oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

96 Minuten [Blu-ray]

Brittany Snow , Evan Ross , Aimee Lagos    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

96 Minuten sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

96 Minuten [Blu-ray] + Brothers - Zwei Brüder. Eine Liebe [Blu-ray] + Dein Weg [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 24,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Brittany Snow, Evan Ross, Christian Serratos, J. Michael Trautmann, David Oyelowo
  • Regisseur(e): Aimee Lagos
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 7. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00AKBQOWM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.741 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

''Packend und impulsiv!'' (Kino-Zeit.de)
''Effektiver und originell inszenierter Thriller'' (VideoMarkt)
''Es bleibt kaum Zeit zum Luftholen'' (Time Out Now York)
''Spannend und mitreißend'' (New York Times)
''Knallhartes, auf wahren Begebenheiten beruhendes Thriller-Drama mit beeindruckenden Jungdarstellern - allen voran Evan Ross als Dre'' (Fantasy Film Fest)
''Packende Inszenierung, interessanter Film!'' (DVD Special)

Keine Wahl. Keine Kontrolle. Keine Zeit.

Eine Nacht in Atlanta. In einem dahinrasenden Auto sind vier Kids - kein harmloser Ausflug einer Gruppe von Freunden... Lena liegt mit einer Schusswunde im Kopf blutend auf dem Rücksitz, in den Armen ihrer eingeschüchterten Freundin Carley. Auf dem Vordersitz Kevin mit einer Waffe und außer Kontrolle, am Steuer dessen Freund Dre, der die Situation zu retten versucht. Die Nacht wird für alle vier zu einem Horrortrip, der sich für immer in ihr Gedächtnis einbrennen wird...

Spannender Echtzeit-Thriller von den Machern von Gone und Kill Theory
Mit Brittany Snow (Prom Night, Rache ist sexy, American Dreams), Christian Serratos (Twilight) und David Oyelowo (Red Tails)
Gewinner auf dem Boston Film Festival (Bester Film/Beste Regie/Beste Schauspielerin)
Gewinner St Louis Film Festival (Bester Nachwuchsfilm)

VideoMarkt

Vier Kids rasen in einem SUV durch die nächtlichen Straßen von Atlanta. Ein Mädchen ist schwer verletzt, ein Junge fuchtelt mit einer Waffe herum, alle vier sind panisch. Damit beginnt ihr Horrortrip allerdings erst so richtig: Während sie verzweifelt und völlig auf sich allein gestellt, ohne die helfende Hand eines Erwachsenen, um ihr Leben nach einem missglückten Carjacking kämpfen, erfährt man in Rückblenden, was die Vier zu diesem einschneidenen Moment ihres Lebens gebracht hat. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fahrt durch die Nacht 12. Februar 2013
Format:DVD
Ein Triller der in Echtzeit gedreht wurde und der sich in Amerika tagtäglich wiederholen kann. Die Jugend auf der Straße und ein Zufallsopfer und ein paar unglückliche Umstände und schon geraten unsere Protagonisten in einen Schlamassel aus denen es scheinbar keinen Ausweg mehr gibt. Ein rasanter Triller mit vielen Rückblenden die die Sitiation nach und nach erhellen. Ein Top Film.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Out of options - out of control - out of time. 18. August 2014
Von Mary Mac
Format:DVD
Diesen Film in ein Genre einzuordnen ist meiner Meinung nach nicht ganz einfach, denn er schwankt immer wieder zwischen Drama und Thriller hin und her. Doch gerade diese Mischung aus beklemmend ruhiger Dramatik und ungeschönter, von Verzweiflung getriebener Gewalt verleiht dem Film eine besondere Dynamik und eine ganz eigene atmosphärische Dichte.

Die Tagline des Films lautet "Out of options, out of control, out of time" und ist meiner Meinung nach eine sehr treffende Beschreibung der Situation, in die sich vier Teenager aus zwei unterschiedlichen sozialen Schichten manövriert haben. Was die Handlung immer wieder antreibt und das Szenario befeuert, ist Verzweiflung, denn es ist klar, dass es im Grunde nur Verlierer geben kann in diesem "Spiel", das niemand spielen wollte und das ein Produkt unglücklicher Verkettungen und Umstände ist.

Die Schauspieler zeigen durchgehend beachtliche Leistungen. Vor allem J. Michael Trautmann gelingt es, die Rolle des vom Leben bereits schwer bezeichneten Kevins überzeugend und vor allem vielschichtig darzustellen. Die Taten des Jungen sprechen eine deutliche, grausame Sprache, doch die Feinheiten zwischen den Zeilen machen es dem Zuschauer schwer, diese Figur unreflektiert zu hassen. Wo liegt bei einem Kind, das scheinbar sein Leben lang vernachlässigt und misshandelt wurde, die Grenze zwischen Opfer und Täter? Wie weit ist dieser Junge geistig und emotional überhaupt in der Lage, seine eigenen Entscheidungen zu steuern, zu durchdenken und zu verstehen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top 29. Dezember 2013
Von Kath1504
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Sehr guter Film. Interessante Story und die Schauspieler sind auch nicht übel. Brittany Snow hat eine super Leistung abgegeben meiner Meinung nach.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fataler Autoklau... 6. November 2013
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Aimee Lagos orientiert sich in ihrem 2012 entstandenen Jugenddrama einerseits an diesen vor Jahren populören konstruierten Thrillern wie "11:14" oder "21 Gramm", wo sich die Schicksale der Protagonisten zu irgendeinem Zeitpunkt der Geschichte schicksalshaft kreuzen - andererseits aber ist ein Larry Clark Touch erkennbar und darüberhinaus zeigt der Film eindringlich das Leben im Ghetto und kann daher auch als Verwandter von "Boyz in the Hood" oder "Menace II Society" angesehen werden.
Der Film schildert eine schicksalhafte Nacht im Leben der beiden Freunde Dre (Evan Ross) und Kevin (J. Michael Trautman), die im Armenviertel von Atlanta leben. Dre hat es insofern geschafft aus dem Ghetto rauszukommen, weil er einen guten Abschluß in der Schule gemacht hat und die darauf aufbauen kann. Er hängt aber immer noch mit seinen Jungs vom Viertel rum, die alle kriminell geworden sind und sich durch Macht ihr Überleben im Elend sichern wollen. Kevin ist ein Aussenseiter, denn er ist weiß. Seine Mom hat einen brutalen Liebhaber, der sie schlägt und der Junge will unbedingt so cool sein wie die schwarzen Brüder aus der Nachbarschaft.
Eine ganz andere Welt leben die Freundinnen Carley (Brittany Snow) und Lena (Christian Serratos), die beide studieren. Lena wird von ihrem Freund permanent betrogen, so suchen die beiden Mädchen etwas Abwechslung vom Alltagsstreß und gehen aus. Nach eher missglücktem Feiern laufen die beiden jungen Frauen zu ihrem Auto, das in diesem Moment von Kevin als Diebesgut auserkoren wird. Mit der Knarre zwingt er die Mädchen einzusteigen, Dre schaut fassungslos zu, was da gerade passiert - kann aber die Situation nicht meistern. Ein Schuß fällt. Eines der Mädchen liegt nun blutend im Fluchtwagen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Sehr langatmig 23. August 2014
Von Just_me
Format:Amazon Instant Video
Der Film war nicht mehr als gerade so ok.
Typische Story, eher langweilig erzählt.
Komisches hin und her gespringe zwischen einzelnen Vorkommnissen...
Meiner Meinung nach muss man diesen Film nicht gesehen haben.
Außer man steht auf "andere" Filme.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar