Zum Wunschzettel hinzufügen
4 Track Mind
 
Größeres Bild
 

4 Track Mind

13. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 2,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:25
30
2
2:24
30
3
3:07
30
4
3:12

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Universal Music International
  • Copyright: (C) 2014 Virgin EMI Records, a division of Universal Music Operations Limited
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 12:08
  • Genres:
  • ASIN: B00I9R4DGI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.053 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V-Lee TOP 500 REZENSENT auf 13. Juni 2014
Format: MP3-Download
Die Strypes sind ja das Gegenteil einer ,Rebellion der alten Männer`: Sie sind blutjung, unverbraucht, ungestüm und mit vollem Eifer bei der Sache - und das mit, im Prinzip, uralter Musik. Nach den ersten EP's und dem sensationellen Debutalbum gibt es jetzt als Vorabzuckerl für das zweite Album diese 4 track EP mit neuen Aufnahmen, von denen eine vom Modfather und erklärtem Strypes Fan Paul Weller produziert wurde.

Erfreulicherweise muss man auch hier kein bißchen ihres Sturms und Drangs vermissen - ein wenig fokussierter klingt das nun vielleicht, aber im Prinzip ist das der gleiche Sound - 60's Brit-R&B in seiner rauesten Form. Der erste track ,Hard To Say No` zeigt schon einen kleinen Sprung nach vorn im Songwriting und einen Stilschwenker, denn der hätte auch den frühen Black Crowes gut gestanden, glänzt aber vor allem durch eine messerscharfe Slidegitarre im Mittelteil. ,So They Say` hat ein einfaches, aber wirkungsvolles Riff und in dem affenartig schnellen ,I Don't Want To Know` wird im instrumentalen Mittelteil schön Spannung aufgebaut. Auf dem von Weller produzierten song ,Still Gonna Drive You Home` vermeint man dann sogar ein wenig country-Rock Einflüsse zu vernehmen, aber auch der geht voll nach vorne und wird zum Ende hin mit dem Chorgesang, mit den besten und stürmischsten Yardbirds tracks vergleichbar.

Balladen sind ihre Sache (noch) nicht - braucht man von denen aber auch nicht unbedingt. Das ist Musik zum Herumhüpfen, zum Ausflippen und zum Abrocken - herrlich! Man wartet gespannt auf's nächste Album...
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden