43 Gründe, warum es AUS ist und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,50

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von 43 Gründe, warum es AUS ist auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

43 Gründe, warum es AUS ist [Gebundene Ausgabe]

Daniel Handler , Maira Kalman , Birgitt Kollmann
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 14,99  
Gebundene Ausgabe EUR 18,90  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 12,99 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

29. Juli 2013
Ed ist der Star der Basketballmannschaft, Min eine sensible, künstlerisch angehauchte Filmnärrin, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Als sich beide auf einer Party begegnen, funkt es gewaltig. Doch beim näheren Kennenlernen zeigt sich, wie grundverschieden sie sind. Ihre Beziehung wird kurz, aber heftig – voller Überraschungen und Entdeckungen, voll Bemühen und Enttäuschung. Als es aus ist, schreibt Min einen glühenden, virtuosen Brief und gibt Ed all die Dinge zurück, die in ihrer Beziehung eine Rolle gespielt haben. Dieses einfühlsame Jugendbuch erzählt vom Erwachsenwerden, von Liebe und Trennung – anhand von 43 illustrierten Objekten, die am Ende zurückbleiben.

Hinweise und Aktionen

  • Lösen Sie unser Krypto-Rätsel zum Start von Endgame und Gewinnen Sie eine Goldmünze im Wert von 1000 EUR: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

43 Gründe, warum es AUS ist + Paradiessucher + The Road of the Dead
Preis für alle drei: EUR 45,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Paradiessucher EUR 14,90
  • The Road of the Dead EUR 11,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 3 (29. Juli 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446243135
  • ISBN-13: 978-3446243132
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Originaltitel: Why we broke up. Text by Daniel Handler, Art by Maira Kalman
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 16 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 204.184 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Daniel Handler, 1970 in San Francisco geboren, ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor mit deutschen Wurzeln. Seine Kinder- und Jugendbücher, die er unter dem Pseudonym »Lemony Snicket« schreibt, verkauften sich weltweit über 65 Mio. Mal.



Laura Maire arbeitet als Schauspielerin, Hörbuch- und Synchronsprecherin. Bekannt wurde sie 2001 in der ARD-Serie Verdammt verliebt, seitdem stand sie für diverse TV-Produktionen vor der Kamera. Außerdem synchronisiert sie US-Schauspielerin Ashley Greene alias Alice Cullen in den Twilight-Kinohits. Für ihre Leistung als Hörbuchsprecherin wurde sie 2011 und 2014 mit dem Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie "Beste Interpretin" geehrt.

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geschichte vom Ende einer Liebe 5. August 2013
Von testleser
Format:Gebundene Ausgabe
Die Prämisse des Buches "43 Gründe, warum es aus ist" ist denkbar simpel: Min liebt Ed. Ed liebt Min. Bis es eines Tages aus ist. Verletzt, wütend und zutiefst enttäuscht schreibt Min Ed einen Brief, indem sie ihre Geschichte Revue passieren lässt und alle Gründe aufzählt, warum es zwischen den beiden nicht funktioniert hat. Zusammen mit einem Kartoon voller Andenken, Erinnerungen und Details ihrer kurzen Beziehung, knallt Min Ed den Brief vor die Haustür, und zieht damit einen Schlussstrich unter ihre turbulente Zeit.
Durch Mins Augen lernt der Leser das ungleiche Pärchen kennen, Min den Filmfreak und Geek, und Ed, das Sportlerass und Highschool Star. Er fiebert mit wie sich sich kennen- und liebenlernen, begleitet die beiden ungleichen Teenager bei ihren ersten Annäherungsversuchen und den Hürden, die sie umschiffen müssen, um ihre ungleichen Interessen und Freunde miteinander zu vereinen. Herausgekommen ist ein ungemein ehrliches Buch, das - eben weil es theatralisch und emotional geschrieben ist- die Gefühle der ersten großen Liebe und der Wut bezüglich des Verlusts derselben realistisch widerspiegelt. Greifbar ist die Wut, die Verzweiflung, aber auch das Hochgefühl des Verliebtseins.
Mir persönlich hat die Liebesgeschichte zwischen dem ungleichen Paar sehr gut gefallen, umso schmerzhafter war es dann, den Grund der Trennung zu erfahren.
Das dieser gleich zu Anfang im Inneren des Klappentexts vorweggenommen wird halte ich übrigens für einen großen Patzer seitens des Verlags - das sollte bei kommenden Ausgaben bitte unterlassen werden! Ansonsten störte mich Mins Obsession mit skurillen, alten Filmen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebenswegpunkteroman 28. Februar 2014
Von Binea VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Romane setzen bei uns immer wieder Lebenswegpunkte.

Einen dicken Punkt hat mein heiß ersehntes Weihnachtsgeschenk, der Jugendroman „43 Gründe, warum es aus ist“ (Hanser) von Daniel Handler, gesetzt.

„43 Gründe, warum es aus ist“ – der Titel ist Programm und somit ist es kein Geheimnis, dass es aus ist und aus bleibt. Der Spoiler im Titel ist gewollt, denn nicht der Ausgang des Romans ist die große Überraschung, sondern die Worte zwischen Anfang und Ende. Das sogenannte Filetstück, der Brief von Minerva Green an Ed Slaterton, ist die Botschaft.

43 Objekte haben die Liebesbeziehung zwischen Min und Ed bereichert.

43 Objekte bilden feste Beziehungspunkte und beinhalten viele Erinnerungen.

43 Objekte befinden sich in dem Karton, den Min Ed vor die Tür knallen wird.

Kronkorken und Kinokarten, Münzen, ein Haargummi, ein Regenschirm, ein Geschirrtuch, Schlüssel, ein Kamm, Herzohrringe und Rosenblätter – alles Dinge die Min nicht mehr braucht. Dinge, die Ed berühren sollen.

Auf der Kiste befindet sich ihr Lieblingszitat: „Entweder du fühlst es oder du fühlst es nicht“. Min hat mit dem Thema Ed nun endgültig abgeschlossen und ihre rosarote Brille abgesetzt. Es ist aus und zwar sowas von aus, wie es nur aus sein kann.

Ihre erste große Liebesbeziehung hat Min nun chronologisch niedergeschrieben und nun ist die Filmnärrin frei. Frei von Ed, dem Star der Basketballmannschaft, frei und doch verletzt. Es hätte so schön sein können…

Bestimmte Bücher muss man einfach haben, vor allem dann, wenn ihre Aufmachung besticht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Meine Erwartungen waren anscheinend zu hoch 1. Dezember 2013
Format:Gebundene Ausgabe
"43 Gründe, warum es AUS ist", ist mir bereits vor einer ganzen Weile aufgefallen und ich wollte früher schon die Originalausgabe "Why we broke up" lesen. Leider ist es dazu nicht gekommen und somit habe ich auf die deutsche Ausgabe gewartet. Meine Erwartungen waren dementsprechend sehr hoch an diesem Werk. Als ich das Buch dann endlich in den Händen hielt und mit dem Lesen beginnen konnte, war ich jedoch schnell enttäuscht, denn das Buch konnte mich leider nicht so berühren, wie ich es mir erhofft habe.

Daniel Handler war mir bereits unter seinem Pseudonym "Lemony Snicket" ein Begriff und auch da habe ich die meisten seiner Bücher bereits verschlungen, von daher habe ich mich sehr gefreut, mal ein etwas anderes Buch von ihm zu lesen. An sich ist "43 Gründe, warum es AUS ist" wirklich schön geschrieben, nur leider waren mir die einzelnen Kapitel dann doch zu langatmig und stellenweise auch zu emotionslos geschrieben, was so gar nicht zur Beschreibung der Figur Min passen wollte.

Mit Min lernt man ein Mädchen kennen, dass ich leider nicht so ganz in mein Herz schließen konnte. Laut Kurzbeschreibung gilt sie als sensibel, allerdings habe ich dies an nur sehr wenigen Stellen feststellen dürfen. Durch ihre Beschreibung habe ich auch auf eine sehr emotionale Geschichte gehofft, doch leider ist dies nicht eingetreten. Min beschreibt ihre Erinnerungen stellenweise sehr unterkühlt und fast schon zu detailliert. An sich ist Min ja wirklich ein nettes Mädchen, dass ihr Herz oftmals auf der Zunge trägt, aber stellenweise wirkte sie mir zu unnahbar und ich hatte bis zum Schluss das Gefühl, als hätte ich sie nie wirklich kennengelernt. Dazu erscheint sie oftmals fast schon zu erwachsen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen 43 Gründe, warum es AUS ist
Ed ist Co-Kapitän einer Basketball-Mannschaft, sieht gut aus und wird von vielen Mädchen heiß begehrt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Leselaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 43 Gründe, dieses Buch zu lieben.
Min gibt ihrem Exfreund einen Karton mit all den 43 Dingen, die in ihrer kurzen Beziehung eine Rolle gespielt haben. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Primrose veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Entweder du fühlst es oder du fühlst es nicht
"Eine Närrin, das bin ich!" - Min

In dem Jugendbuch "43 Gründe, warum es AUS ist" von Daniel Handler, erschienen am 29. Juli. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Erinnerungen
Der Roman "43 Gründe, warum es auch ist" von Daniel Handler erzählt von der Beziehung von Min und ihrem Freund Ed, die mit der Trennung der beiden endet. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von FlipFlopLady007 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Nicht nur originell in der Anlage, sondern auch vom Stil her eingängig - außerdem lässt das Buch auch dem etwas ansruchsvolleren Leser Raum für... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Michael Rupp veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftig...
Ed und Min hatten eine kurze und intensive Beziehung, doch dann ist es aus. Sie haben sich geliebt, doch schnell erkannt, dass sie absolut unterschiedlich sind. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Julia veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Why we broke up
In "43 Gründe warum es aus ist" geht es um Min und Ed. Beide waren ein Paar, aber jetzt ist es aus. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von thekittenhasclaws veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schluss gemacht
Min und Ed sind getrennt. Der Basketballspieler und die junge Filminteressierte haben sich auf der Geburtstagsfeier eines Freundes kennengelernt. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von cRank veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie ein Wasserfall, der einen mit reißt
Ich bin derzeit bei der Hälfte des Buches und konnte mich schwer davon lösen. Jeder Gegenstand, jeder Tag den Min mit Ed beschreibt ist so wunderbar. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Vivien veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die erste Liebe - im Rückblick
43 Gründe, warum es aus ist" ist ein schönes Buch übers Erwachsenwerden. Über die erste Liebe - und die Erkenntnis, dass auch die allererste Liebe keineswegs... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von frenx veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar