Menge:1
A Light in the Sky ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von SellerHit Deutschland
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: New CD. VERSAND AUS DEUTSCHLAND - SOFORT * IN STOCK DISPATCHED FROM GERMANY WITHIN 24 HOURS * EN STOCK, EXPÉDIÉ DE L'ALLEMAGNE DANS LES 24 HEURES
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • A Light in the Sky
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A Light in the Sky

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 7,52 4 gebraucht ab EUR 6,52

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

A Light in the Sky + Keyed Up
Preis für beide: EUR 39,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Februar 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mascot Label Group (rough trade)
  • ASIN: B0011458LK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 156.438 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Big Bang 1:05EUR 1,29  Kaufen 
  2. Ripples in the Fabric of Time 5:40EUR 1,29  Kaufen 
  3. Shooting Star 4:47EUR 1,29  Kaufen 
  4. Space Troll Patrol 3:40EUR 1,29  Kaufen 
  5. Andromeda M31 4:26EUR 1,29  Kaufen 
  6. Endless Night 5:05EUR 1,29  Kaufen 
  7. Rocket To The Moon 1:20EUR 1,29  Kaufen 
  8. Lift Off0:55EUR 1,29  Kaufen 
  9. Love You Too Much 4:00EUR 1,29  Kaufen 
10. Cartwheel Eso 350-400:58EUR 1,29  Kaufen 
11. Sombrero M104 3:04EUR 1,29  Kaufen 
12. Into Orbit 3:02EUR 1,29  Kaufen 
13. A Light in the Sky (Pt 2) 7:10EUR 1,29  Kaufen 
14. Pale Blue Dot 3:04EUR 1,29  Kaufen 
15. Metallicity 1:13EUR 1,29  Kaufen 
16. Big Crunch 6:47EUR 1,29  Kaufen 
17. Lost In the End Of Time 4:18EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. D. am 20. März 2008
Format: Audio CD
Man hat immer ein ungutes Gefühl, wenn Musiker einer MegaBand Ihre Ergüsse in einem Solo-Album niederlegen. Meistens kling das wie die abgelegten Songs der entsprechenden Band. NICH SO HIER: Man ist angenehm überrascht. Don Airey, seines Zeichens seit 2002 Tastenmann bei Deep Purple, zeigt hier, was er alles "drauf" hat. Vom keyboardlastigen "Big Bang" als Intro über das "Ripples in the Fabric of Time"! Dann die Überraschung: Shooting Star, ein Song, der durchaus zu einigen Hardrockbands passt. So zieht sich das gesamte Album durch. Synthymusik, die manchmal an Jean Michel Jarre erinnert, dann Hardrock allererster Sahne und plötzlich etwas Bluesiges "Rocket to the Moon" und zu guter Letzt sogar ein mächtiger Hauch Klassik. Don Airey ist, wie Jon Lord, ein Meister der Hammond Orgel. Die Songs bestechen durch Frische und ein spieltechnisch hohes Niveau. UND: Die Musik bleibt im Ohr kleben.
Anscheinend ist Deep Puple für die Musiker ein Jungbrunnen. Don Airey steht seinem Kollegen Ian Gillan in nichts nach!
Alles in allem ein absolut tolles Album von einem absolut vielseitigem Keyboarder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Re(i)mbrandt am 30. Juli 2011
Format: Audio CD
Das Cover wird vom Bild einer fernen Galaxis geziert - und passt damit wunderbar zur Wirkung des gesamten Platte: himmlisch. Das gesamte Album - über kosmisch weite Strecken wunderbar hammondorgellastig- wird selbst nach mehrmaligem Hören nie langweilig und enthüllt immer wieder neue Facetten. Sollte es irgendwann mal eine Kino-Version von »Raumschiff Orion« geben: Das wäre der passende Soundtrack. Allerdings ist auch der eine oder andere »Füller« dabei; deshalb nur vier Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas_303 am 1. April 2008
Format: Audio CD
Aufmerksam wurde ich auf Don Airey bereits um 1979 - 80.
Damals arbeitete er mit Rainbow, Ozzy Osbourne, Michael Schenker, Gary Moore usw.
Ich sah ihn 1980 erstmals live mit Ritchie Blackmore's Rainbow.

Seither habe ich seine Arbeit immer wieder verfolgt und halte ihn für einen absolut genialen Musiker.

Er war auch der Einzigste der mir als geeigneter Nachfolger eingefallen wäre, als Jon Lord vor ein paar Jahren bei Deep Purple ausstieg.
Don Airey's erstes Soloalbum K2 gehört seit 20 Jahren zu den CD's die immer wieder den Weg in meinen Player finden.

Hier nun das 2. Soloalbum dieses genialen Musikers.
Es fügt sich nahtlos an sein erstes Werk von vor 20 jahren an und bietet einen gelungenen Querschnitt durch die ganzen Jahrzehnte des Schaffens von Don Airey.
Das Ganze ist aus einem Guß.

Ein absolutes Muß für den Rockfan !!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Mauthe am 22. März 2008
Format: Audio CD
ich möchte mich nur meinem Vorrezensenten anschließen. Ein Album das Spaß macht und eigentlich viel mehr Beachtung verdient hätte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden