oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
30 Seconds To Mars
 
Größeres Bild
 

30 Seconds To Mars

3. März 2003 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:53
30
2
4:37
30
3
4:59
30
4
3:29
30
5
5:44
30
6
5:49
30
7
2:40
30
8
4:05
30
9
4:39
30
10
5:20
30
11
7:52

Videos ansehen



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 27. August 2002
  • Erscheinungstermin: 27. August 2002
  • Label: Immortal
  • Copyright: (C) 2002 Immortal Records LLCThis label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved.(C) 2002 Virgin Records Ltd
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 53:07
  • Genres:
  • ASIN: B001QH3YTK
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.543 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kwichybo TOP 1000 REZENSENT auf 22. April 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die nebensächlichste Info zuerst. Sänger und musikalischer Dreh- u. Angelpunkt der New-Rock-Newcomer 30 SECONDS TO MARS ist kein geringerer als der renommierte und gefeierte Hollywood-Schauspieler Jared Leto. Das ist zwar gut zu wissen, aber bei näherer Betrachtung dieser Scheibe total unerheblich. Zumal Leto zu keiner Sekunde den Rock-Star raushängen lässt. Im Gegenteil, er verzichtet komplett darauf, irgendeinen Vorteil aus seiner bisherigen Schauspiel-Karriere zu ziehen. Ist schließlich egal ob der Sänger nun Jared Leto, Brad Pitt oder Dieter Hallervorden heißt. Ein geiles Album ist nun mal ein geiles Album.
Der sensationell produzierte 12-Tracker ist eine richtige Bombe geworden. Eine CD wie ein Virus! Wenn du sie einmal in den CD-Schacht gelegt hast, wird sie diesen vorerst nicht mehr verlassen. Und je länger die Rotation dauert, desto mehr verliert man sich im Sound, den 30 SECONDS TO MARS auf ihrem Debüt zelebrieren. Der Einstieg könnte mit „Capricorn (brand ne name)" wirklich nicht idealer sein. Ein New-Rock-Smash-Hit vor dem Herrn, der irgendwo zwischen FILTER, TOOL und LINKIN PARK rangiert. Ein hammergeiles Gitarren-Riff, ein überwältigender Groove, gekröhnt von einem schlichtweg überragenden Chorus. Pures Adrenalin ! Doch es kommt noch dicker, denn mit dem zweiten Song „Edge of the earth" landet die Band den nächsten Volltreffer. Und wenn man bei diesen Weltklasse-Refrains nicht wie hypnotisiert vor den Boxen sitzen würde, könnte man gar nicht anders, als seine Wohnung im Alternative-Tanzfieber zu Kleinholz zu verwandeln. Unter den 12 Hämmern gibt es wirklich keinen einzigen Ausfall, geschweige denn einen halbwegs missratenen Song.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 27. April 2005
Format: Audio CD
Das erste Wort, das mir einfiel, als ich zum ersten Mal "Capricorn" hörte, war "abgespaced". (Verzeihung wegen des Denglisch.) Diese Band ist einfach anders. Und vor allen Dingen ist die Musik voller Widersprüche; einerseits total unzugänglich, andererseits hat jede Melodie Ohrwurm-Charakter, die Sichtweise in den Texten ist sehr ungewöhnlich, obwohl man manchmal den Eindruck hat, dass sie von Alltagsdingen handeln, die aber so kunstvoll abstrahiert werden, dass man eine Weile braucht, um dahinter zu kommen. Ich persönlich liebe das Album und freue mich auf das kommende (16. August) und kann es nur weiterempfehlen, jedoch möchte ich jene warnen, die sich nur auf dem Boden der Tatsachen sicher fühlen: 30 Seconds To Mars machen Musik für Träumer, für Schwebende, die keine Angst vorm Fall haben, zumindest empfinde ich das so.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Schröder auf 6. Februar 2004
Format: Audio CD
Manchmal gibt es solche Alben: Man hört zunächst ein Lied einer unbekannten Band (in meinem Fall war dies "93 Million Miles"), das einen vollkommen fasziniert. Man interessiert sich stärker für die Band, kauft das ganze Album und sieht seine kühnsten Erwartungen übertroffen!
Der Käufer dieser Platte darf sich auf hervorragenden Alternative-/ Progressive-Rock freuen, für den die platte Verallgemeinerung "New Metal" in keinster Weise ausreicht. Manchmal huschen Tool vorbei, ab und zu schimmern Erinnerungen an Linkin Park durch- und dennoch ist dieses Debüt so eigenständig, dass Vergleiche mit anderen Bands zwangsläufig in die Irre führen.
Die Lieder auf dieser Platte sind vielschichtig und verschachtelt aufgebaut, ohne dafür allerdings die nötige Eingängigkeit zu opfern. Viele Lieder schrauben sich schnell ins Unterbewusstsein, obwohl man das beim ersten Anhören der CD noch nicht glaubt- ich nenne das den "Tool- Effekt". Und wenn ich die Götter von Tool in dieser Rezension schon als Hilfe heranziehen muss, kann der potenzielle Käufer sich vorstellen, was ihn erwartet. Dieses Album ist melodiös, hart und vor allen Dingen frei von Trends und Anbiederungen und daher zeitlos. Fünf Sternchen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "denizkilic" auf 30. November 2002
Format: Audio CD
Wow, meine Begeisterung über diese Band findet auch nach zwei Wochen Heavy-Rotation noch kein Ende. Sehr neugierig war ich, nachdem ich schon vor der Veröffentlichung ein paar sehr positive Kritiken gelesen hatte, aber mit so einer musikalischen Perle hätte ich wahrlich nicht gerechnet.
30 Seconds T M schaffen es, eine Scheibe abzuliefern, die von der ersten bis zur letzten Sekunde absolut überzeugt. Dabei einzelne Songs hervorzuheben, wäre der Sache nicht gerecht, denn eben diese Kontinuilität und gleichbleibende Qualität der Songs ist ein ganz großes Plus dieser Ausnahmeband. Man kann das Album einfach durchlaufen lassen, die CD ist eine Absolut runde Sache. Die reifen, klischeelosen Songs fesseln durch ihre spacig-mystische Atmosphäre und teils pathoshaften Refrains. Manchmal erinnert die Stimmung etwas an A Perfect Circle oder sogar Depeche Mode, aber nichtsdestotrotz, die Jungs um Schauspieler-Schönling Jared Leto klingen fraglos eigenständig. Der Sound und die Produktion ist auch perfekt, was noch ein weiterer Grund dafür ist, dass man von diesem Album einfach nicht satt wird...
Das Jared Leto Geschmack hat, beweisen nicht nur seine Filme, in denen er mitgespielt hat (Fight Club, American Psycho), sondern auch dieses grandiose Album.
Buy or die!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden