Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

801 Live at Queen Elizabeth Ha [Import]

Phil Manzanera, 801 Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,64 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Amazon Künstler-Shops

Sämtliche Musik, Streaming von Songs, Fotos, Video, Biografien, Diskussionen und mehr.
.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (24. Januar 1990)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: E.G
  • ASIN: B000003S0W
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 507.509 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Lagrima
2. T.N.K. (Tomorrow Never Comes)
3. East Of Asteroid
4. Rongwrong
5. Sombre Reptiles
6. Baby's On Fire
7. Diamond Head
8. Miss Shapiro
9. You Really Got Me
10. Third Uncle

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach dem sensationellen Erfolg von June 1, 1974 gelang der periphären Band 801 von Roxy Music-Gitarrist Phil Manzanera 1976 mit 801 Live ein weiteres Livealbum, das zu den historischen Höhepunkten der Rockgeschichte zählt. Nur drei Auftritte absolvierte die neubesetzte, energiegeladene Band, allesamt Sternstunden musikalischer Kreativität und inspirierter Improvisationskunst, bei der sie neben eigenen Stücken eigenwillige Coverversionen zum Besten gab.

Nach extremen Gitarreneffekten singt Brian Eno rückwärts gekoppelt zu wuchtigem Elektronik-Rock "Lagrima", ein hartes Bass- und Gitarrenmotiv folgt auf "East Of Asteroid" einer Version des Beatles-Songs "T.N.K.", Pink Floyd-Arrangements und eine singende Bluesgitarre dominieren "Rong Wrong", das mit fremdartigem Gezirpe in das exotische "Sombre Reptiles" übergeht. Das hervorragende Ensemblespiel der Instrumentalisten setzt Stücken wie "Baby's On Fire" mit romantischer Gitarre, dem stringenten Rock'n'Roller "Miss Shapiro", der mit langsam verändertem Motiv geschickt in den Kinks-Klassiker "You Really Got Me" übergeht, wahre Glanzlichter auf. So genial, so kompakt und überzeugend wurde dieser Song nie mehr interpretiert. Die Zugabe, die im Beifallssturm des Publikums fast untergeht, ist ein wüster Tanz mit dem dadaistischen Schnellsprecher-Chor "Third Uncle". --Ingeborg Schober


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine leider vergessene Supergroup 3. August 2007
Format:Audio CD
801 war eine leider nur sehr kurzlebige Supergroup der Mittsiebziger. Es versammelten sich unter anderem Mitglieder von Roxy Music (Phil Manzanera, Brian Eno) und Curved Air (Francis Monkman) mit Musikern, die erst später bekannt werden sollten (Schlagzeuger Simon Philips spielte später mit so unterschiedlichen Leuten wie The Who, Toto oder Mike Oldfield). Dementsprechend ist die Setlist bunt gemischt, neben Eno- und Manzanera-Stücken gibt es Coverversionen von den Beatles (Tomorrow Never Knows alias TNK) oder den Kinks (You Really Got Me). Die Qualität der Musik und der Musiker ist herausragend. Die Platte sollte man haben, übrigens auch das darauf folgende Studioalbum "Listen Now" (oft als Soloalbum von Phil Manzanera gelistet).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ungewöhnlicher Gitarrenrock 10. Juli 2009
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Dieses Nebenprojekt von Roxy Music's Saitenmann Phil Manzanera ist ein äußerst kurzweiliges und doch anspruchsvolles Rock Album, dass seine Faszination einerseits aus den - für diese Zeit (1976) - bahnbrechenden sounds von Gitarre und vor allem Keyboards (Eno), bezieht, und andererseits aus der höchst abwechslungsreichen stilitischen Vielfalt.

Der Gitarrensound ist so die Klammer über all dem, aber der langsame song ,Rongwrong' ist genauso zwingende wie der Rocker ,Baby's On Fire', oder das funky groovende ,Diamond Head'. Auch die beiden cover versionen von ,Tomorrow Never Knows' (eigentlich meine Lieblingsversion, weil sie noch hypnotischer ist, als das Original), und ein leicht verschlepptes ,You Really Got Me' sind sehr gelungen, weil Sie zu eigenen songs gemacht werden.

Manzanera's Gitarrespiel liegt irgendwo zwischen den klassischen Rockgitarristen und den exzentrischeren sound revoluzzern wie Robert Fripp oder Adrian Belew und überzeugt vor allem durch Gefühl, als durch Virtuosität. Eno's Sound Eskapaden nehmen hier schon ein wenig die kommenden Berlin Alben mit Bowie vorweg, dienen aber immer den songs. Über den Gesang sollte man hinwegsehen, der ist dünn, aber nicht störend. Es war halt ein Sideproject.

Ein wichtiges Rockalbum jedenfalls, dass damals schon zeigte, wie man Rock und Elektronik auf ideale Weise verbinden kann. Alle die Bowie's ,Heroes' Album mögen, werden auch hier auf ihre Kosten kommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jugendwerk hervorragender Musiker 31. Oktober 2012
Von derhaler
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Jugendwerk hervorragender Musiker aus den 70ern. Ich höre diese Musik immer noch gerne. Sehr kreativ, abwechselungsreich und lebendig. Klasse!!! So etwas gibt es heute nur noch selten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Geschmack aendert sich nicht... 27. Juni 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
...ist aber - wie gesagt - Geschmackssache. Pink Floyd, Roger Waters Elemente finden sich hier, genauso wie Beatles Harmonien. Ruhige und harte Passagen wechseln sich ab. Allesin allem ein Vielseitiges Album, allerdings aus den 70er Jahren, genaugenommen wurde das Konzert 1976 aufgenommen und traegt alle Handschriften der damaligen Zeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar