Neu kaufen

Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,57

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

4 Fäuste für Ein Halleluja

Olli Banjo Audio CD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Gewöhnlich versandfertig in 12 bis 14 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Olli Banjo-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Olli Banjo-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

4 Fäuste für Ein Halleluja + Sparring 3
Preis für beide: EUR 39,98

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Sparring 3 EUR 19,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (27. Februar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Echte Musik (rough trade)
  • ASIN: B001PKVV7U
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.964 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Himmel zieht zu 4:01EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  2. Vögel [Explicit] 3:38EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  3. Dreck fuer mich [Explicit] 4:47EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  4. Das Wesentliche 4:01EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  5. Keine Luft 3:44EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  6. Galaxie 3:35EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  7. Mehr Traenen 4:45EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  8. Skit 1:03EUR 0,89  Kaufen 
Anhören  9. Feuerloescher 3:03EUR 0,89  Kaufen 
Anhören10. Wie im Zoo [Explicit] 3:37EUR 0,89  Kaufen 
Anhören11. Ende & Amen 3:13EUR 0,89  Kaufen 
Anhören12. Columbine 4:08EUR 0,89  Kaufen 
Anhören13. Ende Gelände 3:48EUR 0,89  Kaufen 
Anhören14. Deine Waffen [Explicit] 3:00EUR 0,89  Kaufen 
Anhören15. Die Flocken stimmen 3:47EUR 0,89  Kaufen 
Anhören16. Legen Euch um [Explicit] 4:01EUR 0,89  Kaufen 
Anhören17. Das Ende 4:28EUR 0,89  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Am 27.Februar 2009 ist es soweit: Das lange erwartete Kollabo-Album von Jonesmann und Olli Banjo erscheint !Zwei der erfolgreichsten, beliebtesten und technisch besten Rapper Deutschlands, treffen aufeinander und auf diese Weise vielleicht sogar zum letzten Mal im HipHop Game. Denn während der Frankfurter Jonesmann sich nach diesem Rap-Album eher dem R´n´B- Genre widmen will und im Spätsommer 2009 sein lange geplantes R´n´B Album veröffentlichen wird, hat der Wahlköllner Olli Banjo angeblich schon ein fertiges Rock/Heavy Metal Album in der Schublade liegen. Die beiden Künstler, die beide auf Top 50-Charterfolge zurückblicken können (zuletzt Olli Banjo im Mai 2008 mit seinem Album Sparring 3) haben mit 4 Fäuste für eine Halleluja ein beeindruckendes Album abgeliefert. Jonesmann verfügt nicht nur über einen sehr guten Flow, viel Humor und Tiefgang in seinen Texten, er zeichnet sich vor allem auch durch seine wohltuende Gesangsstimme aus. Niemand im deutschen Rap-Game kann einen mit R´n´B Hooklines emotional stärker treffen als er. Olli Banjo hat spätestens mit seiner Liveshow allen bewiesen, dass er aus der deutschen Rap-Elite nicht mehr wegzudenken ist. Er steht für abgedrehte Texte und einen genialen Reimflow. Wenn Banjo und Jones zusammen ins Studio gehen bringt das automatisch einen verrückten Wettstreit um den besten Flow und die besten Jokes. So entstanden klassische Battletracks wie Quatscht uns nicht an, aber auch sehr deepe Songs wie die erste Single Mehr Tränen, in dem sie über ihre tiefsten Abgründe rappen und tief in ihr Seelenleben blicken lassen. Ein Kollabo-Album sowohl mit Battlelines und Club-Hits, als auch mit deepen Texten und Storytelling. Die Beats stammen zu einem grossen Teil von Benny Blanco, der u.a. auch für Azad und Gentleman tätig war.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Action-Rap wie er sein muss 3. März 2009
Format:Audio CD
Das Album ist der Wahnsinn geworden! Ich hatte sehr hohe Erwartungen, weil ich beide Rapper schon immer geil fand, doch diese wurden nochmal übertroffen. Banjo und Jones ergänzen sich, wie schon auf diversen Feature-Traks, hervorragend. Das rapende Tag-Team wird dazu von Produktionen unterstützt die es wirklich in sich haben. Meine persönlichen Highlights sind "Ende und Amen", "keine Luft", "Columnbine" (wegen einer wundervollen Hook die nicht mehr aus dem Kopf will) und "Feuerlöscher" (wegen einem unglaublichen Beat, der alles abreißt).
Von mir gibts definitiv eine Kaufempfehlung und 5 Sterne, so muss "Auf-die-Fresse-Actionrap" klingen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Düstere Killer-Kollabo 28. Februar 2009
Von JKH
Format:Audio CD
Im Hip Hop Genre sind Kollabos oder Bands immer noch eher die Ausnahme als die Regel, meist wird der Zusammenschluss zweier anerkannter Rap-Größen daher mit Spannung erwartet - und führt häufig auch Chart-Erfolge mit sich, die Einzelkünstler kaum erreichen. Beste Beispiele dafür sind Azad und Kool Savas mit "One" oder Afrob und Samy Deluxe aka ASD mit "Wer hätte das gedacht?". Nun haben Jonesmann und Olli Banjo ihr seit Jahren angekündigtes Album "4 Fäuste für ein Halleluja" realisiert. Pessimisten werden im Vorfeld skeptisch die Diskrepanz zwischen Jonesmanns hin und wieder recht sülzigen RnB-Hooks und Banjos extrovertierten Punchlines beäugt haben, jedoch haben wohl nur die wenigsten triftige Bedenken gegenüber den bisherigen Zusammenarbeiten ("Lifeshow", "Lass Sie Brenn"), die allesamt hitverdächtig waren. Wie aber bewährt sich das Prinzip im Alltag?

Nach dem Genuss des Openers "Himmel zieht zu" ist man geneigt zu sagen: Noch besser als erwartet. Olli Banjo steigt kraftvoll ein, Jonesmann krönt den ohnehin gelungenen Track mit einer bombastisch-düsteren Hookline. "Vögel" bedient das bekannte Faible der Beiden für ausgefallene und experimentelle Beats in beeindruckender Weise - auf einer im positiven Sinne "abartigen" musikalischen Untermalung nehmen Jonesmann und Banjo ironisch und schlagkräftig ihre Kritiker auseinander. Auch die folgenden Songs, unter anderem "Das Wesentliche" und "Galaxie" können für sich überzeugen, doch in dieser Phase des Albums will man endlich den ersten Track zu hören bekommen, der von Anfang bis Ende mit inhaltlicher Substanz vollgepackt ist, denn nach dem überwältigenden Einstieg flacht das Werk erstmals ein wenig ab.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Das beste Deutsch-Rap Album ! 17. Oktober 2012
Von Philwes
Format:Audio CD
Dieses Kollabo-Album bietet jede Menge Battletracks, aber auch zwei deepe Songs.
Olli Banjo und Jonesmann ergänzen sich hier perfekt und die Beats sind auch über dem Standart. Beide Rapper überzeugen durch Wortwitz, sehr guten Flow und auch Jonesmanns Gesangshooks geben den Tracks das gewisse Etwas.

Beide Rapper haben hier ein Meisterwerk abgeliefert, das ohne Features auskommt.Von Anfang bis Ende hörenswert !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heiße Scheibe 2. April 2009
Von OG H
Format:Audio CD
Ich will nicht allzu viele Worte verlieren, das Album isn ganz heißes Ding, mega Punchlines, auch Tracks mit aussage wie "columbine". warum ich nicht 5 sterne gebe? nun ja, meines erachtens nach hätte es besser gemastert werden können, teilweise fehlt der druck.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ehrhardt
Format:Audio CD
Kurz: Das Album ist der hammer! Extrem leichtfüßiger, perfekt ausgefeilter Action-Rap, der für mehr als nur Kurzweil sorgt!
Banjo und Jonesmann sind einfach eine geniale Kollabo, eine Kollabo die nicht zu unterschiedlich ist, aber auch keine die sich, wie Eins zu Eins Kopien voneinander, gleichen.
Hier werden Beats, von sehr gut, bis zu welchen (,,Vögel'') die einem glatt die Nasenhaare und alles andere auch wegburnen, geboten!
Dazu eine bis ins letzte Detail ausgefeilte Technik bis Rethorik!
Also an alle Fans von Banjo und Jonesmann, oder einfach alle die mal was anspruchsvolles in Sachen Rap hören wollen: KAUFEN!
Also in dem Sinne: ,, Mein mein Hip Hop, Dein dein Hip Hop und dazwischen ist ein riesengroßer Unterschied!''
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reinkarnation 6. März 2009
Von M. Kampf
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Hab das Album inzwischen sehr oft durchgehört und muss sagen, dass die beiden sich wirklich ins Zeug gelegt haben.
Die Produktion überzeugt mich sehr, wirklich fette und frische beats, und banjo übertreibt einfach nur mit den skills. Hammer!
Wenn ich etwas kritisieren müsste, würde ich beim einen oder anderen Track das Inhaltliche erwähnen. Klar, das Battleding der Hiphop-Szene ist fester Bestandteil. Auch die Hater- und HaterHater-Szene mit ihren ganzen Vögeln gehört eigentlich schon fest dazu. Aber man will doch einfach nicht die ganze Zeit nur hörn, wie viel Idioten es auf der Welt gibt. Ein Track würde reichen.
Ich finde sowieso, dass der musikalisch hochwertige Anteil immer weiter steigt, wieso dann mit so ätzenden und knirschenden klischeethemen wieder entwerten?
Trotzdem, super Sache, das ist HipHop! 5 Sterne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das album wird der hammer 24. Februar 2009
Von 175Piru
Format:Audio CD
ich hab bis jetzt 2 lieder davon gehört : mehr tränen und vögel
das sind einfach hammer tracks was besseres kann man in deutschen rap biz nicht finden als die beiden 2 sehr gute rapper auch meine 2 fav aus deutschland
das album auf jeden fall kaufen hört euch die beiden tracks vorher auf youtube oder so an
aber KAUFEN UND NICH ILLEGAL DOWNLOADEN
peace haut rein homes
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen oh weia..
Außer 2 gute Tracks kann man das Album echt knicken!

"Columbine" und "Mehr Tränen"
haben Aussage! Ein gutes Thema! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juli 2011 von Smoker
1.0 von 5 Sternen Der Titel ist hier absolut nicht Programm
Jonesmann ist normal echt ein guter Rapper, aber dieses Kollabo mit Olli Banjo ist nicht wirklich das, was sich die Fan's erhofft haben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. April 2009 von Sven Merk
3.0 von 5 Sternen Jones und Olli - jetzt auf Hater Tour
Gut Olli stand ja schon immer für Hass und Ausdruck, dass Jonesmann die Hooks stellen würde war auch klar, aber warum stellt er in den Songs nicht das Gegenteil von Olli... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. März 2009 von Michael Huber
4.0 von 5 Sternen Vorfreude war hoch ..
.. doch ich wurde etwas enttäuscht.

Positiv ist zu erwähnen, dass Jonesmann zum Großteil rappt, doch textlich hinkt er Banjo trotzdem ziemlich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. März 2009 von P. Trauer
1.0 von 5 Sternen Banjo überm Zenit, Jones zu schlecht...
Ich war immer Banjo Fan, aber seine Alben werden immer schwächer, er hat keine "freshen" lines mehr und erzählt auch immer das gleiche... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. März 2009 von T. Lange
5.0 von 5 Sternen Das A-Team
Mit diesem Album erwartet uns warscheinlich eine ähnlich großartige Kollabo Arbeit wie bei Azad & Savas bei ONE. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Februar 2009 von U. Bollmeyer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar