wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen5
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CDÄndern
Preis:17,52 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juni 2000
"A fistfull of alice", so der Titel dieses Albums. Diese geniale Scheibe ist ein Best of Album, auf welchem alle genialen Stuecke von Alice Cooper auftauchen: "school's out", "i'm eighteen" und natuerlich die Hammer-Stuecke "no more mr. nice guy" und "poison" - und das alles live!!! Da erwerben doch alle angehenden Alice Cooper-Fans ein super empfehlenswertes Live-Album - und alle, die schon Fans sind, erwerben solche "schmanckerl" wie die Gastauftritte von Rob Zombie (Guest-Vocals bei "Feed my Frankenstein" und "elected"), Slash (Gitarrist bei Guns'n'Roses - aber wer kennt ihn nicht?; leadguitar bei "lost in america", "Only women bleed" and "elected") und Sammy Hagar (Gitarrist bei Van Halen; leadguitar bei "school's out"), die bei dem Konzert einfach die Buehne stuermten und zusammen mit Alice abrockten!!! Absolut lohnendes Album, allerdings ist die Stimme von Alice Cooper auf den Studio-Alben etwas besser, deshalb nur vier Sterne - aber trotzdem: kaufen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 23. Mai 2007
Es ist zunächst das hervorragende Cover, das an eine Szene aus der genialen Verfilmung des Gruselklassikers "Das Testament des Dr. Cordelier" erinnert. Alice Cooper als durchgeknallter Monsieur Opale. Aber nicht nur das Coverdesign überzeugt, das gesamte Live-Album ist eine hörenswerte Zusammenstellung von Cooper-Klassikern. Anspieltipp "Lost in America", das die dichte Clubatmosphäre des Konzerts am besten vermittelt. Und ' Slash als genialer Guitarslinger lässt es hierbei richtig krachen.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2005
Auch wenn eine Liveplattte kein Ersatz dafür ist, den Meister live gesehen zu haben - dieser Mitschnitt überzeugt durch die Setlist genauso, wie durch die Tonqualität. Einziger Nachteil ist der Studio Track. nicht besonders originell, ein weitere livetrack wär besser gewesen. ansonsten: strong buy!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2011
Nach der 14-Track UK und der 13-Track US Version, jetzt mit der Japan Edition die volle 17-Track Packung. IMO die beste Live - Scheibe von Alice überhaupt. Interessant die Gastauftritte von Sammy Hagar, Rob Zombie & Slash. Ein 'Must Have', nicht nur für Cooper - Fans.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2009
Ich hatte ein Original erwartet. Es wurde nicht erwähnt das die CD kein Original ist.
11 Kommentar1 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,99 €
7,99 €
7,99 €