summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Menge:1
A Day in Nashville ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Patyn
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Sehr Gut. Kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • A Day in Nashville
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A Day in Nashville

9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 31. Januar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 8,41 EUR 6,95
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
47 neu ab EUR 8,41 2 gebraucht ab EUR 6,95

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

A Day in Nashville + Into the Sun
Preis für beide: EUR 24,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mascot Label Group (rough trade)
  • ASIN: B00H8CVPLG
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.309 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Green Grass, Rainwater 4:06EUR 1,29  Kaufen 
  2. Midnight Comes Too Soon 4:57EUR 1,29  Kaufen 
  3. Ain't Drinkin' Beer No More 5:21EUR 1,29  Kaufen 
  4. Top Down Blues 5:12EUR 1,29  Kaufen 
  5. Different People 4:12EUR 1,29  Kaufen 
  6. Cut You Loose 6:11EUR 1,29  Kaufen 
  7. Poor Kelly Blues 4:10EUR 1,29  Kaufen 
  8. Thump And Bump 6:13EUR 1,29  Kaufen 
  9. Just Another Country Road 3:46EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

(2014/Provogue) 9 tracks
Robben Fords neuestes Werk "A Day In Nashville" kann aus mehreren Gründen getrost als "Old School" bezeichnet werden. Der talentierte Bluessänger und -gitarrist nahm das komplette Album in nur einem Tag auf - heutzutage eine absolute Ausnahme. "So etwas macht man eigentlich nicht mehr. Neun Songs, so viel neue Musik - das nimmt normalerweise sehr viel Zeit in Anspruch. Ich setzte mich hin, nahm Demos auf, auf denen ich sang und Akustikgitarre spielte und schickte sie meiner Band zu. Ich dachte, wenn wir das durchziehen könnten, das wäre doch etwas!" Und das tat er auch, gemeinsam mit den fünf außergewöhnlichen Musikern Audley Freed (Gitarre; Black Crowes), Ricky Peterson (Keyboards; David Sanborn), Brian Allen (Bass; Jason Isbell), Wes Little (Schlagzeug; Sting) und Barry Green (Posaune; Tony Bennett). "A Day In Nashville" lässt sich in keine Schublade stecken. Trotz des roten Bluesfadens, der sich durch das komplette Album hindurch zieht, entwickelt sich jeder Song in eine eigene musikalische Richtung, und so ist ein buntes Potpourri aus Blues-, Jazz-, Akustik- und R'n'B-Elementen entstanden. Die Atmosphäre im legendären Studio Sound Kitchen in Nashville hatte ebenfalls Einfluss auf das Projekt. Robben Ford reiht sich nahtlos in die Reihe berühmter Künstler ein, die von dem Studio in den höchsten Tönen schwärmen: Dolly Parton, The Dixie Chicks und Tim McGraw sind nur einige davon. "Es ist nicht einfach, dass zu tun, was wir da in einem Tag gemacht haben, doch das Ambiente dort half uns sehr. Es war eine großartige Erfahrung." "A Day in Nashville" ist der perfekte Nachfolger von "Bringing It Back Home", obwohl Ford diesmal sieben von neun Songs selbst verfasst hat. "Ich genieße es andere Songs in meiner eigenen Version aufzunehmen, doch nu...


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wolfbass am 1. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die aktuelle Platte vom (inzwischen Alt-)Meister ist auf jeden Fall ein Lichtblick im Schaffen der letzten Jahre. Vielleicht liegts dran, dass alles live eingespielt ist, aber zum Teil fühlt man sich wieder an die guten alten Blue-Line-Tage mit Beck und Brechtlein erinnert. Kein Vergleich auf jeden Fall zu seiner letzten Veröffentlichung.

Ein stückweit muss ich meinem Vorredner aber Recht geben: Es ist wirklich alles wieder ein bisschen zu glatt geworden - langweilig aber auf keinen Fall. Man sollte einer Platte auch ein bisschen mehr Zeit geben als nur einen Tag. Aber anscheinend macht das heute niemand mehr ...
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerald Strobl am 4. Februar 2014
Format: Audio CD
Mehr bekommen als erwartet. War das letzte Werk von Robben Ford, Bringing It Back Home (2013) etwas mehr als guter Durchschnitt, wird man(n) oder Frau beim neuesten Werk A Day In Nashville als Robben Fordfan oder auch nicht -wieder voll bedient.
Sein cooler Gesang und sein ebenso cooles Gitarrenspiel (siehe auch auf 2 Instrumentalnummern von insgesamt 9 Titeln) bringen ein gutes Werk herüber, welches an einem Tag (28. Oktober 2013) -Live- in den Nashville Studios aufgenommen worden ist. Keine Bedenken, die Aufnahme ist ausgezeichnet, ebenso die Mitmusiker wie Ricky Peterson an der Orgel, das Schlagzeug, der Baß, sowie eine zündende Posaune wirken wunderbar als Zündvorrichtung zur Zündkerze Robben Ford, dem Künstler in der Mitte, der seinen leichten explosiven Bluesstil immer beibehält. Die Spiellänge hätte können länger sein, jedoch... es langt jetzt..
Mir gefällt es.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von henry am 8. Juni 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin begeistert von dieser Platte , ist mein erstes Robben Ford Album aber bestimmt nicht mein letztes . SUPER
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Cursiefen am 19. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Blues zum Mitgrölen, wenn ich in der entsprechenden Stimmung bin. Ansonsten eine fein produzierte CD mit hervorragenden Solisten. Besonders der virtuose Posaunist (Barry Green) verführt zum Immer - wieder - Hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Jürgen Niebling am 19. Februar 2014
Format: Audio CD
Dass Ford ein wirklich guter Gitarrist ist wissen wir alle. Doch diese Scheibe ist eher langweilig als impulsiv. Nichts wirklich spannendes und keine wirklich guten Songs, die sich entwickeln oder gleich hängenbleiben. Ford kopiert sich selber und das ist wirklich der falsche Weg. Dass man auch nach vielen Cds neues und aufregendes spielen kann zeigt eindrucksvoll David Crosby (Croz).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden