EUR 259,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von Happy Baby Hamm

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 259,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Babyshop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • KIDDY 41530G2079 Guardian Pro 2 Rumba Autositz MODELL 2012
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

KIDDY 41530G2079 Guardian Pro 2 Rumba Autositz MODELL 2012

17 Kundenrezensionen

Preis: EUR 259,00 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Happy Baby Hamm. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 259,00
  • 3-Punkt Gurt
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

KIDDY 41530G2079 Guardian Pro 2 Rumba Autositz MODELL 2012 + KIDDY 41604BCGP2 Becool Sommerbezug weiß für Guardian Pro 2 / Guardianfix
Preis für beide: EUR 298,95

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht7 Kg
Produktabmessungen67 x 51 x 46 cm
FarbeRot
Besondere Merkmale3-Punkt Gurt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0051M4QNY
Amazon Bestseller-Rang Nr. 10.858 in Baby (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit19. Mai 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 


Produktbeschreibungen

Kiddy Guardian Pro2 - Der beste Sitz in der Normgruppe I/II/III 9-36 kg, Stiftung Warentest Urteil Ausgabe 6/2011 Note 1,8. Maximale Sicherheit vereint mit kinderleichtem Handling, Kinderautositz von ca. 9 Monate bis 12 Jahre, 9 bis 36 kg, Gruppe 1-3. Der neue Kiddy Guardian Pro2 weist viele neue Sicherheitsmerkmale auf. Produktmerkmale Der beste Sitz in der Normgruppe I/II/III 9-36 kg, Stiftung Warentest Urteil Ausgabe 6/2011 Note 1,8. kiddy Original-Fangkörper: Der kiddy Original-Fangkörper ermöglicht das "Abrollen" des Oberkörpers bei einem Frontaufprall oder scharfen Bremsmanövern. Die bei Kleinkindern so empfindliche Halswirbelregion wird dadurch weniger belastet als bei konventionellen Gurtsystemen. Neuer kiddy Shock-Absorber: Ab der Altersgruppe 2 werden Kinder mit dem im Fahrzeug integrierten 3-Punkt-Gurt gesichert. Allerdings wurde dieses Gurtsystem für Erwachsene konstruiert. Unser einzigartiger Sicherheitsbaustein, der kiddy Shock-Absorber (KSA) absorbiert die am 3-Punkt-Gurt auftretende Bremsenergie und schützt Ihr Kind so vor hohen Belastungen. Für die zweite Generation haben wir das Absorbtionsmaterial zur besseren Energieaufnahme optimiert und den KSA in den Textilüberzug integriert. Optimierte Seitengeometrie: Durch die neue Formgebung der Seitenschutz-Komponenten kann unser Hochleistungsmaterial Honey Comb V2 seine Wirkung noch besser entfalten. Kopf- und Schulterbereich sind bei einem Seitenaufprall optimal geschützt. Gleichzeitig bleibt die gute Seitensicht aus dem Fenster für Ihr Kind erhalten. High-Tech-Material: Gerade der Kopf- und Schulterbereich ist bei Kindern besonders gefährdet, da der Kopf noch vergleichsweise schwer im Gegensatz zum restlichen Körper ist. Mit dem Einsatz des Hochleistungsmaterials Honey Comb V2 im Kopf- und Schulterbereich wird diese empfindliche Zone besonders gut geschützt. Komfortmerkmale Einfache Höhen- und Breitenverstellung: Wir möchten es Ihnen so leicht wie möglich machen! Der einzigartige Ver

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shinoko am 10. September 2011
Vor ein paar Tagen habe ich diesen Kindersitz gekauft und wir sind sehr zufrieden damit. Ich wollte einen Sitz, den ich noch lange verwenden kann, also der mitwächst. Das ist der Fall, denn diesen Kindersitz kann man die ganze Zeit über einsetzen. Er ist mit nur einem Handgriff sehr schnell verstellbar. Was mich auch überzeugt hat, war der Fangkörper. Das Kind sitzt darin nicht in einem Gurt angeschnallt, sondern wird mittels Fangkörper und dem autoeigenen Gurt gesichert. Der Vorteil dabei ist, dass im Falle eines Unfalls das Kind nicht nur mit dem Kopf nach vorne fällt, sondern der Oberkörper sich abrollen kann und damit die Nackenregion nicht so stark belastet wird. Als er drin saß, wirkte er sehr zufrieden und er fühlte sich wohl.
Der Guardian Pro 2 hat einen noch verbesserten Seitenaufprallschutz und Shock-Absorber drin. Das Bezugsmaterial erscheint mir sehr strapazierfähig und es ist abziehbar und waschbar. Mein Baby liebt diesen Sitz und freut sich auf jede Autofahrt.
Wer sich nicht sicher ist, sollte es machen wie ich und den Sitz bei einem Fachhändler mal ausprobieren mit dem Kind. Da sieht man dann am besten, ob es gut ist oder nicht und wie es funktioniert.
Am Fangkörper vorne befindet sich noch eine Möglichkeit, Spielzeug zu befestigen.
Für mich persönlich ist das der beste mitwachsende Kindersitz (das findet auch Stiftung Warentest), der momentan erhältlich ist. Er hat alle Prüfsiegel, inkl. TÜV und ADAC, sowie geprüft auf Rückenfreundlichkeit. Wenns um Sicherheit geht, ist mir auch der Preis nicht mehr so wichtig, denn lieber ein geprüfter und für sicher befundener Sitz, der mehr kostet, als ein billiger, der die Kriterien nicht erfüllt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erdnuss am 8. Januar 2012
Verifizierter Kauf
Der Testsieger bei Stiftung Warentest und bei uns.
Hatte erst Bedenken, das unser Kind der Fangkörper stört,
aber das Gegenteil ist der Fall.
Er ist toll zum Spielen, darauf rum liegen und und und ...
Schon nach 3x drin sitzen hebt sie die Arme alleine und hält ihn fest bis ich ihn fest habe. Zudem findet sie es supertoll nicht direkt angegurtet zu sein.
Sie hat viel Bewegungsspielraum vom Oberkörper her und den Armen,
ist aber durch den Fangkörper bombensicher festgeschnallt.
Super schöner und sicherster Kindersitz.
ganz toll find ich auch ein kleines Label, wo drauf steht "Wir lieben unser Kinder".
Sein Geld mehr als wert, schließlich wird er uns die nächsten 10 Jahre begleiten.

Fazit: uneingeschränkt Empfehlenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schmökermaus am 9. April 2012
Verifizierter Kauf
Ich hatte den Cybex Pallas2-Fix und den Kiddy Guardian Pro 2 zur Ansicht und habe mich dann schnell für den Kiddy entschieden. Er ist:
- leichter
- leicht einzubauen
- roch deutlich angenehmer
- war niedriger, da der Cybex eine nicht abnehmbare Isofix-Halterung hat
- unser Kind hat sich im Kiddy wohler gefühlt
- die Kopfstützen gehen weniger weit nach vorne und der Brustauffangkörper ist etwas niedriger, sodass unser Baby mehr Bewegungsspielraum hat bei gleicher Sicherheit laut Stiftung Warentest

Wir sind mit dem Kindersitz sehr zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 1. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Wir wollten eigentlich einen rückwärtsgerichteten Folgesitz (nach der Babyschale) kaufen. Es gibt sie in Deutschland allerdings nur in Nischen, sie sind in Skandinavien jedoch die meist genutzen Sitze, laut unserer Recherche. Allerdings sind sie dadurch, dass sie ein Nischenprodukt sind, doch deutlich teurer. Diese Sitze sind dann auch nur bis 4 Jahre zugelassen. So sind wir auf diesen Sitz gekommen. Wir kennen sonst vom Erzählen nur noch den Cybex mit Fangkörper. Der Kiddy-Sitz kann allerdings ca. 11 Jahre genutzt werden und ist daher in der Anschaffung sogar deutlich günstiger als die Standardsitze von Römer und Co, die ja nur für jeweils eine Altersgruppe sind.
Beim Kiddy mit dem Fangkörper gibt es eine deutlich geringere Belastung für den Nacken (bis zu 2,5 Jahren kann es durchaus einen Genickbruch geben, wenn entsprechende Umstände bei einem Unfall vorliegen). Außerdem sind die Schultern nicht durch 2 Gurte 'eingequetscht', so daß sich ein Kind besser bewegen kann (mit dem oberen Oberkörper), obwohl es fest im Sitz sitzt.
Unser Kind mag diesen Sitz sehr gern, findet den Tisch toll, da es die Arme gut ablegen kann, und freut sich, dass es selbst an Stofftiere usw. neben dem Sitz kommt. Und mit dem Fangkörper (bis ca. 4 JAhre) haben wir eine viel bessere Sicherheit bei einem möglichen Unfall. Das beruhigt auch als Eltern viel mehr, wenn man sich mit dem Thema näher beschäftigt hatte.
Das einzige Manko, dass uns auffiel: nach mittlerweile ca. 6 Monaten Nutzung rubbelt der Stoff an der STelle, wo die Beine (Unterschenkel mit Jeans) liegen, kleine Knötchen auf. Das kenne ich aber auch von Rolf Benz-Couchgarnituren, wenn man dort mit Jeans etwas hin- und herrutscht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paulchen Panther am 4. September 2012
Verifizierter Kauf
Positiv ist hervorzuheben das er super abgeschnitten hat und auch sonst einen guten Eindruck macht. Wir benutzen ihn nun schon 1 Jahr . Eigentlich sind wir auch ganz zufrieden mit diesem Sitz
ABER der grosse Vorteil ist auch ein Nachteil !
Und zwar der Bauchfang: das gute an diesem ist das mein Kind den Kopf auflegen kann zum schlafen und auch mal ein Buch darauf liest. Und nun das negative : egal wie fest man ihn anschnallt, (und man will ja das das Kind noch luft bekommt) bleibt die Möglichkeit ihn nach vorne zu drücken. Mein Kind ist manchmal stinkig wenn sie angeschnallt wird und Streckt sich so im Sitz das der Gurt etwas nachgibt und somit auch der Bauchfang nach vorne gedrückt wird. Dann hätte sie fast die möglichkeit auszusteigen. Ausserdem ist sie relativ schlau und zieht einfach während der Fahrt den Gurt aus der Führung am Bauchfang. Weitere Minuspunkt ist das sie mit dem Kopf soweit im Sitz nach links oder rechts bewegen kann das der zwischen Bauchfang und kopfpolster stecken bleibt was bei einem dann plötzlichen Unfall bestimmt tödlich endet .
Ich würde definitiv auf einen 5 Punkt Sitz wechseln wegen der oben genannten Sachen. Die Test werden immer nur mit statischen puppen gemacht und erst in der Praxis sieht man wo der Fehler ist. Der Hersteller sollte unbedingt nachbesser,ich hätte einige Vorschläge.
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden