Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 47,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • #8385 (Collected Works 1983-1985)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

#8385 (Collected Works 1983-1985) Box-Set, CD+DVD

1 Kundenrezension

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (1. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 8
  • Format: Box-Set, CD+DVD
  • Label: MUTE ARTIS
  • ASIN: B00EM9L2AM
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 207.190 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Produktbeschreibungen

Cabaret Voltaire setzen ihre Reihe an Wiederveröffentlichungen fort: Mit "#8385 (Collected Works 1983-1985)" erscheint ein streng limitiertes CD/DVD Box-Set, bestehend aus sechs CDs und zwei DVDs mit reichlich unveröffentlichtem Material!

"#8385 (Collected Works 1983 - 1985)" versammelt - remastered - vier Alben der mittleren Schaffensperiode von Cabaret Voltaire auf CD: "The Crackdown" (1983, zum 30. Jubiläum der Erstveröffentlichung), "Micro-Phonies" (1984), "Drinking Gasoline" (1985) und "The Covenant, The Sword And The Arm Of The Lord" (1985) sowie eine weitere CD, die sämtliche zwischen 1983 und 1985 auf 12-Inch erschienenen Stücke enthält plus eine CD, die zwölf bislang unveröffentlichte Stücke beinhaltet und unter dem Namen "Earthshaker - The Lost Soundtrack" vereint. DVD1, Cabaret Voltaire Live, versammelt zwei Konzerte der Band, die im Bedford Boys Club (18.08.84) und Hammersmith Palais (02.12.84) stattfanden; DVD2 ist die lang erwartete DVD Veröffentlichung von "Gasoline In Your Eye" (1985), ein experimentelles Video Showcase, das zuvor nur auf VHS erhältlich war und zusätzlich vier Promotional Videos aus jener Zeit enthält. Zudem bietet "#8385 (Collected Works 1983 - 1985)" ein 40-seitiges 12"-Booklet, Liner Notes zu Earthshaker, ein Essay von Phil Barnes und ausführliche Sleeve Notes von Richard H Kirk. Der gesamte Audioinhalt wurde mit Hilfe der "Original Master Tapes" remastered. Cabaret Voltaire waren neben Human League, New Order, Throbbing Gristle, Fad Gadget und The Normal Teil des sich formierenden UK Electronic Movement der späten Siebziger/frühen 80er Jahre. Ihrer Zeit weit voraus, experimentierten sie mit Dance Music, Techno, Dub, House und wurden zu einer der einflussreichsten Bands der letzten 35 Jahre!

Inhalt:
CD1 (Micro-Phonies)
CD2 (Drinking Gasoline)
CD3 (The Crackdown + EP)
CD4 (The Covenant, The Sword And The Arm Of The Lord)
CD5 (Cabaret Voltaire 83-85 12" As and Bs)
CD6 (Earthshaker - The Lost Soundtrack)
DVD1 Cabaret Voltaire Live
DVD2 Gasoline In Your Eye (1985)
Extras: Just Fascination 7" Mix, Sensoria 7" Mix, I Want You 7" Mix, I Want You 12" Mix

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ross, Oliver am 12. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die wohl spannendste Periode im Schaffen von Cabaret Voltaire erfährt mit diesem großzügigen Box-Set eine würdige Aufarbeitung. Cabaret Voltaire markierten mit den Alben "Crackdown", "Microphonies" und "The Covenant, The Sword and The Arm Of The Lord" den Übergang vom Experiment hin zur eigenen Auslegung von Pop-Musik und nahmen damit gleichzeitig den Sprung von New Wave hin zu Techno vorweg, den viele andere Künstler dieser Ära erst weit später vollziehen sollten. In dem Spannungsfeld zwischen diesen musikalischen Polen entstanden Stücke die nichts weniger als Klassiker der elektronischen Musik sind. Das sehr reduzierte "Crackdown" überzeugt durch seine rhythmischen Brüche, "Just Fascination" berauscht durch den düster-hypnotischen Sog und die 12"-Version von "Sensoria" verfügt über verdichtete Rhythmus-Muster, die auch heute noch vortrefflich wirken. Zugleich waren Cabaret Voltaire politisch wie prophetisch: "Spies in wires" ist der perfekte Soundtrack zu gegenwärtigen Abhördiskussionen, wenn in "Sensoria" afrikanische Chöre mit Reden rechter religöser Fanatiker aus dem amerikanischen Süden verschnitten werden, ist das mehr als ein augenzwinkender Kommentar. Die Vorzüge eines neue aufgelegten Box-Sets werden voll ausgspielt: die Cover sind überarbeitet, der Sound remastered, ein Booklet mit Liner-Notes und tollen Bildern/Graphiken sorgen für die Grundausstattung. Hinzu kommen zwei CDs mit den Maxi Versionen und Raritäten ("Earthshaker"), wenngleich diese zuvor schon in Teilen in auf den "Conform to Deform" und "The Sound Of Sheffield" ausgewertet wurden. Doch so vollständig lag das Material bisher nicht vor.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen