An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

A History of the World in 100 Objects [Kindle Edition]

Neil Macgregor
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,96 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,96  
Gebundene Ausgabe EUR 42,74  
Taschenbuch EUR 7,73  
Audio CD, Audiobook, CD, Ungekürzte Ausgabe EUR 54,48  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Praise for A History of the World in 100 Objects:


“A beautiful and absorbing book, a visual history of humanity . . . filled with equally fascinating objects, some famous, some not, nearly all of them intimate, telling and strange.”
—Dwight Garner, The New York Times



“Spotlighting artworks, artifacts and documents from the British Museum’s vast collections, Neil MacGregor—the museum’s director—brilliantly elucidates and connects items ranging from Zhou Dynasty bronze vessels to Victorian tea sets, from the Rosetta Stone to etchings by David Hockney, from pieces of eight to the modern credit card. Traversing continents, cultures and epochs with perfect aplomb, it is ultimately a defense of why the universal museum remains a vital institution in today's world. This is an enthralling and profoundly humane book that every civilized person should read.”
—Jonathan Lopez, Wall Street Journal



“A brave and original undertaking . . . Each of the sections has something interesting to say, and prior knowledge of a given topic does not prevent us from gathering new insights from the text and the illustrations, and new angles of vision. Some of the images scattered through the book are so astonishing and so far from our usual perceptions that I don’t think I will ever forget them. . . . MacGregor writes with energy and flair, and this is an entertaining and informative book.”
—Jonathan Spence, The New York Review of Books


“Arresting . . . This beautifully illustrated book demonstrates how much we can learn about past societies from the things they have left behind. British Museum director MacGregor provides insightful commentaries on each of the objects in an appealing, conversational style. . . . A book to savor, full of information and surprises.”

Kirkus Reviews
 


“MacGregor has done more to capture the magic and importance of history than any number of academic monographs. We are swept from Africa 2 million years ago to the dawn of the 21st century on a whistle-stop tour that avoids most of the obvious destinations but still feels enormously satisfying.”

Sunday Times, History book of the Year



“Bound to be a popular present this Christmas . . . Everyone knows about the sculptures from the Parthenon. . . . but I was amazed by the boggle-eyed monster carved into the base of a wooden stool that once belonged to a chieftain of the largely forgotten Taino people of the Caribbean, who gave us words such as hurricane, barbecue, hammock and tobacco . . . Erudite and entertaining, monumental yet relaxed.”

The Telegraph, Best book of the Year



“The most enlightening book of recent times.”
—The Independent


“Wonderful . . . The swirl and sweep of his story transports us to every corner of the globe, and illustrates how different cultures have always communicated, traded, and fought with one another.”
—Tom Holland, The Observer




“Marvelous . . . brilliant, engagingly written, deeply researched.”
—Mary Beard, The Guardian



“The style is authentic, personal and humorous. MacGregor demonstrates the power of objects to recover the place in history of lost civilisations.”
—Andrew Roberts, Financial Times



“None could have imagined quite how the radio series would permeate the national consciousness. Well over 12.5 million podcasts have been downloaded since the first programme and more than 550 museums around Britain have launched similar series featuring local history. . . . MacGregor’s voice comes through as distinctively as it did on radio and his arguments about the interconnectedness of disparate societies through the ages are all the stronger for the detail afforded by extra space. A book to savour and start over.”
The Economist

Werbetext

The landmark BBC Radio 4 series that tells the story of humanity through 100 man-made objects from the British Museum's unique collection.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dodo HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch an sich verdient 5 Sterne: historisch akkurat und spannend und gut für Laien verständlich aufbereitet wird die Geschichte der Menschheit von den ersten bekannten Anfängen bis in die Jetztzeit dargestellt. Anlass, über bestimmte Epochen und bestimmte Regionen und Kulturen zu reden, ist immer ein Exponat aus der Sammlung des britischen Museums.
Auch als geschichtlich Interessierter mit etwas Vorwissen erfährt man aus dem Buch sehr interessante Details, die man sonst nur bei der Lektüre spezieller, längerer Sachbücher zu den jeweiligen Themen finden würde.

Jetzt der Grund für die zwei Punkt Abzug für die TB-Ausgabe:
Ich hatte mich schon gewundert, wie man diesen schweren "Schinken" der gebundenen Ausgabe in ein Taschenbuch bekommen will, bei dem der nur geklebte Rücken ja irgendwie alles zusammenhalten muss. Ich tippte auf eine zweibändige Ausgabe (was man übrigens beim Original auch ruhig hätte machen sollen, denn die gebundene Ausgabe ist extrem schwer).
Stattdessen verzichtete man auf ca. 2/3 der Bilder und ersetzte zudem einige der hochwertigen Fotos durch einfachere Darstellungen auf weißem Grund, wie man sie in Schulbüchern oft sieht.
Die Texte sind immer noch wunderbar, aber ich würde jedem lieber die gebundene Ausgabe mit sämtlichen Abbildungen empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Donald Mitchell TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
"Eli was ninety-eight years old, and his eyes were so dim that he could not see." -- 1 Samuel 4:15 (NKJV)

Let me address right away the objections that some will have to this outstanding resource:

1. The photographs are often dim and unclear. Yup. That's true. But the point of the book is to tell the story of the objects, not to highlight them as things of beauty as might be the case for a painting or a sculpture.

2. The electronic version costs a lot more than $9.99 and is almost as much as the hardcover. Yup. I thought that hardcover was inexpensive for what it is. Buy that one if you don't want to spend a lot for your Kindle.

If you get past those problems, I think you'll love this book. It's like having several of the world's top authorities on each of 100 objects tell you deep meanings that you wouldn't grasp by visiting the British Museum on your own and staring at the objects.

I was very impressed by the selection process, finding objects that convey interesting information at several levels. For instance, an object might tell you something about who made it and how it was used. These objects also have significance in terms of where the elements of the object came from (frequently indicating long-distance trade that you probably wouldn't have expected). Further, aspects of the objects may also reveal something about common human instincts that show up in many different cultures at about the same time. In addition, you get a sense of chronology that you probably didn't know in terms of what each civilization was doing at the same time.

While it would be nice if 100 objects would tell all of human history, that's frankly impossible.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Welt erklärt anhand von Museumsobjekten 6. Juli 2011
Von Alexandra
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Was für eine spannende Idee: die Welt zu erklären anhand von 100 Museumsobjekten. Neil MacGregor, Direktor des British Museum, hat zunächst für den BBC eine Artikelserie entwickelt, in der er Stücke seines Museums als besonders charakteristisch für einzelne Epochen oder Entwicklungsstufen der Weltgeschichte definiert und dann - eben nicht nur beschreibt sondern anhand der Stücke die Welt erklärt. Soviel Bildung wie er möchte man haben. Es ist ein Riesenvergnügen, das Buch zu lesen, man bekommt Lust auf einen Besuch des Museums, vor allem aber: man bekommt Lust auf eine vertiefte Beschäftigung mit der Welt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Must-Have! 21. Dezember 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Obwohl ich mich grundsätzlich schon für Anthropologie, Archäologie und Geschichte und auch für Museen interessiere, muss ich sagen, dass diese Themen nie mein besonderes Steckenpferd waren und ich auch von selbst nicht auf die Idee gekommen wäre, mir ein ein entsprechendes Buch zuzulegen. Angefixt wurde ich durch einen Artikel im Spiegel zu dem Buch und seinem Autor Neil MacGregor. Als ich dann gesehen habe, dass die englische Ausgabe zu einem derart günstigen Preis zu haben ist, habe ich sie mir sofort bestellt. Meine (hohen) Erwartungen an das Buch wurden nicht nur voll erfüllt sondern sogar noch übertroffen.
Zum Inhalt:
MacGregor gehört offensichtlich zu den glücklichen Menschen, die ganz genau das tun, wofür ihr Herz schlägt und die diesen Elan perfekt kommunizieren und auf andere Menschen übertragen können. Er schafft es, einen geradezu mitzureißen in die Geschichte der Menschheit, die ausgewählten Objekte quasi zum Leben zu erwecken und ihre Bedeutung wirklich begreiflich zu machen. Man muss nur die Einleitung lesen und versteht bereits, was diesen Mann und seine Kollegen antreibt, was den Nervenkitzel von Geschichte ausmacht, warum Museen nützlich, wichtig und spannend sind. Ich freue mich bereits jetzt schon auf meinen nächsten Besuch im British Museum, um die vorgestellten Exponate noch einmal mit anderen Augen sehen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Alles OK
Alles gut, schnell und richtig.Nicht anders zu sagen.
A A A A A A A A A A A A
Vor 26 Tagen von Ignazio Angeloni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch von Neil MacGregor
Sehr gutes Buch! Packend geschrieben. Und eine fantastische Idee, die Menschheitsgeschichte anhand von Dingen aufzuzeigen. Bin rundum begeistert und kann es nur empfehlen.
Vor 2 Monaten von Anita Rudolph veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auch Australier schreiben hervorragend über "Weltgeschichte"
In knappen Kapitel und hervorragend gewortet . Nach seinem Buch " Germany Memories of Nation" - wie auch die zur Zeit laufende Ausstellung im British Museum - ein echter... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Heinze Langer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen An enrichment, a selection, a revelation
Each of the hundred short chapters is centred on an object selected as of special value in a particular context from the collection the British Museum, which in toto illustrate the... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von John Collins veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Beautiful book, loads of fascinating facts
The idea to present and "explain" history through a number of museum specimens is already a novel, daring and intersting one. When the writer knows what he's talking about. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Claudia Rapp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen I like the book very much / in the german (print) and english (Kindle)...
The 100 short stories on samples of archeology cover the history of mankind from its beginnings approx 2 mio years ago until today. I like short stories. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Buch.Technik.Freund veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen One of the most fascinating books I ever read. There is a whole world...
Es ist mit Abstand das faszinierendste und interessanteste Sachbuch, das ich je gelesen habe. Ich habe viel gelernt über Menschen in vergangenen und modernen Kulturen,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. April 2013 von Angela Borkhart
5.0 von 5 Sternen The small coffee table book
Short but inclusive text gives a clear view of the meaning of 100 precious objects and the history around them.
Veröffentlicht am 22. März 2013 von Herbert P. B. Mercer
5.0 von 5 Sternen Nicht was man erwartet
Entstanden aus einer BBC-Produktion zeigt der Autor die Geschichte der Menschheit anhand von 100 Objekten - allesamt Exponate des British Museum, deren Direktor der Autor ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. September 2012 von Peer Sylvester
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Unterhaltung
Das Buch ist für mich in jeder Hinsicht beste Unterhaltung: Erstens ist es sprachlich - jedenfalls in der englischen Fassung - einfach ein Gedicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. April 2012 von Sitt1995
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden