oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

A Deeper Kind of Slumber

Tiamat Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,34 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Tiamat-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Tiamat

Fotos

Abbildung von Tiamat

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den Tiamat-Shop bei Amazon.de
mit 37 Alben, 4 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

A Deeper Kind of Slumber + Wildhoney + Clouds
Preis für alle drei: EUR 50,14

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Wildhoney EUR 15,90
  • Clouds EUR 15,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. April 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Century Media (SPV)
  • ASIN: B000024DRI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.898 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Cold Seed
2. Teonanacatl
3. Trillion Zillion Centipedes
4. The Desolate One
5. Atlantis As A Lover
6. Alternation X 10
7. Four Leary Biscuits
8. Only In My Tears It Lasts
9. The Whores Of Babylon
10. Kite
11. Phantasma De Luxe
12. Mount Marilyn
13. A Deeper Kind Of Slumber



Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unübertroffen 3. Mai 2004
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Die Tiefe dieses Albums erreicht den wirklich geneigten Hörer ohne Vorurteile nach dem 5. oder 10. Mal hören. Es eröffnet sich ein Universum aus tiefstem Gothic-Metal der elektronisch bereicherten Art mit zeitkritischen, emotionalen und persönlichen Texten der Sonderklasse.
Zeitloser kann man Musik nicht machen. Ich kenne keine andere Band die es schafft, so oft Gänsehaut der nachhaltigen Art zu produzieren. Die Melodien, die Stimme, die Stimmungen - sie alle packen zu. Das können ähnlich nur Flowing Tears (vor "Razorbliss"), The Gathering, Fields of the Nephilim oder Anathema. Pink Floyds "wish you were here" ist nicht damit zu vergleichen - es ist vollkommen anders, auch wenn Tiamat oft mit ihnen verglichen werden.
Das Einzige was diesem Album fehlt sind Schwachstellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf zu neuen Ufern 5. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Mit diesem Werk hat der schwedische Sänger, Gitarrist und Keyboarder Johan Edlund mit seiner Band Tiamat einem Großteil seiner Fans gehörig vor den Kopf gestoßen. Doch das war ihm egal (ebenso wie niedrige Verkaufszahlen), die Ideen in seinem Kopf mussten raus.... Früher, ganz früher einmal machten sich Tiamat auf, der ganzen Welt mit Death-Metal Angst einzujagen. Dann kam eine Zeit der musikalischen Besinnung und Edlund ging mit "Wildhoney" den ersten Schritt auf seiner musikalischen Reise weg vom stumpfen Death hin zum melodiösen, sphärischen Metal. Mit "A deeper kind of slumber" hat Edlund nun gleich mehrere Schritte auf einmal gemacht. Er hat sich komplett dem Rock/Metalbereich abgewendet und wandert jetzt in New-Age-Gefilden mit traumhaft schönen, sphärischen Keyboards und Geräuschen aller Art. Was Tiamat hier abliefern hat nichts mehr mit Rockmusik zu tun, es sind besinnliche, fast meditative Klänge, die es dennoch verstehen, den geneigten Hörer mitzureißen. Dies ist kein leicht zugängliches Album, man braucht Zeit und Ruhe, um diese anspruchsvolle CD gut zu finden. Das einzige Stück, das noch an vergangene Tage erinnert, ist die sehr eingängliche Rocknummer "Cold seed", die auch gleichzeitig Single war (wahrscheinlich, um die alten Fans nicht völlig zu verlieren), der Rest der CD besteht aus fantastischen Keyboard- und Synthie-Klängen. Auch wenn es viele der alten Fans vergrault hat, dieses Album aufzunehmen war das beste, was Edlund tun konnte und nur die logische Konsequenz dessen, was er angefangen hat. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein zeitloses Meisterwerk! 4. August 2003
Format:Audio CD
Perfekte musikalische Arrangements schaffen ein zutiefst bewegendes Album mit einem ruhigen, psychodelischen Grundthema, ohne die metal-beeinflußten Drums oder Riffs vermissen zu lassen! Dazu Johans wunderbare Stimme.. Ein bittersüßer Genuß und nach dem grandiosen Album "Wildhoney" eine logische Konsequenz.
(Noch immer läßt sich mir nicht erschließen, wie sogenannte TIAMAT-Fans immer wieder probieren, diese von Anbeginn an innovative Band kategorisieren zu wollen..)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Auf zu neuen Ufern 13. März 2005
Format:Audio CD
Auch auf ihrem fünften Studioalbum machen die Schweden Tiamat musikalisch einen großen Schritt nach vorn. Also raus aus dem Metal-Sumpf und rein in den Rock lautet hier die Devise. Mit Metal im engeren Sinne haben Tiamat inzwischen nicht mehr viel oder eigentlich gar nichts mehr gemein. Wer jetzt also "Wildhoney Part II" erwartet hat, wird schwer enttäuscht sein. Insofern könnte man der Band jetzt Verrat an den Wurzeln vorwerfen - ob es nun wirklich an dem ist sei jetzt mal dahingestellt. Fakt ist jedoch, das Johan Edlund und seine Mannen mit "A deeper kind of slumber" ein äußerst kreatives Album von gewaltiger Tiefe vorlegen, das allerdings einiger Durchläufe bedarf, bevor es richtig zündet. Dafür behält das Teil aber um so länger seinen Reiz. Hier fügen sich wabernde Keyboardteppiche, Akkustikgitarren, dezente und zum Teil abgedrehte Beats, clever eingesetzte und cool klingende Samples mit anderen Klangeffekten der unterschiedlichsten Art zu äußerst sphärischen und zum Teil psychedelischen Pink-Floyd-artigen Rock-Songs zusammen. Eben genannte Band wird hier jedoch keinesfalls kopiert: Tiamat klingen offener, relaxter und eben doch eine Prise härter.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar