In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von 900 Meilen - Zombie-Thriller: Endzeit-Bestseller (Apokaly... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

900 Meilen - Zombie-Thriller: Endzeit-Bestseller (Apokalypse, Dystopie) (900-Zombie-Thriller 1) [Kindle Edition]

S. Johnathan Davis , Katrin Fahnert
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (134 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Broschiert EUR 13,95  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

John ist ein Killer. Das war er nicht immer. Er war ein Geschäftsmann - 
vor der Apokalypse.
Als sich die Toten plötzlich erheben, ist er in New York gefangen und es beginnt ein grauenvoller 900-Meilen-Wettlauf gegen die Zeit, als John versucht, zu seiner Frau zu gelangen.
Schnell muss er feststellen, dass die Zombies das Geringste seiner Probleme sind. Hautnah erlebt er die Schrecken, die Menschen verbreiten, wenn es plötzlich keine Regeln mehr gibt; wenn abscheuliches Handeln keine Konsequenzen birgt und der Tod allgegenwärtig ist.
John verbündet sich mit Kyle, einem ehemaligen Armeepiloten. Gemeinsam fliehen sie aus New York. Auf ihrer Flucht treffen sie einen Mann, der behauptet, die Schlüssel zu einer Untergrundfestung namens Avalon zu besitzen …
Werden sich die beiden in Sicherheit bringen können?
 Werden Sie es zu Johns Frau schaffen, bevor es zu spät ist?
Machen Sie sich bereit, John und Kyle in diesem rasanten Endzeit-Thriller zu begleiten.

Ich habe mir diesen Roman in nur einer Sitzung komplett einverleibt. YEAH! Ich würde mich gerne blitzdingsen lassen, um ihn noch einmal zu lesen. [Horror and more]

Entweder man kann einen richtig guten Zombie Roman schreiben oder man kann es nicht. Mr. Davis kann es und dass richtig gut. Absolut empfehlenswert. [Sookie]

Tolles Buch! Für mich ist S. Johnathan Davis der nächste große Zombie-Autor! [Zombie Guide Magazine]

Lust auf noch mehr Nervenkitzel? Dann lesen Sie den Fortsetzungsroman: 900 MINUTEN

Über den Autor und weitere Mitwirkende

S. Johnathan Davis lebt mit seiner Frau und zwei Kinder in Atlanta, Georgia.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Zombiefans ein "must read"! 1. März 2014
Format:Kindle Edition
COVER
Das Cover ist ein richtiger Hingucker und wird dem Zombiegenre mehr als gerecht. Es deutet auf den Inhalt hin und als Betrachter merkt man gleich, dass da etwas wirklich Zombiehaftes zwischen den Seiten auf einen wartet. Mich hat es überzeugt und auch nach dem lesen kann ich sagen, dass es sehr gut zum Inhalt passt.

MEINUNG
Ich verzichte an dieser Stelle auf eine gesonderte Inhaltsangabe, da in meinen Augen der Klappentext schon genug verrät, werde aber wahrscheinlich hier und da innerhalb der Rezension noch auf den Inhalt zurück greifen, ohne zu Spoilern versteht sich.
„900 Meilen“ ist ein Zombieroman und ich liebe Zombiegeschichten. Ob kurz oder lang, blutig oder anders interpretiert, ich lese sie alle. Was heißt, dass ich schon einige Zombiegeschichten gelesen habe. Gute und schlechte. Zu welchen zähle ich persönlich „900 Meilen“?

~Atemberaubende Handlung
Das Erste, was ich sofort positiv erwähnen möchte, ist der Anfang. In meinen Augen einer der besten Zombiegeschichtenanfänge die ich je gelesen habe. Ohne große Vorrede landet man im Geschehen und hat genau wie der Protagonist keine Ahnung, was eigentlich los ist. Als Leser kommt man kaum zum Luft holen.
Der Autor setzt den Spannungsbogen direkt zu Anfang so hoch an, sodass ich mit einem starken Abfall von eben diesem rechnete.
Aber nichts da.
Gekonnt mischt der Autor etwas ruhigere Szenen mit Spannung und Aktion.
Es wird wirklich nie langweilig. Natürlich fällt es bei einem so hohen Spannungsbogen schwer, diesen irgendwie noch höher schrauben zu können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von logge1002
Format:Broschiert
Wenn es ein Thema gibt, welches immer umgesetzt wird, sei es als Buch oder in filmischer Art und Weise, dann ist es die Zombieapokalypse. Kein Ereignis wurde dermaßen oft, als Vorlage für den neusten Bestseller oder Blockbuster benutzt, als die wandelnden Toten. Und so wundert es auch nicht, dass mit 900 Meilen der nächste Vertreter des Genres im Regal zu finden ist. Auf dem Cover ist zu lesen, dass man hier einen der besten Zombieromane seit langem in den Händen hält, aber kann das Werk auch überzeugen, oder sollte man eher nicht auf die Vorschusslorbeeren hören?

Als die Zombieepidemie ausbricht, befindet sich John 900 Meilen von seiner Familie entfernt, auf einem Geschäftsmeeting. Plötzlich fangen die Menschen an, sich gegenseitig anzugreifen und sofort ist für John klar, was da vor sich geht. Doch er kann nur einen Gedanken fassen, er muss zurück zu seiner schwangeren Frau, welche er im Streit verlassen hat. Ein Kampf ums Überleben, gegen die Zombies und die restlichen Menschen beginnt.

Ja, der erste Gedanke ist richtig. 900 Meilen hört sich wie eine typische Zombiegeschichte an, doch das ist nicht weiter schlimm, denn das Buch schafft das, woran viele scheitern. Es unterhält über die kompletten 280 Seiten außerordentlich gut und lässt dabei absolut keine Langeweile aufkommen. Man fiebert mit John mit, als er von einem Desaster ins andere schliddert. Natürlich ist auch das ein typisches Klischee, doch wer bei Zombiebüchern auf Innovationen wartet, der wird dies wohl noch sehr lange tun.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut unterhaltsam, aber ... 7. Januar 2015
Von Jörg D.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Keine Frage, das Buch ist absolut unterhaltsam und für Zombie-Fans eine lesenswerte Kost. Der einfache Schreibstil, die flüssige Erzählweise und die rasante Story lassen den Leser das Buch leicht konsumieren, ja es regelrecht verschlingen. Es ist ein Buch zum Entspannen, nicht zum Nachdenken. Dass Horrorbücher allerdings auch einen Touch mehr Anspruch oder ein paar sprachlich interessante Kniffe haben können, haben andere Autoren allerdings schon bewiesen, aber das ist es nicht, was mich an diesem Buch hauptsächlich stört. Ich ärgerte mich schon etwas über die "Avalonier": Wie und warum sollten innerhalb WENIGER TAGE Menschen derartige Strukturen und Verhaltensweisen an den Tag legen, die eher in eine postapokalyptische Gesellschaft passen, die Jahre (oder Jahrzehnte) besteht!?! Tut mir leid, aber auch Zombieromanen tut Plausibilität gut.
Für den Unterhaltungswert und guten Spannungsbogen gibt es dann aber doch 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Roadtrip mit Hindernissen 24. Oktober 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Zuerst einmal kann ich die schlechten Rezensionen nicht verstehen. Jeder der sich das Buch kauft, weiß, worauf er sich einlässt. Es ist ein Zombie-Buch!!! Da kann ich keine tiefschürfende Dramatik erwarten. Das Buch liefert genau das was es versprochen hat.

Ich finde die Charaktere sehr überzeugend und man fiebert in jeder Minute mit Ihnen. Es liefert auch abwechselnde Szenen und immer wieder Wendungen die gut platziert sind. Ich hätte mir auch ein besseres Ende erhofft, aber wie ich schon aus anderen Büchern gelernt habe, bekommt man nicht immer was man will :-)

Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen, es ist und bleibt ein Zombie-Buch und liefert auch genau das.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Empfehlung einer Apokalypsen Liebhaberin ;)
Dieses Buch ist seid langem mal wieder ein richtig geiles Lesewerk...man schliesst den Hauptprotagonisten direkt ins Herz. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von Eiskönigin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannender Zombieroman
Der Author hält sich nicht lange mit der Einleitung und dem Aufbau der Geschichte auf, sondern startet unmittelbar vor dem Ausbruch der Zombie Apokalypse. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Steffen K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kuzweilig aber echt gut
Ich habe dieses Buch an einem Sonntag durchgelesen. Spricht ja dafür das es gut sein muss, und das ist es meiner Ansicht nach auch. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Micha veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Flach, langweilig und vollkommen unnötig
Machmal frage ich mich schon, wie so viele gute Bewertungen zusamenkommen können. Bei einem Zombieroman habe ich naturgemäß keine Erwartungshaltung wie Marcel... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Hank veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch
Dieses Buch ist sehr sehr gut. Es macht Spaß es zu lesen und man will es nicht mehr weglegen. Freue mich schon auf teil 2
Vor 1 Monat von Pseudonym veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen dünner Zombie Roman mit platter Story
Nur 275 Seiten, unterteilt in viele Kapitel, von denen jeder Kapitel mit einer hässlichen, Kindercomic ähnlichen Zombiezeichnung beginnt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von T. Buss veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend!!
Dieses Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite actionreich und spannend geschrieben. Es gibt keine Durchhänger mit endlosen Dialogen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von B. Peter veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zack, zack und ausgelesen
Liest sich sehr schnell, was einerseits gut ist, denn immer passiert irgendwas. Andererseits ist das Buch entsprechend schnell durch und die Geschichte vorbei.. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Der Frank veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Was schnelles für zwischendurch
Für den kleinen Lesehunger des anspruchslosen Zombie-Dystopie-Liebhabers ist das recht dünne Büchlein ganz in Ordnung.
Nichts Neues. Nichts Originelles. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Bringse veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen So Lala
Wenn man keine großen Ansprüche an realistischen Szenarien und die Glaubwürdigkeit der Charaktere hat. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von U. Trott veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden