EUR 6,97 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von MEDIMOPS

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,98 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • 24 - Season 7 (6 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

24 - Season 7 (6 DVDs)


Preis: EUR 6,97
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 6,97 17 gebraucht ab EUR 4,89
EUR 6,97 Nur noch 1 auf Lager Verkauf und Versand durch MEDIMOPS. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

24 - Season 7 (6 DVDs) + 24 - Season 6 [6 DVDs] + 24 - Season 8 [6 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 30,95

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kiefer Sutherland, Mary Lynn Rajskub, Carlos Bernard, James Morrison, Cherry Jones
  • Format: Box-Set
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 20. November 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 960 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (79 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002LM3I2W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.824 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Für noch mehr Gänsehaut als bisher sorgt die 7. Staffel mit der Kombination aus Echtzeit und Blu-ray. Zum ersten Mal erleben Fans 24 nervenaufreibende Stunden in überragender HD-Bildqualität mit 1080 Pixeln – schärfer und krachender als je zuvor. Im Laufe der 24 Folgen entfaltet 24 seinen vollen Suchtcharakter mit seinen berühmten Cliffhangern und Überraschungen. Gut, dass man die Spannung auf Blu-ray und DVD voll genießen und gleich mehrere Episoden direkt nacheinander sehen kann.

24 24

8:00 Uhr bis 8:00 Uhr, der siebte Tag des früheren CTU-Agenten

Jack Bauer muss sich in Washington D.C. vor dem US-Senat für seine früheren Handlungen als CTU-Agent verantworten. Doch der internationale Terrorismus hält nicht still und Jack wird vom FBI um Hilfe gebeten. Mit Unterstützung alter CTU-Kollegen riskiert Jack sein Leben, um einen Anschlag mit Biowaffen auf heimischem Boden zu verhindern. Der Kampf scheint aussichtslos, denn die Verschwörer sitzen sogar in den Reihen der amerikanischen Regierung.

24 24 24

Der weltweite Erfolg der preisgekrönten TV-Serie ist auf das innovative Echtheitskonzept, die packenden Storys und den damit verbundenen Suchtfaktor zurückzuführen. Insgesamt hat 24 bereits sechs Emmys und zwei Golden Globes® abgeräumt. Und auch bei den diesjährigen Emmys sind 24 – Redemption und 24 – Season 7 insgesamt 11 Mal nominiert. Preisverdächtig ist auch das Bonusmaterial der beiden Neuheiten, das jede Menge Extras bereithält.

VideoMarkt

Vier Jahre nach der Suche nach Abu Fayed muss sich Jack Bauer einer Anhörung durch den Senat stellen, die seine Foltermethoden als CTU-Agent untersuchen soll. Gleichzeitig wird bekannt, dass die Firewall, die die Regierungscomputer schützt, ausgehebelt werden soll. Der Sicherheitsexperte Michael Latham wird entführt, um für die Internet-Terroristen zu arbeiten. Überraschend wird Jack in die Ermittlungen einbezogen, denn es verdichten sich die Hinweise, dass er den Drahtzieher sehr gut kennt: angeblich handelt es sich um den vermeintlich toten Tony Almeida.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten TOP 1000 REZENSENT am 23. November 2009
Verifizierter Kauf
Ich bin 24-Fan, seit ich die 1. Staffel seinerzeit auf RTL II, als Erstausstrahlung gesehen habe. Das ist mittlerweile fast 9 Jahre her. Mittlerweile sind 7 Staffeln der Echtzeit-Thriller-Serie erschienen und als Fan musste man Höhen (Staffel 1 - 3) und auch Tiefen (Staffel 6) durch machen. Nach der für mich sehr enttäuschenden 6. Staffel läuft Jack Bauer (Kiefer Sutherland) in der 7. Staffel wieder zur Höchstform auf.

Ich will zur Story nicht viele Worte verlieren, da in den anderen Rezensionen mehr als genug Story-Infos preis gegeben wurden. Wer die aktuelle Staffel noch nicht gesehen hat und im Vorhinein nicht zu viel wissen will, sollte den folgenden Abschnitt besser überspringen, da ich eventuell eine kleine Überraschung preisgeben muss.

Die amerikanische Präsidentin Taylor (Cherry Jones) wird vom Präsidenten eines kleinen afrikanischen Staates um militärische Hilfe gebeten, den Widerstand des tyrannischen General Juma (Tony Todd) zu zerschlagen. Da Juma dies natürlich verhindern will, schickt er seinen besten Mann, Colonel Dubaku, um durch einen Terror-Anschlag Druck auf Präsidentin Taylor auszuüben. Dubakus Männer haben mit Hilfe des vermeintlich toten Tony Almeida (Carlos Bernard) ein Steuergerät entwickelt, mit dem man die Firewall, das amerikanische Behörden u. a. vor Hackern und Cyber-Terroristen schützt, durchbrechen kann. Das F.B.I. sieht keine andere Möglichkeit, als die Hilfe von Ex-Agent Jack Bauer in Anspruch zu nehmen. Dieser muss sich allerdings vor dem US-Senat wegen seiner teilweise brutalen Fahnungsmethoden verantworten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melville am 16. Oktober 2009
Nach den meiner Meinung nach eher schwachen Staffeln 5 und 6 kann die Kultserie "24" in der siebten Staffel wieder an frühere Qualitäten anknüpfen, und es ist eine Staffel, die scheinbar die Weichen für ein baldiges Ende stellt. Jack Bauer muss sich vor Gericht für seine angewandten Foltermethoden und die dadurch verschuldeten Tode verantworten. Das Land, dem er stets mit Laib und Seele gedient hat, wendet sich gegen ihn. Die Frage, ob ein Held wie Jack Bauer moralisch tragbar ist, ist seit der ersten Staffel präsent. Aber erst jetzt wird diese Frage von den Machern der Serie aufgegriffen und die ganze Staffel über immer wieder von allen Seiten beleuchtet.

Was kann zur Handlung gesagt werden? Nur soviel: wieder mal steht ein terroristischer Anschlag auf die Vereinigten Staaten von Amerika bevor, das FBI wendet sich kurzerhand an Bauer und lotst ihn aus der Anhörung vor Gericht, denn einer der Drahtzieher hinter den Anschlägen scheint ein alter Bekannter zu sein: Toni Almeida. Mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden, von hier an nimmt die Handlung immer wieder rasante und unvorhersehbare Wendungen. Im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Staffeln wurde das Tempo merklich angezogen, unzählige weitere Handlungsstränge werden gesponnen, und nur teilweise zu Ende geführt. Womit wir schon beim Ende wären, daß mehr ein Cliffhanger, ein Übergang zur 8. Staffel darstellt, oder anders formuliert: das Ende ist offen, lässt Raum für Spekulationen, und wird nicht alle Zuschauer befriedigen, die vor allem ein Ende wünschen, das Fakten und Gewissheit schafft.

Nicht nur Handlung und Tempo wurden deutlich aufgewertet, der größte Trumpf ist zugleich ein Besetzungscoup.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grüner Baum TOP 500 REZENSENT am 20. November 2009
Auch in der siebten Staffel von "24" muss Jack Bauer sich wieder mit Angriffen von Terroristen auf Amerika auseinandersetzen. Die CTU gibt es nicht mehr und Bauer arbeitet mit dem FBI zusammen, das diesmal die terroristische Gefahr bekämpfen muss. Es geht dabei zunächst um terroristische Akte der militärischen Gruppe aus Afrika, die im Prequel "Redemption" eingeführt wurde, und starte mit einem Angriff auf 'die Firewall' Amerikas. Dabei bleibt es aber natürlich nicht...Die Attacken wandeln sich, die Gegener auch.

Mehr muss man zur Handlung gar nicht sagen (man will ja auch nicht spoilern), denn sie ist quasi 'klassich 24': Terroristen attacktieren, Bauer bekämpft sie in einer Mischung aus Einzelaktionen und Aktionen von CTU (bzw. FBI hier), es gibt Zwischenerfolge, aber auch Rückschläge, Handlungswechsel mit neuen Bedrohungen und neuen Bösewichtern: Hintermänner hinter Hintermännern hinter Hintermännern, sozusagen Hinterhinterhintermänner....

Man sieht an der ironischen Formulierung schon, dass dies ein Punkt ist, der mir nicht gefallen hat. Nicht nur, dass es keine packende Grundidee gibt (sondern halt 'irgendeine' Bedrohung), die klassischen 24-Mittel werden etwas zu weit getrieben: Die ständige Verschwörung, die überall lauert (FBI, Secret Service, Regierung, eigentlich alle sind von Verrätern durchzogen, die sich auch immer überall aufhalen) und auch irgendwie immer größer wird; die häufig wechselnden Motive und sprunghaften Handlungswechsel der Akteure; leider auch die weiterhin oft völlig dämliche Nutzung von IT und Technik (von 'der Firewall', die ganz Amerika schützt bis zur Bombenentschärfung mit dem Taschenmesser).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 9 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen