Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
25 Years - The Chain ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus Guernsey (Kanalinseln). Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

25 Years - The Chain Box-Set

4.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Box-Set, 26. Oktober 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 11,37 EUR 7,98
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
42 neu ab EUR 11,37 5 gebraucht ab EUR 7,98

Hinweise und Aktionen


Fleetwood Mac-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • 25 Years - The Chain
  • +
  • Time
  • +
  • Mirage
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Oktober 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 4
  • Format: Box-Set
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B00822KWME
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.630 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Paper Doll (Box Set Version)
  2. Love Shines (Box Set Version)
  3. Stand Back (Live) (Unreleased)
  4. Crystal
  5. Isn't It Midnight (Edited Alternate Version)
  6. Big Love (Album Version)
  7. Everywhere (Album Version)
  8. Affairs Of The Heart (Album Version)
  9. Heart Of Stone (Box Set Version)
  10. Sara
  11. That's All For Everyone
  12. Over My Head
  13. Little Lies
  14. Eyes Of The World (Lp Version)
  15. Oh Diane (Lp Version)
  16. In The Back Of My Mind (Album Version)
  17. Make Me A Mask (Box Set Version)

Disk: 2

  1. Save Me (Album Version)
  2. Goodbye Angel (Box Set Version)
  3. Silver Springs (B-Side)
  4. What Makes You Think You're The One (Remastered Lp Version)
  5. Think About Me
  6. Gypsy (Alternate Unreleased Version)
  7. You Make Loving Fun
  8. Second Hand News (Alternate Mix)
  9. Love In Store (Alternate Mix)
  10. The Chain (Alternate Mix)
  11. Teen Beat (Box Set Version)
  12. Dreams (Alternate Mix)
  13. Only Over You (Lp Version)
  14. I'm So Afraid (Edited Live Version)
  15. Love Is Dangerous (Album Version)
  16. Gold Dust Woman (Alternate Mix)
  17. Not That Funny (Live) (Unreleased)

Disk: 3

  1. Warm Ways
  2. Say You Love Me
  3. Don't Stop
  4. Rhiannon
  5. Walk A Thin Line
  6. Storms
  7. Go Your Own Way
  8. Sisters Of The Moon
  9. Monday Morning
  10. Landslide
  11. Hypnotized (Lp Version)
  12. Lay It All Down (Unreleased Alternate Version)
  13. Angel (Alternate Mix)
  14. Beautiful Child (Alternate Mix)
  15. Brown Eyes
  16. Save Me A Place
  17. Tusk (Lp Version)
  18. Never Going Back Again
  19. Songbird (Lp Version)

Disk: 4

  1. I Believe My Time Ain't Long
  2. Need Your Love So Bad (Box Set Version)
  3. Rattlesnake Shake (Lp Version)
  4. Oh Well [Part 1]
  5. Stop Messin' Around (Box Set Version)
  6. Green Manalishi
  7. Albatross (Single Version)
  8. Man Of The World (Single Version)
  9. Love That Burns (Lp Version)
  10. Black Magic Woman (Single Version)
  11. Watch Out (Take2-Complete Master Version) (Remix)
  12. String-A-Long (Unreleased)
  13. Station Man (Lp Version)
  14. Did You Ever Love Me (Lp Version)
  15. Sentimental Lady (Lp Version)
  16. Come A Little Bit Closer (Lp Version)
  17. Heroes Are Hard To Find (Lp Version)
  18. Trinity (Previously Unreleased Version)
  19. Why (Lp Version)

Produktbeschreibungen

Die 4 CD Box “25 Years - The Chain” der britisch-amerikanischen Band Fleetwood Mac stellt einen musikalischen Querschnitt der Jahre 1967 bis bis 1992 dar. Ursprünglich 1992 veröffentlicht, enthält diese Neuauflage aus dem Jahre 2012 bis dahin unveröffentlichte Studio-Tracks, Remixe, Live-Aufnahmen, und eine andere Version der internationalen Hit-Single "Tusk".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
1992 erschien diese CD-Box und erlangte damals wenig Aufmerksamkeit. Eigentlich schade. Bei der Neuauflage im Jahr 2012 sieht das wohl anders aus - Platz 9. in den Charts in GB. Die CD-Box enthält einige Leckerbissen der Gruppe, die vorher nie veröffentlicht wurden. Zuerst genannt "Trinity" aus dem Jahr 1971 - der Titel passte nicht mehr auf die damals sehr gute LP "Bare Trees". Einer der besten Titel von Danny Kirwan. "Teen Beat" ist von Lindsey Buckingham und war für das Album Mirage vorgesehen. Na ja, da waren wohl Drogen mit im Spiel - aber ein zumindest flotter Titel. "String a long" sollte als EP zu Ten Play on erscheinen. Die Plattenfirma lehnte ab. Jeremy Spencer war sauer. Klingt aber wirklich nicht wie Fleetwood Mac. Sogar 4 neue Titel enthielt die CD. "Paper Doll" von Stevie Nicks. Eher ein missratener Titel im Reggae-Stil. Psycodelic von Lindsey Buckingham bei "Make me a mask". Logisch - er war 1992 gar nicht mehr dabei. Christine McVie rettete Fleetwood Mac 1992 mit den Titeln "Love Shines" und "Heart of stone". "Love shines" war die einzige Single-Auskopplung, allerdings ohne großen Erfolg."Heart of stone" ist der große Geheimtipp der CD. Eine unglaublich schöne Ballade - mit das beste überhaupt von Christine. Ansonsten ein sehr guter Querschnitt der 25 Jahre mit allen wichtigen Tiltel der Gruppe;davon einige Altenativ-Mix Varianten und ein paar Live-Aufnahmen. "Not that funny" live - einfach wunderbar. Der leider 2012 verstorbene Bob Welch ist mit seinen großen Titeln "Hypnotized" und "Sentimentel lady" und anderen dabei. Klar, auch die großen Hits mit dem legendären Bandgründer Peter Green sind drauf. Ein Stück Musikgeschichte.
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das 4-CD-Set The Chain von Fleetwood Mac erschien 1992 zum 25sten Jubiläum der Band. Danach gab es gerade einmal 4 weitere Veröffentlichungen (zwei Studioalben, eine EP, ein Live-Album), die aber nicht mehr zu weiteren großen Klassikern im Repertoire der Band führten. Wer diesbezüglich mehr Bedarf hat, kann sich evtl. noch den Song Sad Angel (gibt es nur als Download), das Album Say You Will von 2003 und das Live-Album The Dance dazukaufen.

Die 4 CDs von The Chain folgen keiner strengen Chronologie. Auf den ersten 3 CDs sind größtenteils die Songs der Popphase ab 1975 zu finden. Die vierte CD fasst die Zeit davor zusammen, also die Blues-Jahre mit Peter Green und die Zeit des Übergangs danach. Die Zeit mit Peter Green kommt gemessen an deren Wichtigkeit für den britischen Blues-Rock etwas zu kurz im Set.
Die Phase der Popband Fleetwood Mac (1975-92) mit gerade einmal 6 Studio-Alben ist mir dagegen etwas zu umfangreich abgedeckt. Hier findet man zwar einerseits ein paar rare bzw. bis dahin unveröffentlichte Songs (Love Shines, Paper Doll, Make Me A Mask), Live-Songs (Not That Funny, Stand Back), Alternativ-Versionen (Tusk, The Chain), Outtakes (Goodbye Angel, Teen Beat) und die Langfassung von Gypsy. Andererseits sind die Alben Tusk mit 13 Songs (darunter eine Live-Aufnahme) etwas über- und das zweitgrößte Hitalbum Tango In The Night mit gerade einmal 4 Songs ziemlich unterrepräsentiert. Außerdem fehlen Seven Wonders und vor allem mit Hold Me einer größten US-Hits der Band. Letzteres genauso wie Bermuda Triangle haben es seltsamerweise nur auf die 2-CD-Sparausgabe dieses Sets geschafft. Den Brian Wilson Song The Farmer's Daughter vom 1980er Live-Abum hätte ich auch noch gerne drauf gehabt.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auf vier CDs werden ältere sowie jüngere Meilensteine der Fleetwood Mac-Musik ausdrucksstark dargestellt. Eine Sammlung, die bei jedem Fan dieser Musik nicht fehlen sollte. Bekannteste Titel: Little lies, save me, Dreams, Rihannon und das spitzenmässige "Go your own way". Ein Querschnitt - preisgünstig und ausgesprochen hörenswert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Few bands have had the range of players as "Fleetwood Mac". This box set shows as good a selection of songs from more than a great selection of band members. As a collection, it goes along admirably, showcased in a nice small black box with a thick booklet full of photos, trivia and memories. That part works. But the arrangement of songs is odd. The first two discs are composed of songs from the mid-seventies era of, "Rumors", "Fleetwood Mac", "Tusk" and their 1980 `live' album (well, one good song from there - "Not That Funny"). This was Fleetwood Mac at its most financially popular, with Stevie Nicks and Lindsey Buckingham standing out from the original Mick Fleetwood and John and Christie McVie.

The fourth disc contains most of their forgettable, but pop-laden songs from the eighties on albums that didn't fare well, like, "Mirage" and "Behind The Mask". At least it pulls in four new songs, a Stevie Nicks "live" solo song and the great alternate version of, "Isn't It Midnight". There is plenty of material to choose from in the eighties.

The strangest thing about this box set is the third disc, which relegates at least six earlier albums, "Heroes Are Hard To Find", "Mystery To Me", "English Rose", "Mr. Wonderful", "Then Play On" and the classic "Bare Trees". Nineteen songs from before 1975 doesn't seem fair. You simply get a sampling of that era with great musicians like, Bob Welch, Peter Green and Jeremy Spencer. It's definitely a more eclectic mix, but that is what Fleetwood Mac has always been about. There should have been two box sets - one before 1975 and one after. There is simply too much good material to choose from and any music aficionado would argue which era was the most critically productive.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: fleetwood mac

Ähnliche Artikel finden