Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,91

oder
 
   
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 20,69
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

A Brand You Can Trust

La Coka Nostra, Slaine Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,16 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf durch Fulfillment Express und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Wird oft zusammen gekauft

A Brand You Can Trust + Masters of the Dark Arts
Preis für beide: EUR 39,70

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Masters of the Dark Arts EUR 18,54

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (17. Juli 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Suburban Noize (Groove Attack)
  • ASIN: B002ASVR0W
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.354 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Bloody Sunday (Feat. Sen Dog Of Cypress Hill And Big Left) [Explicit] 3:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Get You By [Explicit] 4:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Bang Bang (Feat. Snoop Dogg) [Explicit] 3:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. The Stain [Explicit] 5:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. I'm An American (Feat. B-Real Of Cypress Hill) [Explicit] 3:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Brujeria (Feat. Sick Jacken Of Psycho Realm) [Explicit] 2:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Once Upon A Time [Explicit] 3:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Cousin Of Death [Explicit] 4:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Choose Your Side (Feat. Bun B) [Explicit] 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Hardcore Chemical [Explicit] 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Soldier's Story (Feat. Sick Jacken Of Psycho Realm) [Explicit] 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Gun In Your Mouth [Explicit] 3:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Nuclear Medicinemen (Feat. Q-Unique & Immortal Technique) [Explicit] 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. That's Coke [Explicit] 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Fuck Tony Montana (Feat. Sick Jacken Of Psycho Realm & B-Real Of Cypress Hill) [Explicit] 4:23EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Endlich kommt das von Hip Hop-Fans aus aller Welt lang ersehnte Album (Internet MySpace Plays der Songs 2.000.000!) der neuen Hip Hop-Supergroup La Coka Nostra, die sich aus den mehrfach mit Platin ausgezeichneten House Of Pain-Mitgliedern Everlast, DJ Lethal (u.a. Produzent für Limp Bizkit), Danny Boy sowie New Yorks Hardcore Hip Hop-Legende Ill Bill (Non Phixion) und Slaine (Special Teamz) zusammensetzt. Für die Beats waren neben DJ Lethal, Everlast und Ill Bill weitere Top-Produzenten wie The Alchemist (Mobb Deep, Cypress Hill, Lil Wayne), Cynic, Q-Unique und Sicknature verantwortlich. Mit Gastauftritten von Rap Superstar Snoop Dogg, Cypress Hill, Bun B, Immortal Technique, Sick Jacken (Psycho Realm), Q-Unique (Arsonists) u.v.a. Für Fans von House Of Pain, Everlast, Limp Bizkit, Cypress Hill, Non Phixion!

Produktbeschreibungen

CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist keine Supergroup. Das sind alte Helden! 29. November 2009
Format:Audio CD
Endlich erscheint das langerwartete erste Album von La Coka Nostra und sofort erfüllt es alle Erwartungen, die man an eine Gruppe in der immerhin alle ehemaligen House of Pain-Mitglieder mitarbeiten, haben kann.
Im guten alten Old School Stil mit minimalen Anleihen aus dem Crossover präsentiert sich die Gruppe bestehend aus Everlast, Danny Boy, DJ Lethal (alle House of Pain, letzterer auch Limp Bizkit), Ill Bill und Slaine. Zeitgemäße Synths sucht man hier vergeblich, die aber auch nicht zum Stil der Gruppe passen würden. Stattdessen finden sich auf dieser Platte viele Gitarrensamples, die aber nicht Überhand nehmen, so dass das Album nicht in die Sparte Crossover fällt. Die Beats sind alle gut bis sehr gut. Kein Wunder, schließlich war hier ein DJ Lethal am Werk. Nur bei ein paar Ausnahmen fügen sich Producer wie The Alchemist, DJ Muggs (Cypress Hill) oder Cynic mit ein. Insgesamt ist die Gästeliste sehr beeindruckend. Snoop Dogg, B-Real, Sen Dog, Sick Jacken, B Bun um nur einige zu nennen.
Die Lyrics behandeln die Themen Terrorismus, Politik, Drogenabhängigkeit und Tod. Ein bisschen Selbstbeweihräucherung darf natürlich auch nicht fehlen, immerhin sind das Rapper die mit Battlerap aufgewachsen sind, allerdings sind diese Parts minimal, der Großteil des Albums ist teilweise beißend kritisch.

Zu den Highlights des Albums zählen:
"Bang Bang" welches nicht nur durch einen sehr geilen Beat, sondern auch durch eine Hook von Snoop Dogg überzeugen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rock, Rap and Coke 25. November 2009
Format:Audio CD
La Coka Nostra, das sind die komplette House Of Pain Crew um Everlast, DJ Lethal und Danny Boy, dazu kommen noch die beiden Psycho+Logical MCs Ill Bill und Slaine, die die Formation komplettieren. Nach fast dreijähriger Arbeit stand im Sommer ihr Debüt als Gruppe, "A Brand You Can Trust", in den Läden, für das sie im Vorfeld mit dem gelungenen Mixtape "The Audacity Of Coke" bereits mächtig die Werbetrommel gerührt haben. Allein schon die die Namen des Quintetts lassen Freude aufkommen, wenn man dann noch erfährt, dass Leute wie Snoop Dogg, B-Real, Sen Dog, Sick Jacken oder Bun B mitgewirkt haben, dann kann man schon fast sicher davon ausgehen, eines der besten Alben 2009 in den Händen zu halten.

Als erstes sollte positiv hervorgehoben werden, dass dem Hörer 15 vollwertige Tracks geboten werden, keine Spur von nervigen Skits bzw. Intro oder Outro. Das bedeutet, man steigt mit "Bloody Sunday" schon gleich voll ins Album ein und das mit einem wahren Kracher. Dank dicker E-Gitarrenriffs, harten Drums und Sen Dog am Mic, erinnert dieser Track doch stark an die Musik von Cypress Hill, dürfte daher Fans von ihnen sehr gut gefallen. Zum ersten Mal zeigen sich La Coka Nostra als super harmonierendes Team, da geht der zweite Gast Big Left etwas unter. "Get You By" wäre eine Spur melodischer, nichts desto trotz kommen auch hier die Rockstars in den Jungs hervor und schaffen den vorangegangenen Song noch einmal zu toppen. Mehr West Coast Style hat "Bang Bang" und wer würde dazu besser passen als das Ehrenmitglied der Crips: Snoop Dogg? Der Doggfather begleitet LCN lässig wie eh und je und ist sozusagen die Würze in dem aus E-Orgel, fettem Bass und Schüssen zusammen gemixten Gangsta Rap Track.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbeschreiblich gut gelungenes Album 7. August 2009
Von Jo
Format:Audio CD
Da Album ist für mich das beste Album 2009 International.... Super abwechslugsreich und es wird nie langweilig. Und.. was ganz wichtig ist: Bei diesem Album gab es KEINEN Track, den ich weitrschalten musst, weil mir das Lied nicht gefällt. Das kommt nur sehr sehr selten bei mir vor.Ich kann diese Platte nur empfehlen. Ich habe den Kauf nicht bereut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von H-DUB TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Wer mit House of Pain und Cypress Hill aufgewachsen ist, Snoop Dogg, Ill Bill und B-Real als großartige Rapper bezeichnet, dazu Alchemist einen Hammer-Produzenten preist, der wird dieses Album so was von aufsaugen....das kann ich euch versprechen. Everlast kehrt zu seinen Hardcore Wurzeln nach Abstecher in die Country ( ? ) Welt zurück und bringt mit COUSIN OF DEATH die Nummer des Jahres auf dieses Album, dass vor Experimentier-Freude nur so zuckt! Mal melodisch und ruhig, dann wieder mit Psycho und Gitarren-Riffs versehen - zwischendrin auch etwas poppiger angehaucht, das ist La Coka Nostra, eine Band die erst am Anfang steht und schon eine richtige Bombe mit diesem Werk gedroppt hat. CHOOSE YOUR SIDE hat sogar mit BUN B den Southern Style am Start und versüßt uns dieses Werk noch ein Stück mehr. Ich finde auf diesem Album keine Aussetzer, aber Crossover HipHop ist nicht jedermanns Geschmack. SICK JACKEN von Psycho Realm ist auf jeden Mal in Topform !!!

Zum ersten Mal 2009 bin ich von einem Album so geflasht, dass ich die 5 STERNE ziehe. Checkt das Teil und gebt Feedback - Burner !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rap-Album des Jahres 22. Juli 2009
Von niklaaas
Format:Audio CD
Nachdem ich von bisherigen HipHop Releases 09 eher enttäuscht war, wie beispielsweise von "The Ecstatic" ist "A Brand You Can Trust" deifinitv ein Highlight... Meist kompromissloser HipHop der härteren Gangart auf bouncende Beats, der auch den Blick auf andere Musikgenres nicht völlig verschließt, wofür sich neben DJ Lethal auch Größen wie Alchemist verantwortlich zeigen. Dazu nehme man drei erstklassige MCs und lasse sie gelegentlich durch ebenso hochkarätige Featuregäste unterstützen. Ab und zu die rauchige Gesangsstimme Everlasts und harte Gitarrenriffs hinzufügen und fertig ist ein hervorragendes Album für Fans des härteren, vielleicht "typisch weißen" HipHops aus Amerika. Fünf Sterne, aufgrund von vielen Höhepunkten und des Fehlen von Füllern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Als alter HipHop-Fan der 90er musste ich mal hören, was die Jungs...
Wer kennt nicht House of Pain mit ihrem Frontmann Everlast. In den 90ern eine meiner Lieblingsbands, hatte ein paar Tapes. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von TJ veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Real hip-Hop!
Wow, Hip-Hop isn't dead. Ich bin einfach dankbar dafür, dass wir heute auch noch auf guten Hip-Hop hoffen können, auch in Zukunft. Vielen Dank.:)
Veröffentlicht am 3. April 2012 von Fabian Frei
5.0 von 5 Sternen Album of the Year
Best Album in diesem Jahr bisher!!! sehr erfrischend und endlich mal wieder ein Album bei dem nicht geskippt werden muss!!! sure shot!!! Ach ja Slaine burnt alles nieder!!!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Oktober 2009 von PitPittsen
4.0 von 5 Sternen Empfehlung
Ich fand die vorangegangenen Tapes oder EPs noch nenTacken besser und vor allem aggressiver. Deshalb war ich beim ersten Hören nicht so begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. August 2009 von T. Kiesewetter
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Alben der Altmeister
Ich habe das Album von LaCocaNostra mit Spannung erwartet und wurde nicht enttäuscht. Ich höre HipHop schon seit ca. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juli 2009 von madschu69
5.0 von 5 Sternen Bestes Rap-Album 2009!
Ich kann meinen bisherigen Vorrednern nur zustimmen: "A Brand You Can Trust" ist definitiv das bis jetzt (Juli) beste Hip Hop-Album des Jahres 2009, und das Ganze kommt von einer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2009 von Thorsten Hasenkamm
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3441e04)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar