EUR 6,84 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von heito musik und mehr "Preise incl.Mwst."
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,81
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: music-center
In den Einkaufswagen
EUR 14,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: musikdrehscheibe
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • 96 [Digi-Pack]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

96 [Digi-Pack]


Preis: EUR 6,84
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch heito musik und mehr "Preise incl.Mwst.". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 6,81 7 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück(e) ab EUR 6,95

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
EUR 6,84 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch heito musik und mehr "Preise incl.Mwst.". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Mehr von Ariola finden Sie im Shop.


Wird oft zusammen gekauft

96 [Digi-Pack] + Ewig
Preis für beide: EUR 14,83

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. März 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Maffay Neu (Sony Music)
  • ASIN: B000024YC1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 492.962 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Ich sag ja
2. Dich zu sehn
3. Freiheit die ich meine
4. Meine Prinzessin
5. Kannst Du das verstehn
6. Siehst Du die Sonne
7. HBF - Blues
8. Moment mal
9. Es hat keinen Zweck
10. Niemals gesagt
11. Happy Birthday
12. Siehst Du die Sonne (acoustic)

Produktbeschreibungen

1 x CD Album
Germany 1996

1Ich Sag Ja4:12
2Dich Zu Sehn5:23
3Freiheit Die Ich Meine5:53
4Meine Prinzessin5:11
5Kannst Du Das Verstehn5:10
6Siehst Du Die Sonne5:55
7HBF-Blues5:04
8Moment Mal4:36
9Es Hat Keinen Zweck3:10
10Niemals Gesagt5:24
11Happy Birthday6:06
12Siehst Du Die Sonne / Acoustic4:20

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Der Entdecker VINE-PRODUKTTESTER am 26. Februar 2014
Format: Audio CD
Alles auf Anschlag. Die Wucht und klangliche Dichte, mit der einem nach den eher behutsamen Alben "38317" sowie "Freunde und Propheten" Anfang des Jahrzehnts 1996 schließlich diese Platte entgegenschlug, war eine Zäsur. Peter Maffay und seine Musiker ließen der Lust am perfekt produzierten "Modern Rock" freien Lauf. Fast so, als hätten sie die Ohren nach Amerika ausgerichtet und die Ästhetik von Bands wie Creed, Staind oder Nickleback auf den klassischen Klang Peter Maffays angewendet. Eine Frischzellenkur, die gut tat und das Album vor allem wegen Stücken wie "Freiheit, die ich meine" und "Siehst du die Sonne" bis heute für alle interessant macht, die das ROCK in Maffays Gesamtwerk groß geschrieben sehen wollen. "Es hat keinen Zweck" steht dabei in der Tradition der besonders heftigen Nummern wie "Herzinfarkt" oder "Kein Weg zu weit", mit denen sich übrigens lustige Experimente anstellen lassen. Man spiele "alternativen" Hörern, die einen erfolgreichen Mainstream-Musiker nicht mit der Kneifzange anpacken würden, solche Stücke vor, bevor der Gesang einsetzt und sie nennen auf die Frage hin, was das sei, auf Basis des Riffings ganz unverblümt Namen wie Motörhead, Ramones oder AC/DC. Schwer macht es Peter Maffay einem auf diesem Album mit manchen Texten, deren offenherzige und rustikale Direktheit eine andere Brücke zur besonders kernigen Rock'n'Roll-Phase der 80er schlagen, die weniger cool ist als die musikalische. Und "Meine Prinzessin" schaft es, auf ganz seltsame Weise zum Ohrwurm zu werden, obwohl dem textlich schwülen, aber strukturell spröden Stück im Grunde jede echte Hookline abgeht. Ein bemerkenswertes Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Günther TOP 100 REZENSENT am 1. Oktober 2012
Format: Audio CD
Für die Entstehung des Albums >Sechsundneunzig< ließ sich Maffay mehr Zeit als je zuvor für eine Album-Produktion - und auch je danach, zumindest bis heute. Ganze Zweieinhalb Jahre lag die Veröffentlichung des letzten Studio-Albums >Tabaluga und Lilli< zurück, als die Platte im März 1996 erschien.
In konsequentem Aufstieg von 1970 bis 1979 ging es zehn Alben lang (also pro Jahr ein Album) nahezu von LP zu LP aufwärts und kulminierte 1979 mit der ersten Nr. 1 Scheibe >Steppenwolf<. Die Achtziger waren dann ein Rausch: Acht Alben, sieben davon auf 1, alle deutlich mehr als eine Million Mal verkauft, zwei davon liegen inzwischen sogar über Zweimillionen Einheiten - das einzige was in den 1980ern "nur" auf 2 in den Charts war, ist eines davon - jedem Album folgte eine ausgedehnte Tour und hier war tatsächlich jede größer als die vorherige.
Bis zur Mitte der Neunziger Jahre ging der Output so weiter. Doch auch wenn die beiden Tourneen 1992 und 1994 der Tradition folgten und immer noch größer wurden - es gipfelte bei über 700.000 Besuchern - schafften die drei Alben 1991/92/93 nicht mehr den Sprung an die Chart-Spitze. An sich kein Beinbruch, denn es mangelte dennoch nicht an Erfolg, wenn auch bei den Plattenverkäufen keine Rekorde mehr gebrochen wurden, fand das immer noch auf höchstem Level statt und Gold, Platin, Doppel-Platin regnete es trotzdem.

Doch es geht nicht nur um Verkaufszahlen. Die Alben in der ersten Hälfte der Neunziger Jahre waren zweifellos gut, es fand auch immer noch eine Evolution von Album zu Album statt, aber nach 21 Alben in 23 Jahren reichte Evolution nicht mehr aus, um nicht künstlerisch zu stagnieren. Es war Zeit für eine Revolution!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Februar 2000
Format: Audio CD
Der beste Maffay, den es je gab. Unter Mithilfe seiner wohlbekannten Crew (Carlton, Engel etc.), aber auch unter Mithilfe von Jule Neigel ist ihm dieses Meisterwerk gelungen. Straighter, ehrlicher Rock. Mal langsam, mal schnell. Wie schon bei "Lange Schatten" - damals der Song "Freunde", so auch diesmal eine Eigenkomposition ("Niemals gesagt"). Ein sehr abwechslungsreiches und vor allem gefühlsreiches Album. Prädikat wertvoll.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von jaguar13 am 31. Januar 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Zustellung erfolgte sogar noch vor dem voraussichtlichen Lieferdatum, zwar war die CD-Hülle an entscheidender Ecke zerbrochen, sodass man sie nicht mehr schließen konnte, aber die CD selbst ist in 1a Zustand. Bin sehr zufrieden!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Günter Steinhardt am 18. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Peter ist und bleibt der beste deutschsprachige Sänger mit Udo Lindenberg und Marius Müller Westernhagen. Bodenständig ,eigenwillig und super, Danke Peter
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen