stets Rhythmuswechsel, kleine Instrumental-Soli oder sonst etwas Überraschendes auf, und das ist hier eindeutig nicht der Fall. "Boris the Spider" und "Whiskey Man" sind von Bassist John Entwistle - originelle, zum Teil von schwarzem Humor geprägte Kompositionen. Besonders der "Boris" ist so etwas wie ein Who-Klassiker geworden. "I need you" ist von der Harmonik her ein typischer Pop-Song der Sixties.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. November 2001
Format: Audio CD
1966 versuchte sich Who-Gitarrist Pete Townshend mit "A quick one" erstmalig an einer Mini-Rockoper. Doch keine Angst: Die gleichnamige zweite Scheibe der Who hat nix mit altväterlicher, "handwerklich gut gemachter", also absolut öder Rockmusik zu tun. Es kracht und scheppert - "Cobwebbs" oder "I need you"- in allen Ecken und macht so auch passionierten Scooterists und Maniacs 'ne Menge Spaß. Die reichhaltige Zugabe von zehn frühen Who-Songs raunt zusätzlich: "Kauf mich!"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. März 2002
Format: Audio CD
Bis auf "Run, Run, Run" wurden alle anderen Songs des zweiten Who-Albums "A Quick One" auf dieser CD in mono veröffentlicht. Wohl dem, der die deutsche LP-Ausgabe (Polydor STEREO 2383147) besitzt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. April 2002
Format: Audio CD
Bis auf "Run, Run, Run" wurden alle anderen Songs des zweiten Who-Albums "A Quick One" auf dieser CD in mono veröffentlicht. Wohl dem, der die deutsche LP-Ausgabe (Polydor STEREO 2383147) besitzt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden