A Hologram for the King (Vintage) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Beginnen Sie mit dem Lesen von A Hologram for the King (Vintage) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

A Hologram for the King [Englisch] [Taschenbuch]

Dave Eggers
2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,14 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 31. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,49  
Gebundene Ausgabe EUR 16,95  
Taschenbuch EUR 11,14  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 18,52  

Kurzbeschreibung

5. September 2013
New from Dave Eggers, National Book Award finalist A Hologram for the King.In a rising Saudi Arabian city, far from weary, recession-scarred America, a struggling businessman pursues a last-ditch attempt to stave off foreclosure, pay his daughter's college tuition, and finally do something great. In A Hologram for the King, Dave Eggers takes us around the world to show how one man fights to hold himself and his splintering family together in the face of the global economy's gale-force winds. This taut, richly layered, and elegiac novel is a powerful evocation of our contemporary moment - and a moving story of how we got here.Praise for A Hologram for the King: 'Absorbing . . . modest and equally satisfying: the writing of a comic but deeply affecting tale about one man's travails that also provides a bright, digital snapshot of our times' Michiko Kakutani, New York Times'A fascinating novel' New Yorker'A spare but moving elegy for the American century' Publishers Weekly'Eggers understands the pressures of American downward-mobility, and in the protagonist of his novel, Alan Clay, has created an Everyman, a post-modern Willy Loman . . . The novel operates on a grand and global scale, but it also is intimate' Chicago Tribune'Completely engrossing' Fortune'Eggers can do fiction as well as he likes' Los Angeles TimesDave Eggers is the author of six previous books: A Heartbreaking Work of Staggering Genius, How We Are Hungry, You Shall Know Our Velocity, What is the What, The Wild Things and Zeitoun. Zeitoun was the winner of the American Book Award and the Dayton Literary Peace Prize and What is the What was a finalist for the 2006 National Book Critics Circle Award and won France's Prix Médicis. Eggers is the founder and editor of McSweeney's, an independent publishing house based in San Francisco. A native of Chicago, he lives in Northern California with his wife and two children.

Wird oft zusammen gekauft

A Hologram for the King + Zeitoun + The Circle
Preis für alle drei: EUR 25,44

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Zeitoun EUR 8,90
  • The Circle EUR 5,40

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Penguin (5. September 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0241145864
  • ISBN-13: 978-0241145869
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 2,4 x 19,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.305 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

NATIONAL BESTSELLER
INTERNATIONAL BESTSELLER
 
A New York Times Book Review Best Book
A New Zealand Listener Best Book
A New York Times Notable Book
A Globe and Mail Best Book
A Kirkus Reviews Top 25 Fiction Book
An Indigo Best Book
An Amazon.ca Best Book
An Amazon.com Best Book
A New York Times Book Review Editors’ Choice
 
Finalist 2012 – National Book Award

"A comic but deeply affecting tale about one man's travails that also provides a bright, digital snapshot of our times."
—Michiko Kakutani, The New York Times
 
"An extraordinary work of timely and provocative themes, including the decline of American manufacturing, the sufferings of the middle class and the collapse of the global economy.... A writer of the highest order.... A Hologram for the King is an outstanding achievement in Eggers's already impressive career, and an essential read."
—San Francisco Chronicle -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dave Eggers is the author of six previous books: A Heartbreaking Work of Staggering Genius, How We Are Hungry, You Shall Know Our Velocity, What is the What, The Wild Things and Zeitoun. Zeitoun was the winner of the American Book Award and the Dayton Literary Peace Prize and What is the What was a finalist for the 2006 National Book Critics Circle Award and won France's Prix Medici. Eggers is the founder and editor of McSweeney's, an independent publishing house based in San Francisco. A native of Chicago, he lives in Northern California with his wife and two children.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Krisenbewältigung im Wüsten-Hologram 10. April 2013
Von xyz
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
In der arabischen Retortenstadt KAEC versucht der beruflich gescheiterte Consultant Alan Clay dem saudi-arabischen König das Status-Produkt seiner High-Tech-Firma, eine Form der Hologram-Telefonie - zu verkaufen. Für Clay der letzte Versuch sein Leben wieder auf Spur zu bekommen, schuldenfrei zu werden und die Beziehung zu seiner Tochter zu retten. Schon die künstliche Baustellen-Stadt KAEC, in der Clay und sein Team auf den reisenden König warten, wirkt wie ein Hologram, eine nicht reale Parallelwelt zum richtigen Leben - dieses Hologram Bild zieht sich als Muster durch den etwas schleppenden Plot und gipfelt in der Figur Alan Clay, die in ihrer nur angerissenen Ausarbeitung wie das Hologram einer ganzen Generation wirkt - als Verkäufer der alten Schule bleibt Clay der Weg in die Zukunft verwehrt....kein must-read, aber kurz und knapp ein nice-to-have für alle, die sich für Wandel und Strukturen der globalen Wirtschaft interessieren. Intelligentes findet sich vor allem zwischen den Zeilen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen In den Sand gesetzt 20. März 2013
Von Felix Richter TOP 100 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
KAEC (sprich: cake) steht für King Abdullah Economic City, eine High-Tech-Retortenstadt in Saudi-Arabien, in der künftig einmal anderthalb Millionen leben und arbeiten werden. Das zumindest ist des Königs Vision. Zur Zeit ist es allerdings nicht mehr als ein paar Mustergebäude und viel Sand.

Alan Clay ist ein Consultant, der mit einer kleinen Mannschaft von IT-Experten der Firma Reliant eine Präsentation für König Abdullah vorbereitet, um der Firma den Zuschlag für den IT-Ausbau der Stadt zu sichern. Reliant hat eine Art Videokonferenz erfunden, bei der der Gesprächspartner nicht auf dem Bildschirm, sondern als Hologramm im Raum erscheint. Mit diesem Geisterstundeneffekt soll der König beeindruckt werden.

Alan Clay ist von allerlei Sorgen geplagt. Er war mal Manager beim renommierten Fahrradhersteller Schwinn, bis dieser die gesamte Fertigung nach China auslagerte und in der Folge von der Bildfläche verschwand, weil die Chinesen die Fahrräder, die sie dann herstellten, lieber selbst verkauften. Der Versuch, eine eigene High-End-Fahrradmanufaktur zu starten, ging schief und hinterließ einen Haufen Schulden. Sein Consultant-Business ist inzwischen zu einer Ein-Mann-Firma geschrumpft, die kaum noch Umsatz macht. Und dass er seiner Tochter ein weiteres Jahr auf dem College finanzieren kann, hängt ausschließlich davon ab, ob er für diesen Deal jetzt die Provision kassieren kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen dystopian insight 24. März 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
"The Earth is an animal that shakes off its fleas when they dig too deep, bite too hard. It shifts and our cities fall; it sighs and the coasts are overtaken. We really shouldn't be here at all."

This book, although certainly thoroughly researched, does not aim at travel guide accuracy. It aims at capturing a mood: What is it like for an inhabitant of the Western hemisphere to spend a few days in that mysterious, otherworldly place that is Saudi Arabia - or any allegedly strictly Islamic country? How is it that one immediately adopts and sometimes even accepts and defends certain cultural rituals and behavior? And is it really that strange? What would it look like for a creature that is neither from the Eastern nor from the Western hemisphere?

Eggers delicately adddresses this issue by frequently responding to the encountered Arab weirdness with Western "first-world" problems that have come to seem normal to a Westerner but certainly aren't to a Saudi Arabian. Eggers makes us shift our perspective without us noticing at first. We are busy shaking our heads and trying to grasp the way the world works "over there" while silently accepting the passages about the protagonist's life back home until we have spent some time in the mysterious environment that Eggers has created for us. Then we start judging, wondering, shaking our heads at US firemen not rescuing a man because of some formalities.

There is weirdness and out-of-placeness everywhere on this planet. Eggers presents this on every scale from the individual over cultural environments up to this whole concept called the globalized world.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar