EUR 6,49 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von AC Enterprises Shop
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,49
+ EUR 0,27 Versandkosten
Verkauft von: AC Enterprises Direkt
In den Einkaufswagen
EUR 13,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Vahvoo DE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • XCOM: Enemy Unknown [PEGI]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

XCOM: Enemy Unknown [PEGI]

von 2K Games
Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: Unbekannt
20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf und Versand durch AC Enterprises Shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PlayStation 3
Standard
7 neu ab EUR 6,49 14 gebraucht ab EUR 5,44

Wird oft zusammen gekauft

XCOM: Enemy Unknown [PEGI] + XCOM: Enemy Within - Commander Edition [PEGI] - [PlayStation 3] + The Bureau: XCOM Declassified [PEGI] - [PlayStation 3]
Preis für alle drei: EUR 23,35

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: Unbekannt
  • Medium: Videospiel

Auszeichnungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
  • ASIN: B007W22A3Y
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 1,5 x 17 cm ; 91 g
  • Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.851 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Das ursprüngliche XCOM gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten und wird von den Strategiespiel-Experten von Firaxis Games zu neuem Leben erweckt.

Fans des ursprünglichen XCOM werden XCOM: Enemy Unknown sofort wiedererkennen, während es für die heutigen Konsolen- und PC-Spieler in Sachen Strategiespiele Neuland betritt.

XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Story:

In XCOM: Enemy Unknown übernehmen Sie die Kontrolle über eine geheime paramilitärische Organisation mit dem Namen XCOM. Als XCOM-Kommandant müssen Sie eine schreckliche globale Invasion durch Außerirdische abwehren, indem sie Ressourcen verwalten, Technologien weiterentwickeln und Kampfstrategien sowie individuelle Einheiten-Taktiken überwachen. Das ursprüngliche XCOM gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten und wird nun von den Strategiespiel-Experten bei Firaxis Games zu neuem Leben erweckt.

XCOM: Enemy Unknown baut auf diesem großen Erbe auf und erzählt eine völlig neue Invasionsgeschichte mit neuen Feinden und neuen Technologien zur Bekämpfung der Außerirdischen und Verteidigung der Erde. Die Spieler bestimmen das Schicksal der Menschheit durch Erforschung außerirdischer Technologien, der Erschaffung und Verwaltung einer voll einsatzfähigen Basis, der Planung von Kampfeinsätzen und der Kontrolle der Einheitenbewegungen im Kampf.

XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
XCOM: Enemy Unknown, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Das ursprüngliche XCOM wurde im Jahr 1993 veröffentlicht und gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten. Nun wird es von den Strategiespiel-Experten bei Firaxis Games zu neuem Leben erweckt. XCOM: Enemy Unknown baut auf diesem großen Erbe auf und erzählt eine völlig neue Invasionsgeschichte mit neuen Feinden und neuen Technologien zur Bekämpfung der Außerirdischen und Verteidigung der Erde. Die Spieler bestimmen das Schicksal der Menschheit durch Erforschung außerirdischer Technologien, der Erschaffung und Verwaltung einer voll einsatzfähigen Basis, der Planung von Kampfeinsätzen und der Kontrolle der Einheitenbewegungen im Kampf.

"Es war schon immer ein Traum von uns, XCOM mit unserer eigenen kreativen Vision neu aufzulegen. Wir sind begeisterte Fans des Originals und die Neuentwicklung eines so beliebten Spiels wie XCOM ist eine Chance, die man nur einmal im Leben bekommt", so Steve Martin, Präsident von Firaxis Games. "Wir haben sorgfältig darauf geachtet, die Spielelemente von XCOM: Enemy Unknown zu bewahren, die XCOM zu einem so bahnbrechenden Spiel gemacht haben, und dabei dennoch eine völlig neue Geschichte und ein neues Spielerlebnis zu erschaffen, sowohl für hartgesottene XCOM - Fans als auch für XCOM - Neulinge."

Features:

  • Strategie neu definiert: XCOM: Enemy Unknown vereint taktisches rundenbasiertes Gameplay mit filmreifen Action-Sequenzen und adrenalingeladenem Bodenkampf.

  • Strategischer Basisaufbau: Rekrutieren Sie ein umfangreiches Team aus Spezialisten und verpassen Sie ihnen den nötigen Feinschliff, um im Kampf zu bestehen. Unzählige Fähigkeiten und Attribute, die es klug zu vergeben gilt, machen jeden ihrer Mitstreiter einzigartig. Entlarven Sie die außerirdische Invasion und wehren Sie sie ab, indem Sie eine Basis erschaffen und ausbauen.

  • Taktischer Kampf: Kontrollieren Sie Ihre Einheiten in rundenbasierten Bodenkämpfen und nutzen Sie Lufteinheiten wie den Interceptor oder Skyranger.

  • Globale Bedrohung: Die gesamte Erde befindet sich im Kampf gegen die Invasoren, denn das XCOM Team ist an über 70 Missionen beteiligt und steht mit allen Regierungen der Welt in Kontakt.

Pressestimmen:

golem.de
"Rundenstrategie gilt nicht gerade als hip, aber XCOM: Enemy Unknown von Firaxis ist derart schick in Szene gesetzt, dass nicht nur Fans der kultigen Vorgänger einen Blick auf den Kampf gegen außerirdische Invasoren werfen sollten.“

Gameswelt.de
"Für mich die erste richtige Überraschung des noch jungen Spielejahres 2012. Ich habe Titel wie XCOM damals geliebt und nächtelang gezockt. Bei XCOM: Enemy Unknown könnte mir tatsächlich dasselbe widerfahren."


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benny am 24. Oktober 2012
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Da war mein rundenstrategischer Ruhestand plötzlich vorbei – die Pflichte rief mich, einen alten Veteran, der die Erde bereits zweimal vor der außerirdischen Invasion erfolgreich verteidigt hat. 1994 zu Boden (XCOM: Enemy Unknown) und 1995 am Grunde des Meeres (XCOM: Terror from the Deep), bis die Serie in der enttäuschenden Apokalypse (XCOM: Apocalypse) für mich gestorben ist. Eine Shooter-Ankündigung im XCOM-Universum ließ mich jüngst nur müde lächeln, bis das scheinbar Unmögliche bevorstand: Ein anspruchsvolles Remake des Erstlings, so zumindest das Versprechen der Entwickler. Kann es das im Jahre 2012 wirklich noch geben? Ein Taktikspiel der alten Schule? Oder folgt nur ein weiterer Kniefall vor dem actionorientierten Mainstream? Ich wurde neugierig…

Alles hört auf mein Kommando!

Die Lage ist prekär. Weltweit fallen Außerirdische über Städte her. Zivilisten werden entführt oder eliminiert, und während sich zusehends Panik über den Globus ausbreitet, betrete ich die Kommandobrücke der paramilitärischen Organisation namens XCOM. Nationen schöpfen Hoffnung, als ich die Einrichtung inspiziere und erste Anweisungen erteile.

Schnell stellt sich das Gefühl der Vertrautheit ein, denn der anspruchsvolle Umfang alter XCOM-Teile wurde beibehalten, so dass neben den rundenbasierten Gefechten die Basis eine überschaubare Wirtschaftssimulation bietet, die ungemein motiviert. Der Ausbau der unterirdischen Anlage wurde besser denn je in Szene gesetzt, so müssen Bereiche durch Bohrungen erst erschlossen und über Aufzüge zugänglich gemacht werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von John Harris am 19. Oktober 2012
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Als Amiganutzer habe ich XCOM geliebt und immer gerne gespielt. Damals ein echtes highlight.
Etwa zwei Jahrzehnte später komme ich durch Familie & Beruf eigentlich schon lange nicht zum spielen - die PS3 dient eigentlich nur als Blue-Ray-Player.
Per Zufall bin ich auf das Spiel aufmerksam geworden und war etwas zwiespältig, ob es nicht meine Jugenderinnerungen entzaubert.
Eins vorweg: Es hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen!

Das Spielprinzip: Ein rundenbasiertes Strategiespiel mit Actionanteilen.
Die Aufgabe: Es ist nicht weniger als die Welt zu retten. vor garstigen Aliens. Die sind in der 18+ Version auch sehr fies... (will nicht zu viel verraten...)
Gut finde ich, dass man dafür nicht eine 100-Seiten-Anleitung lesen muss, sondern durch eine Einführung gut ins Spiel gebracht wird.
XCOM war seinerzeit grafisch spektakulär, das ist heute wieder so.
Die ohnehin schon gute Grafik wird durch viele Videosequenzen ergänzt.
In jeder Runde muss man die immer etwas zu knappen Ressourcen geschickt einsetzen. Jede Entscheidung ändert die Möglichkeiten im weiteren Spiel.
Auch kann man nicht überall zur gleichen Zeit helfen; auch dadurch beeinflusst man den Spielverlauf und kann das Spiel jedes mal variieren.
Das macht sie Sache auch für ein paar Durchgänge interessant...

Aus meiner Sicht ein wirklich nettes Revival eines damals bahnbrechenden Spiels.
Nicht nur der schnellen Kohle wegen nachprogrammiert, sondern mit viel Liebe zum Detail in die heutige Zeit wiederbelebt...

Es ist nicht nur für Retrofans gut, sondern findet auch bei meinen Jungs anerkennende Beachtung. Das heißt schon was...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ardoan am 11. Januar 2013
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
X-COM, das steht für meine Jugend, für Stunden, in denen ich Aliens bekämpft habe. Und nach langer Wartezeit und eher mittelmäßigen Varianten (Aftershock) kam also das Remake heraus.
Ich finde es gelungen, aber deutlich weniger Komplex als die Vorgänger und daher nur fast so gut.
Die Grafik ist zeitgemäß, die Aktionszenen sind sehenswert, aber der Spieler ist deutlich eingeschränkter.
Parallele Forschung an mehreren Themen - Fehlanzeige.
Frei Suche nach Ufo-Stützpunkten gibt es nicht, dafür gibt es einen klaren Fahrplan, die Schlüsselmissionen.
Verteidigungsmissionen und Schutz der Basen, das ist alles der Spielbarkeit mit der Konsole zum Opfer gefallen.
Verständlich, aber Schade.
Trotzdem ist die Storyline gut durchdacht, die Gegner anspruchsvoll und in ihrer Gefährlichkeit ansteigend. Hat man eine Technik erforscht, dann musste man nicht Panik schieben, ob man noch El-115 hat um den Jäger aufzutanken. Die Forschungsberichte sind lesenswert, die Kämpfe interessant - aber wenn man nicht sofort Sats baut, dann geht einem zu schnell das Geld aus. Die Finanzierung war beim Original besser gelöst, dafür finde ich die Sonderaufträge der Mitgliedsnationen Klasse.
Sich entscheiden zu müssen, welchem Land man hilft, das finde ich interessant (Remake), andererseits ist es auch spannend mit völlig verausgabten Truppen einen zweiten Angriff starten zu müssen (Original).
In der Summe also 90% für gute Ideen, gute Umsetzung und weitgehend gelungene Übertragung und Erweiterung, aber das Original ist mir lieber, weil dabei eine ausgefeiltere Taktik nötig ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard