Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2006
The Band A musical history ist eine Kombination aus 5 Cd´s, 1 DVD und einem Buch mit einem interessanten Einblick in die Geschichte der Band mit vielen tollen Bildern. Allein die äußere Aufmachung ist ein Kunstwerk. Sehr edles Material und mit sehr viel Liebe gemacht.
Diese Anthology fährt zweigleisig. Sie versucht einerseits dem eingefleischten Fan mit unveröffentlichem oder rarem Material zu begeistern, andererseits neue Hörer mit den Albumversionen ihrer größten Hits zu gewinnen.
The Band gehört zu den bedeutendsten Bands der Musikgeschichte. Sie verbinden wie keine andere Band die traditionellen Musikrichtungen Amerikas Blues, Folk, Country, Gospel, Rock´n Roll und schaffen fabelhafte Rockmusik. Mit Songs wie The weight (für mich der beste Song aller Zeiten) oder The night they drove old Dixie down haben sie zeitlose Klassiker und Meilensteine der Rockgeschichte geschrieben. Beeindruckend neben dem präzisen und nie aufdringlichen Instrumentalspiel, ist vor allem das enorme Gesangspotential der Gruppe. The Band hat drei Sänger mit einzigartigen individuellen Stimmen, die vor allem im harmonischen Gesang überzeugen, da ihre Leidenschaft und Authenzität zu spüren ist. Daneben beherrschen alle ihre Instrumente perfekt. Zu ihren größten Fans zählen Musiker wie Bob Dylan, Eric Clapton oder George Harrison.
Auf den 5 Scheiben sind alle großen Hits ihrer Studioalben enthalten (Sie können dazu meine jeweiligen Rezensionen lesen). Immer wieder eingeschoben sind über 30 bisher unveröffentliche Aufnahmen aus den Anfängen bis hin zum Ende der Band (genial: Danko´s Home ookin´),Livemitschnitte, die nur so voller Energie sprühen, und wunderschöne Liedausschnitte (song sketch), die (leider) nie zu einem kompletten Song gereift sind.
Die Highlights sind natürlich die bisher unveröffentlichten oder eher seltenen Aufnahmen. Zudem genießen wir die Anfänge der Musiker als Ronnie Hawkins & The Hawks und Levon & The Hawks, die zeigen, dass die Musiker schon damals mit einem recht harten Rythm´n Blues einzigartig waren, sowie den Beginn der Zusammenarbeit mit Bob Dylan (Basement tapes), die Hits der Klassikeralben Music from big pink und The Band und allen anderen Wahnsinnsalben bis hin zu The Last Waltz. Es ist auch der musikalische Fortschritt der Band an der chronologischen Anordnung der Songs nachzuvollziehen, wie sie nach und nach das Songschreiben und ihren Sound weiterentwickelten.
Mein Highlight ist die DVD, da es bis auf der Last Waltz kaum Liveaufnahmen der Band in originaler Besetzung gibt. Und ich hoffe, dass da nochmal was kommt. Immerhin neun Performances aus unterschiedlichen Konzerten oder aus Auftritten bei Saturday Night Live sind enthalten. Sie geben auf der Bühne einfach alles und sind musikalisch einfach top. Besonders angetan haben es mir Don´t do it, vor allem aber Rockin´ Chair und Georgia on my mind, da Richard einfach einer der besten und gefühlvollsten Sänger aller Zeiten ist.
Ich könnte noch stundenlang weiterschreiben und jeden Song einzeln loben. Da ist alles drauf, was das Musikerherz begehrt. Und es macht definitiv Lust auf die Alben. Vergesst aber auch nicht die drei Alben, die The Band nach ihrer Reunion in den 90ern (ohne Robertson) aufgenommen hat. Dem eingefleischten Fan mag vielleicht viel schon bekannt sein, aber in der neuen Zusammensetzung ist dennoch super anzuhören. Ein unbedingtes Muss.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2009
Eine geniale Box, die jedem Fan von The Band das Herz höher schlägen läßt. Uralte, seltene Aufnahmen von Levon & The Hawks und Ronnie Hawkins & The Hawks (viele in Mono) mit noch nie veröffentlichten Aufnahmen, und noch nie auf CD veröffentlichten Aufnahmen.

Das ist ein Querschnitt wie man es sich nicht besser wünschen kann. Hits, Alternate Takes, Künstler wie Emmylou Harris, The Staples, bis hin zur Live-Aufnahme von Last Waltz im Jahre 1976.

Live-Aufnahmen mit Bob Dylan (ich kann mich erinnern: als Before The Flood, die grandiose Doppel-LP mit Bob Dylan veröffentlicht wurde, es ist tagelang nichts anderes gelaufen!!!), sind für mich sowieso mit das Größte an Live Performances, das ist Freude an der Musik pur. Eine kongeniale Verbindung zwischen Bob Dylan and The Band.

Was ich sofort gemacht habe: Die CD`s sind in sehr stabilen Kartonagen auf den letzten Seiten integriert: sie sind schwer herauszunehmen, was bei häufigem Nutzen sicher Kratzer produzieren würde, deshalb sind die CD`s und die DVD sofort in Single Cases zur Aufbewahrung verbracht worden.

Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2009
Ich hab die € 70 nicht bereut. Das Buch liest sich mit Vergnügen auch wenn man "Helm" und "Hoskins" schon gelesen hat. Die Zusammenstellung ist superb. Beispiellos die Szenen der DVD, bei denen Robertson am Mischpult erklärt, wie die Songs funktionieren. Ebenfalls Klasse, wie Helm sich freut beim Anhören - ebenfalls am Mischpult - und wie man überlegt, wer zum Kuckuck noch mal, eigentlich was gespielt hat.
Die Musik ist unvergleichlich, (man kann wohl nichts Neues mehr dazu sagen) die Aufmachung ist hervorragend, der Titel ist bestenfalls einfallslos, aber kommt es darauf an??? Klasse - auch wenn man "Big Pink" und "The Band" und "Rock of Ages" und "Last Waltz" schon hat.
Es ist wunderbar.
33 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen