andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,01
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Meganet France
In den Einkaufswagen
EUR 9,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Direct Entertainment UK
In den Einkaufswagen
EUR 12,68
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

3d


Preis: EUR 3,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch hifi-max und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
64 neu ab EUR 0,01 41 gebraucht ab EUR 0,01
EUR 3,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 1 auf Lager Verkauf durch hifi-max und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


TLC-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von TLC

Fotos

Abbildung von TLC
Besuchen Sie den TLC-Shop bei Amazon.de
mit 82 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

3d + Fanmail + Ooooooohhh...on the Tlc Tip
Preis für alle drei: EUR 20,12

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (11. November 2002)
  • Erscheinungsdatum: 14. November 2002
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Arista (Sony Music)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B00006IU7S
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 131.600 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. 3D (Intro)
2. Quickie
3. Girl talk
4. Turntable
5. In your arms tonight
6. Over me
7. Hands up
8. Damaged
9. Dirty dirty
10. So so dumb
11. Good love
12. Hey hey hey hey
13. Give it to me while it's hot
14. Keine Titelinformationen (Data Track)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

RCA 7432195937; RCA - Italia;

Amazon.de

Der Titel des neuesten Albums von TLC 3D katapultiert uns direkt mitten in die Geschichte vom Tod von Left Eye. Das talentierteste Mitglied des Trios kam 2002 in einem Autounfall ums Leben. Es war zwar ein Unfall, aber ihr Tod kam eigentlich nicht überraschend, wenn man an das wilde Leben denkt, das sie vor diesem traurigen Ereignis geführt hat. 3D versinkt jedoch nicht in Trauer -- das war bei TLC auch nicht zu erwarten. Ganz sicher nicht bei solchen Hits wie "No Scrubs" und "Waterfalls" und bei den einfach gestrickten, aber positiven Tracks wie "Unpretty".

Left Eye war an einem großen Teil dieses Albums noch beteiligt und wirkte bei insgesamt fünf der Tracks mit. Das Problem besteht jetzt darin, mit dieser reduzierten TLC-Truppe an der Spitze der Entwicklung zu bleiben und dies auf einem R&B-Markt, der plötzlich nach mehreren Jahren der Stagnation das Tempo beschleunigt hat. Tracks wie "Turntable" und "So So Dumb" sind musikalisch überholt. Sie bleiben hinter neueren Hits wie Redmans "React", Missys "Work It" und "Addictive" von Truth Hurts zurück.

3D ist wahrscheinlich das bisher einfühlsamste Werk von TLC. Ein "Silly Ho" ist hier nicht zu finden, aber das macht es nicht unbedingt zu leichter Kost. Na gut, sie sind reifer geworden, aber riskieren sie auch einmal etwas? Nein. Die Lead-Single "Girl Talk" ist funky und eingängig, aber innovativ -- so wie wir TLC bisher gekannt haben -- kann man dies nicht nennen. Ehrlich gesagt: Sie können die hohen Maßstäbe, die sie sich selbst einmal gesetzt haben, nicht mehr erreichen. Der Verlust eines Bandmitglieds war ein furchtbarer Schlag. Die verbliebenen Mitglieder Chilli und T-Boz lächeln sich so irgendwie über die Runden. Leider merkt man dies ihrem Werk auch an. --Jake Barnes


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "tlcfan" am 16. November 2002
Format: Audio CD
Ich bin wirklich begeistert! Als riesen TLC-Fan warte ich nun schon so lange auf dieses Album und wurde nicht enttäuscht. Nach Lisas Tod hatte ich die Hoffnung aufgegeben jemals wieder etwas von TLC zu hören, weil ich der Ansicht war, dass es TLC ohne Lisa nicht geben kann. Doch sie haben es geschafft! Ich bewundere Chilli und T-Boz für ihre Stärke. 3D ist ein typisches TLC-Album. Eine Mischung aus R'n'B, HipHop und Soul. In vielen Liedern macht sich Lisas Fehlen zwar bemerkbar, weil man ihre Rap-Parts vermisst, aber auf einigen ist sie ja zu hören. Hier einmal eine Liste der Songs + meine Meinung:
1. 3D (Intro) - Fast zu schade "nur" für ein Intro. Toller Song! Der Titel des Album wird erklärt. Sehr schnell und tanzbar.
2. Quickie - Lisa ist zu hören! Ebenfalls schneller R'n'B-Sound. Echt cool.
3. Girl Talk - Die erste Single. Ebenfalls mit Left Eye. Hat echte Ohrwurm-Qualitäten.
4. Turntable - Hat Ähnlichkeit mit "Unpretty". Tribute to Lisa. Wunderschön und keineswegs veraltet!!!!!!!!!
5. In your arms - Neptunes-Song. Allerdings sehr untypisch für Pharell. Ganz o.k.
6. Over me - Sehr Hip Hop-lastig. Echt cool! T-Bozs Stimme groovt. Auch mit Left Eye. Es ist sogar Chillis Sohn Tron zu hören! Echt süß!
7. Hands up - Sehr langsam und soulig, aber sehr düster. Gefällt mir.
8. Damaged - Ungewöhnlich pop-rockig. Aber gut. Ein Gute-Laune-Song.
9. Dirty Dirty - In Zusammenarbeit mit Missy Elliot, was man deutlich hört. Sehr elektronischer-R'n'B und sehr tanzbar.
10. So so Dumb - Traurige, langsame Mischung aus Soul und R'n'B. Für Regentage. Mit Streichern! Echt schön.
11. Good love - Positiver R'n'B-Pop-Song. Ganz nett.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "rpsiebel" am 27. Dezember 2002
Format: Audio CD
...und auch wenn ich hier ziemlich allein mit dieser Meinung zu sein scheine, ich halte „3D" für ein geniales, viertes Album der aus Atlanta stammenden erfolgreichsten Girlgroup aller Zeiten. Viel wurde/und wird diskutiert: TLC ohne Lisa Lopes wie soll das gehen? ...war sie doch das kreativste Mitglied?!?! Und ja, sie fehlt keine Frage, aber deshalb TLC als Gruppe ganz aufgeben zu wollen hielte ich dennoch für die falsche Reaktion. Denn auch auf den Tracks auf denen Lisa's Raps schmerzlich vermisst werden, sind die verbliebenen TLC Mitglieder in alter und neuer Stärke zu hören. WEITERMACHEN sollte also die Devise lauten.
Zum Album. 3D ist das erwartete wegweisende Album geworden, welches man sich nach dem 99er Überalbum „FANM@IL" erhofft hatte. Wenn auch leider rein von der Zeit gesehen reichlich kurz geraten, bietet „3D" alles was das perfekte TLC so bieten kann. Futurefunk könnte ein passender Begriff für die erste Single „GirlTalk" sein. Dieser Song ist einfach der HAMMER! Geht sofort ins Blut und will da partou nicht wieder raus. Einfach Genial und das war noch nicht alles, aber und das ist in diesem Fall nicht schlimm das Beste. Normalerweise ist man enttäuscht, wenn die erste Single eines Albums gleichzeitig auch das beste Lied ist, anders bei „GirlTalk" und „3D" denn hier steht das eben gerade für das hohe Niveau der Scheibe. Es ist nicht schlimm, dass tolle Stücke wie „Quickie" oder „Dirty Dirty" nicht ganz an „GirlTalk" heran kommen denn bei dem was dieser Song vorlegt was soll da bitte noch kommen?
Eine ganze Menge...z.B. (erwähnter) „Quickie", das sehr tanzbar und modern ausfällt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Sauter am 17. November 2002
Format: Audio CD
Also klar das TLC ohne Left EYE nicht mehr so sind wie früher aber Lisa wirkte ja noch bei einigen tracks mit und schrieb bei fast allen songs mit.
TLC s Ziel ist als witzigste Girlband der Welt in erinnerung zu bleiben und das haben schaffen sie mit diesem Album. Das Album is aber im Gegensatz zu Fanmail ruhiger.
Trackliste:
Quickie: Der open Track ist hat einen coolen beat, hört sich ziemlich witzig gewöhnungsbedürftig aber wenn mans 3 mal gehört hat liebt man den song einfach
Girltalk: Der hammer eines meiner lieblingstücke auf dem Album der beat die Stimmen und vor allem der Rappart von Lisa Lopes. Ohrwurm!!
Turntabels: Das is mein Lieblingsstück auf dem ganzen Album. Sehr schöne Ballade und T-boz und Chillis Stimmen sind einfach atembraubend
In your arms tonight: Das einzige lied das mir nicht gefällt, überraschend weil normal find ich Neptunes beats geil aber hier is es einfach misslungen
over me: coole uptempo Nr. vor allem Chillis stimme is hypnotiesiernd!
hands up: ruhigeres Stück mehr so zum abchillen geeignet geht sofor ins Ohr
damaged: erinnert stark an unpretty is aber echt hörenswert
Dirty Dirty Dirty: endgeiler Beat produziert von niemand anderem Als Timbaland und Missy ELLiot (deren ihr ALbum auch der Hammer is besonders die Colabos mit Beyoncè und TLC)Tribut an left eye "left eye want us to break it down" "left eye got a moment of silence" T-Boz's Stimme is dieses Mal einfach unbeschreiblich wie immer halt
so so dumb: wieder eine hammer ballade einfach anhören dann wisst ihr wovon ich sprech
good love: wieder ein ruhigerer song, aber gelungen
hey hey hey hey: uptempo nr. mit einem beat der in die beine geht!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen