Jetzt eintauschen
und EUR 2,61 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

3D Game Studio 6 Extra Edition

von Sybex-Verlags- und Vertriebs-GmbH
Windows 98 / Me / XP
 USK ab 0 freigegeben
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:
3D Game Studio 7 Extra Edition 3D Game Studio 7 Extra Edition 2.4 von 5 Sternen (5)
Derzeit nicht verfügbar.


Informationen zum Spiel

 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: 3815562775
  • Artikelgewicht: 612 g
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.990 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Das 3D-Game Studio mit vielen Extras: Bessere Bildschirmauflösung (1024x768), tolle Effekte wie Linsenreflexionen, Metalleffekte und realistisches Wettersystem ermöglichen eine noch detailliertere Darstellung der 3D-Welt.

Amazon.de

Eigene 3D-Spiele kreieren und damit ordentlich Geld verdienen, möglichst ohne Programmierkenntnisse oder aufwändige Firmengründung, einfach am Rechner zu Hause -- kein Problem mit dem 3D Game Studio 5!

Der WED (World Editor) bietet eine grafische Benutzeroberfläche, die viel Programmierarbeit abnimmt. Statt des Tippens von langen Codes können Welten per Mausklick editiert werden. So werden gleichsam im Handumdrehen Texturen vertauscht, Lichtquellen hinzugefügt und so weiter. Praktischerweise liefert das Programm gleich eine Vielzahl von einsatzbereiten Texturen und Objekten mit, die sofort bearbeitet und zu einem Spiel zusammengefügt werden können. Auf diese Weise lassen sich schon recht ansehnliche Ergebnisse erzielen.

Wer höhere Ansprüche stellt und ein komplexes Spiel hauptsächlich nach eigenen Vorstellungen schaffen möchte, muss dann doch Programmcodes tippen. Aber auch hierbei wird man beim 3D Game Studio 5 und dem umfangreichen, gut geschriebenen Handbuch nicht allein gelassen: Schritt für Schritt erstellen Sie Ihren ersten Raum, Ihre erste Figur, Ihr erstes Level.

Die vom Programm verwendete Programmiersprache ist recht einfach zu erlernen. In detaillierten Tutorials wird erläutert, wie Flugsimulationen, Weltraumsimulationen oder Adventures programmiert werden. Und gerade hier zeigt sich die Stärke des Programms im Vergleich zu zahlreichen anderen Produkten, die Ähnliches versprechen, deren Möglichkeiten aber schnell ausgereizt sind: Vom Spielerinventar über Charaktereigenschaften bis hin zum Kampf zwischen zwei oder mehr Spielfiguren -- alles kann realisiert werden. Zudem gibt es eine Menge sofort einsetzbarer komplexer Skripte, die nach Belieben angepasst werden können. Neu gegenüber der älteren Version sind:


  • 40 neue Funktionen der Skriptsprache WDL, die jetzt auch die Basissyntax von JavaScript unterstützt
  • Ein Debugger
  • Komplett überarbeitetes Tutorial
  • Noch leistungsfähigerer Modell-Editor
  • Plugin-Schnittstelle für Engine-Erweiterungen von Drittanbietern
  • Noch mehr Beispiele, fertige Modelle und Texturen
  • Noch schnellere Engines mit vielen neuen Effekten (Schatten werfendes Sonnenlicht, fließendes Wasser)

Am Ende der kreativen Arbeit steht dann ein Verzeichnis, das alle zu Ihrem Spiel gehörenden Dateien enthält -- inklusive einer .exe-Datei, mit der Sie Ihr Spiel starten. Und dieses Spiel dürfen Sie auch verkaufen!

Die Extra Edition hält zahlreiche zusätzliche Funktionen, Effekte und Möglichkeiten bereit. So gibt es einen Terrain-Renderer, mit dem sich Außenbereiche noch detaillierter gestalten lassen. Figuren und Fahrzeuge muss man nicht mehr aufwändig programmieren, um sie zu animieren, sondern sie können entlang vordefinierter Pfade bewegt werden. Außerdem wird eine höhere Bildschirmauflösung von 800x600 Punkten unterstützt. Spezialeffekte mittels Alpha-Transparenz und Lens Flares sind möglich. Auch das Handbuch ist gegenüber der Standard-Version wesentlich umfangreicher. So hat es nun endlich den von vielen Programmierexperten vermissten Referenzteil. Außerdem gibt es einen Workshop zur Erstellung eines Flugsimulators. --Camillo Becker -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich ganz gut 18. Juni 2001
Format:CD-ROM
Diese Programm macht sehr viel Spass. Levels erschaffen ist schnell getan. Gutes Handbuch und ein einfach gehaltenes Interface tragen zu einen schnellen einstieg bei. Für Leute die in diesem Bereich was machen wollen sehr empfehlenswert. Aber nun mal zu einen Kritikpunkt. Mit der Extra Edition hat man eine Maximale auflösung von 800x600 pixel, keine farbigen Lichter. Wenn jetzt einer von dieser Version aufrüsten will zu Commercial Version bezahlt er nochmal 349,-. Das heisst gefällt mir die Extra Edition und möchte gerne "mehr" Features komme ich auf 547,-. Und die Commercial Version kostet 399,-. Ich wusste gar nicht das man für ein Upgrade mehr bezahlt :( Abschließen bleibt nur zu sagen, wenn ihr wirklich vorhabt in den Bereich was zu machen greift besser gleich zu Commercial Version. Spart Geld. Hätte ich das bloß früher gewusst *seufz*
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr Schein als Sein 25. Mai 2005
Von NoLag
Format:CD-ROM
Der Werbetext liest sich gut. 3D Spiele entwerfen ohne Vorkenntnisse und mit wenig Aufwand. Leider ist das, was man ohne Kenntnisse in Spieledesign, Grafikdesign, Sound, Animation und Programmierung bekommt ziemlich dürftig.
Fakt ist, man braucht schon ein ordentliches künstlerisches Gespür und Können um eine 3D Welt zu entwerfen. Man braucht gute Texturen und muss sich mit Licht und Oberflächen auskennen.
Um Interaktion in die Welt zu bringen kommt man um Skriptprogrammierung nicht drum herum. Die vorhandenen Objekte als Baukasten zu verwenden ist zum üben in Ordnung. Aber eben wirklich nur zum üben.
Ein weiterer Punkt sollte erwähnt werden: Es gibt da eine Sybex Werbeeinblendung die man erst los wird wenn man nochmal ordentlich Lizenzgebüren bezahlt. Die Grafikauflösung ist ebenfalls stark gedrosselt. Das ist sehr störend wenn man wirklich was als Freeware oder Shareware veröffentlichen möchte.
Will man 3D GameStudio zur erstellung eines Trickfilmes verwenden so stellt man fest - es geht nicht. Es gibt keine Kamerafunktion mit der man einen Trailer oder Kurzfilm erstellen könnte.
Alles in Allem ist 3D GameStudio ein Programm um in das Genre rein zu schnuppern aber ganz sicher nicht das Werkzeug um wirklich 3D Spiele zu entwerfen und erst recht nicht ohne Vorkenntnisse.
Für die Bedienung der Oberfläche gibts von mir zum Ausgleich eine gute Bewertung. Da stecken viele gute Ideen drin die einem die Arbeit leichter machen und einem die Möglichkeit geben, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbar, aber mit Ecken und Kanten 12. Februar 2004
Von Ein Kunde
Format:CD-ROM
Das "3D GameStudio 6" ist eine fortgeschrittene Spiele-Entwicklungsumgebung, die im Grunde aus drei elementaren Teilen besteht: Welt-Editor, Modell-Editor und Skript-Editor. Obwohl es sich um Tools mit grafischen Oberflächen handelt, kommt man um das Erlernen von 3D-Modellierung und objektorientierter Programmierung nicht herum. Die Engine kann neben der hauseigenen Sprache "C-Skript" auch mit C/C++ programmiert werden.
Die drei mitgelieferten Editoren lassen in Sachen Komfort und Möglichkeiten auf Dauer zu wünschen übrig, man greift besser auf Tools wie Milkshape & Unwrap3D zurück. Wenig begeistert die Dokumentation: Unvollständige Onlinehilfen, keine existente vollständige Referenz und undurchsichtiges Change-Management seitens des Herstellers Conitec - sogar das gleichnamige Buch von Tobias Runde ist schon wieder veraltet und teilweise unbrauchbar.
Je nach Version "Standard", "Extra", "Commerziell" oder "Professionell" werden zwar moderne Features wie Cell-Shading, Beams, Partikel, Nebel, LOD, MipMapping, Pixel-Shader, Bones-Animation, Client/Server-Netzwerke und sogar eine Physik-Engine geboten, trotzdem entsprechen die Ergebnisse eher dem Stand der 3D-Engines von 2001. Als Alternative lohnt sich ein Blick auf die Konkurrenz namens "Torque" von GarageGames.
Achtung: Nur die direkt bei Conitec zu erwerbende Version läßt sich später auch upgraden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einstieg etwas komplex aber sehr leistungsfähig 13. September 2003
Von frank_fan
Format:CD-ROM
dieses prog hält in vieler hinsicht was es verspricht, der haken bei der sache ist nur das man sich als einsteiger in die 3d spieleprogrammierung, recht lange(mind. 1/2 jahr) und intensiv damit beschäftigen muss, um ordentliche ergebnisse zu erzielen. dabei machen das scripten mit der engineeigenen scriptsprache WDL(world definition language) den einsteigern die meisten probleme. wer was sprachen á la C++ versteht, dürfte sich hier recht schnell zurechtfinden.
der leistungsfähige Leveleditor ist leicht zu bedienen und wurde die versionen der engie (a4, a5) immer weiter verbessert.
wer sich mit scripten nicht beschäftigen möchte, kann zum glück auf einge menge vorhandene scripte stützen die auch schon ein beachtliches game hervorbringen können. alles in allem ein tolles softwarepaket(model- und leveleditor) mit dem mit einiger mühe großartige, individuelle spiele erstellt werden können. ein muss für engagierte Modder und alle die es werden wollen.... :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis-Leistung sehr gut!!! 21. Mai 2006
Format:CD-ROM
Zu diesem Preis gibt es nichts vergleichbar gutes am Markt. Das oft gennante Torque besteht aus mehreren Einzelkomponenten die jeweils teurer sind als die hier verkaufte Version und ohne fundierte Progammiererfahrung geht da gar nix. C-Script von 3d Gamestudio ist viel leichter zu erlernen. Um all die tollen Features zu bekommen die in den anderen Rezensionen eingefordert werden muß man mit Kosten von ca. 250 000$ rechnen, so gesehen ist 3d Gamestudio ein wahres Schnäppchen da auch keine Lizenzgebühren pro verkauftem Spiel zu zahlen sind wie bei den meisten anderen Game-Engines.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden