Fashion Pre-Sale Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Wein Überraschung designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

2,3 von 5 Sternen13
2,3 von 5 Sternen
Plattform: PC|Ändern
Preis:29,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. September 2013
Bin sehr zufrieden mit dem Programm. Durch gute Videoanleitungen auf einer extra Webseite (allerdings ohne Ton) kommt man schnell hinter die Bedienung und kann sehr genau mittels frei definierbarer Hilfslinien Grundrisse von Wohnungen, Etagen und ganze Häuser zeichnen. Die Zeichnung wird zeitgleich in einem anderen Fenster in 3D umgesetzt, man sieht also sofort das Ergebnis in 3D und kann es auch gleich frei am Bildschirm "durchwandern".
Zeichnungen von Bauelementen oder ganzen Etagen kann man einfach in die nächste Etage kopieren.
Man hat 5000 Texturen und Bauelemente, vom Wasserhahn bis zum Busch im Garten zur Auswahl.
Fenster, Türen, Wände, Treppen, Dach- und Dachgauben lassen sich in extra Bearbeitungsfenstern individuell einstellen und in einer kleinen 3d-Vorschau ansehen. Der Einbau von Wänden und die Bemaßung funktioniert fast nach dem gleichen Prinzip wie bei den Profi-Architektur-Cad-Programmen (Wir hatten berufl. mit Vectorworks und AutoCad zu tun).
Fertige Zeichnungen lassen sich im vorher definierten Maßstab genau ausdrucken. Auch eine Holzliste für Dachstuhl oder Gauben kann man erstellen lassen.
Es gibt vereinzelte Einschränkungen gegenüber der ultimaten Version bei der Berechnung von Flächen und Volumen (z.B. die Anrechnung der Wohnfläche unter Dachschrägen) Man bekommt die Ergebnisse der Flächen zwar angezeigt, kann sie aber nicht weiter verwenden bzw. zusammenrechnen lassen. Dafür gibt es ein extra PlugIn (Raumbuch), dass man käuflich erwerben kann oder man nimmt gleich die Ultimate-Version (ist billiger)
Der Katalog mit den Möbeln und Bauelemente lässt sich durch kostenpfl. Zusatzpakete erweitern.
Ansonsten ist es wirklich eine gelungene Software, die zudem relativ stabil läuft zu einem sehr günstigen Preis.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Ich finde die Bedienung dieses Programms nicht sehr intuitiv. Es hat mich sehr enttäuscht. Wenn man Zeichenprogramme gewohnt ist, die punktgenau zeichnen, wundert man sich schon sehr, wenn man hier nicht "einfach so" eine senkrechte Wand zwischen zwei Wände einbauen kann, sondern das Programm über die anderen Wände hinaus zeichnet. Auch die Ansichten sind schrecklich. Es dauert einige Zeit, bis man es heraus hat, dass man auch das auf dem Bildschirm sieht, was man sehen möchte. Insgesamt kein Programm, um "mal schnell eben" eine Zeichnung zu erstellen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
3D Wunschhaus ist leider kein "Wunschprogramm", dass sich selbst erklärt.
Im Gegenteil, Die erläuternden YouTube Filme geben einen zeitraubenden Einblick und zwingen den Benutzer winzige Buttons zu drücken.
Erst nach eingehendem Studium ist eine logische Struktur zu erkennen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
leider ist das Program alles andere als leicht. Selbst die Wände sind sehr aufwendig auf das Mass genau einzustellen. Man kann es nur mit der Maus, nicht einfach per Tasten die Länge eingeben. Ich würde das Programm nicht mehr kaufen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
3D Wunschhaus Architekt 8 Plus ist für mich ein sehr umständliches Programm. Intuitiv, ich habe schon öfter mit Zeichenprogrammen gearbeitet, geht gar nichts. Die Bedienungsanleitung ist auch nicht sehr aussagekräftig. Ich habe es bisher nur zu einem Grundriss geschafft, an Inneneinrichtung war nicht zu denken. Nach anfänglichen Selbstzweifeln, komme ich mittlerweile zu der Auffassung, dass es doch am Programm liegt. Da sind kostenlos im Netz erhältliche Programme leichter zu bedienen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Ich hate das Programm erworben in der Annahme hiermit Einbauten in die Dachschrägen machen zu können. Leider hat sich da in den letzten 10 Jahren kein preiswertes einfach-anwendbares Programm auf dem Markt etabliert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Mit dem 3D Wunschhaus Architekt 8 Plus kann man zeichnen besser als mit diversen kostenlosen Programmen aus dem Netz. Ich habe eine komplette Zeichnung mit dieser Software erstellt. Hier sind meine Eindrücke:
Die Benutzeroberfläche
+ wirkt intuitiv und vertraut
- ist aber nicht immer wirklich intuitiv zu bedienen und durchgedacht. Einige nützliche Funktionen sind versteckt (z.B. das Wechsel zwischen 2D u. 3D – Darstellungen, Wandverlängerung/Anpassung), andere aber auf die beste Position gestellt (das Erstellen einer neuen 2D u. 3D Darstellungen – dies führt dazu, dass man immer neue Fenster erzeugt und ab irgendeinem Zeitpunkt fängt das gesamte Programm regelmäßig abzustürzen)
- viele Piktogramme sehen veraltet aus als ob sie aus VGA-Zeitalter stammten
Symbol-Katalog
+ es gib tatsächlich ein Symbol-Katalog
- es fehlen wirklich einige grundlegenden Elemente im Symbol-Katalog (z.B. eine Sitzecke für ein Essraum, ein Eck-Hänge-WC, eine Eck-Spüle, ein Eckwaschbecken oder ein vorgefertigten Küchenblock)
+/- momentan kann ich nicht wirklich bestätigen, ob die Angabe mit 5000 zusätzlichen 3D-Objekten stimmt. Ich finde in dem Katalog eine Reihe designerbezogenen 3D-Objekte. Einige von denen sehen wirklich schön aus. Dies nutz mir aber wenig, weil ich einige Standardelemente vermisse, die mir einen ersten Eindruck über die Raumnutzung verleihen sollten.
Bedienung und Handhabung
+ Die einzelnen Wände zu definieren war schon eine Aufgabe in sich. Die Außenwände habe ich in ein Handumdrehen über den dafür vorgesehen Assistenten erstellt.
- Für die innenliegende Wände habe ich die meiste Zeit gebraucht. Eine Wand genau nach Maß zu ziehen ist sehr umständlich. Mann muss zum einen „Eingabe parallele Wand“-Assistenten greifen, um die Abstände zwischen den Wänden richtig festzulegen. Danach soll man über „Bearbeiten->Wände bearbeiten->Wandverlängern“ die richtige Wandgröße festzulegen. Bei der nummerischen Eingabe, wenn man mit dem Mauszeiger nicht aufpasst, wird die Wand plötzlich viel länger oder kürzer. Die Zahleingabe für die Wandlänge ist auch etwas umständlich. Mann muss die Zahl vorher entweder markieren oder löschen und erst danach eine eigene schreiben.
- Einige Fragen sind für mich noch offen, z.B. wie zeichne ich eine schräge Trennwand, die von der Decke bis ca. 1 Meter höhe absänkt? (sie soll wie ein Raumteiler wirken). Wie zeichne ich ein Gewölbe-Durchgang (einen rechteckigen habe ich hinbekommen)?

Ob das Produkt das gezahlte Geld wert ist, würde ich an der Stelle nicht urteilen wollen. Ich habe mir aber davon mehr versprochen. Der Gesamteindruck ist, dass ich mit einer noch nicht endgültig ausgereiften und nicht zu Ende durchgedachten Lösung zu tun habe. Einige Lösungen fand ich gut, dagegen mehreren Funktionen waren zu umständlich und nicht dem Jahr 2013 gerecht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2015
Die Software erfüllt nicht meine Erwartung.
Die Objekte haben jetzt eine CYG Dateiendung und sind nicht mehr kompatibel mit meiner älteren Version. Bei meiner älteren Version gibt es u.a. Objekte mit 3DS-Dateien. Ich kann meine importierten 3DS Objekte nicht mehr nutzen und keine kostenlose Objekte mehr laden. Auch von Herstellern zur Verfügung gestellte 3DS Dateien sind dann nutzlos und schränken meine Arbeit ein.
Auch nach Rücksprache mit der Firma bhv eine Wandlung der 3DS-Objekte durchzuführen hat nicht funktioniert.

Was soll der Link zu einem Branchenbuch? Die Software ist leider mehr eine Verkaufs- und Werbeplattform. Schade!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2015
man merkt, dass das Teil schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Drag and drop funktioniert nur bedingt. Und unbedingt immer mal wieder Zwischenspeichern!!! Viel try and error erforderlich. Aber irgendwann kommt dann doch ein ganz passables Ergebnis zustande.Das Handbuch ist lausig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Das Programm selbst ist soweit funktionsfähig.
Wer aber Dateien der Vorgängerversion 5 hat, kann die Dateien nicht mehr öffnen.
Eine Importierung /Wandlung ist vom Hersteller BHV nicht vorgesehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

29,99 €
15,00 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)