Neu kaufen

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 1,97

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Tradinio In den Einkaufswagen
EUR 8,90
brandsseller In den Einkaufswagen
EUR 8,90
dvd-schnell... In den Einkaufswagen
EUR 9,00
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

22 Bullets

Jean Reno , Gabriella Wright , Richard Berry    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (86 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,39
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

LOVEFiLM DVD Verleih

22 Bullets auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

22 Bullets + Der blutige Pfad Gottes
Preis für beide: EUR 14,38

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jean Reno, Gabriella Wright, Marina Foïs, Kad Merad
  • Regisseur(e): Richard Berry
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (86 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004G8Q2SG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.092 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Charly Matteï (Jean Reno) hat seine gesetzlose Vergangenheit als Mafia-Pate hinter sich gelassen. Er war der Beste seines Fachs, dennoch hat er seinen Dienst vor Jahren quittiert, um endlich ein ruhiges und beschauliches Leben mit seiner Frau und seinen Kindern führen zu können. Doch sein früheres Leben holt ihn ein. Matteï wird von acht maskierten Männern am helllichten Tag von 22 Kugeln durchsiebt und dem Tod überlassen. Erstaunlicherweise überlebt Matteï den Anschlag seiner damaligen Bandenchefs und erhebt sich nun mit aller Macht gegen die, die ihn töten wollten.

In dem neuen Action-Thriller 22 Bullets ist Jean Reno (Leon - Der Profi) zurück und spielt, was er am besten kann: den ruhigen, professionellen Kriminellen mit Herz. Ein hochgradig spannungsgeladener Thriller um Intrigen, Korruption und Mord, produziert von Luc Bessons Action-Schmiede.

Bonusmaterial:
  • Making of
  • Trailer
  • Jean Reno in München

VideoMarkt

Jacques holt seinen Sohn von der Schule ab und gerät in einen Hinterhalt. Er wird von 22 Kugeln getroffen, überlebt jedoch wie durch ein Wunder. Jacques, ein knallharter Gangsterboss, will herausbekommen, wer der Verantwortliche für den Anschlag ist. Es kristallisiert sich bald heraus, dass es sich um seinen ehemaligen Jugendfreund Tony handelt. Die junge, unbestechliche Polizistin Marie ist auf den Fall angesetzt und gerät zwischen die Fronten des mit immer unerbittlicheren Mitteln ausgefochtenen Bruderkriegs.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen interessanter Plot 2. April 2012
Von J. Seibold VINE-PRODUKTTESTER
Format:Blu-ray
22 Bullets ist ein brutaler Mafiathriller, der viel über Freundschaft, Gier und Machterhalt erzählt.
Ihn lediglich als klassischen Rachethriller zu betrachten wird diesem Film eigentlich nicht ganz gerecht - dafür ist die Geschichte zu vielschichtig und versucht auf geschickte Weise die Probleme eines abdankenden "Paten" zu beleuchten, der lediglich durch ein Attentat bzw. den Zugriff auf seine Familie zurück zur Waffe/Rache getrieben wird.
Der Film erzählt hierbei absolut schonungslos und scheut sich nicht, die gesamte Brutalität ohne Vorbehalte auf die Leinwand zu bringen.
Dadurch werden viele natürlich zucken und den Film verurteilen - ist es aber nicht abschreckender, wenn man genau dies zeigt und Brutalität nicht nur als kleiner Seitenhieb dargestellt wird. Ich glaube, dass eine (gespielte) Schonungslosigkeit in diesem Fall erheblich ehrlicher wirken kann.
Die Geschichte selbst ist erstaunlich vielschichtig und anspruchsvoll, wodurch ein teils ruhiger und handlungsvoller Thriller entstand, der lediglich durch oben genannte Brutalität hier herausbricht und erneut ein Zeichen setzt.
Sicherlich entsteht während der Betrachtung eine Sympathie für die von Jean Reno gespielte Rolle - man sollte sich aber nichts desto trotz vor Augen halten, dass er in diesem Fall auch kein Schaf ist sondern lediglich ein Wolf, der versuchte, sich zur Ruhe zu setzen.
Erstaunlich, wie schnell man Sympathien für negative Personen bekommen kann - insbesondere, wenn man die von ihm grundlegenden Maßstäbe wie Freundschaften, Versprechen und der Familienzusammenhalt in Relation setzt.
Als anspruchsvoller Mafiaplot mit schonungsloser Darstellung funktioniert der Film auf jeden Fall - und davon abgesehen, merkt man auch, dass Jean Reno irgendwie genau für solche Rollen gemacht zu sein scheint.
Jürgen Seibold/02.04.2012
War diese Rezension für Sie hilfreich?
43 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Er kann es noch immer! 21. Dezember 2010
Format:DVD
Länge: 1:58 Minuten
Die Story:

Charlie Mattei ist ein ehemaliger Verbrecher, der seit etwa drei Jahren ein geregeltes Leben mit Frau und Kindern führt. Zu dieser Zeit beendete er auch seine "Karriere" als Verbrecher. Als er eines Tages wird an den Hafen von Marseille geht, wird er von sage und schreibe 22 Kugeln getroffen. Jeder normale Mensch wäre tot, Charlie jedoch nicht.

Meine Eindrücke zur Story:

Die Geschichte wird von der ersten Minute an dem Zuschauer sehr spannend erzählt.

Jean Reno spielt seine Rolle überragend, der Hauptcharakter wirkt sehr geheimnisvoll und düster.

Sehr guter Actionfilm, viel Blut, viel Action, viel Spannung..

Was fand ich gut an dem Film:

+ ein sehr schönes Bild

+ sehr gute Soundkulisse

+ Jean RoneZs Charakter wirkt sehr düster, verleiht dem Film viel Spannung und Action

+...von der ersten Minute an wird der Zuschauer gefesselt

+ teilweise brutal inszeniert, FSK 18 sinnvoll

+ sehr viel Höhen und Tiefen verleihen dem Film das gewisse etwas

+ sehr schön inszeniertes Ende, verleiht dem Film den roten Faden

Aus meiner Sicht gibt es nichts negatives anzumarkern.

Fazit:

Für ein Jean Reno Fan ein muss,

genialer Actionfilm, einer der besten von Jean Reno.

Nachtrag zu den Features der Blurayversion:
deutsche Kinofassung,
Uncut,
HD Sound (deutsch),
Wendecover

Features:
*Making of
*Trailer
*Jean Reno in München
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Von Freundschaft, Verrat und anderen Dingen 26. Juni 2011
Von Timo M.
Format:Blu-ray
Da man mit einer Storyerklärung sehr viel spoilern würde, belasse ich es auch hier mit einer kurzen Zusammenfassung :

Ein alter Mafioso (Jean Reno) möchte aus dem Geschäft aussteigen, nur wie es denn einmal so ist, lassen sich alte Brücken nicht immer ganz so einfach einreißen...

Eindruck :

Auf den ersten Blick wirkt "22 Bullets" wie ein typischer Rachefilm, allerdings wird man im Laufe des Films eines anderen/besseren belehrt.
Der hier wieder einmal groß aufspielende Jean Reno, verkörpert den alternden und geschäftsmüden Mafioso Charly Matteï nahezu perfekt.
Spätestens seit Renos Rolle in "Léon - Der Profi", bin ich ein großer Fan von ihm.
Natürlich ist das nicht gleichbedeutend damit, dass man keinerlei Ansprüche an Reno hätte - nein - eher das Gegenteil ist der Fall.
Jeder Film mit ihm wird genauestens seziert und analysiert und für mich gilt Reno als einer der besten seiner Zunft, zumindest was seine schauspielerischen Leistungen angeht.

"22 Bullets" ist in seiner Brutalität sehr hart und für mich somit auch äußerst realistisch.
Hier wird nichts geschönt oder verherrlicht, sondern schonungslos brutal serviert und die Brutalität dient niemals als Mittel zum Zweck.
Aufgrund Charly Matteïs Respekt dem menschlichen Leben gegenüber, beinhaltet "22 Bullets" auch einen gewissen Grad an Anspruch, den man nicht vollends vom Tisch wischen sollte.
Selbstverständlich werden hier Menschen teilweise brutalst ermordet und dennoch hat man nie das Gefühl, dass der Film in diesen Bereichen punkten möchte.

Die restlichen Darsteller wirken bemüht und glaubwürdig.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Jean Reno - Superstar
Wow, was für ein überragender, geiler Film!
Für fans und nicht fans ein fesselnder Film - spektakulär, wirklich
Bin einfach nur begeistert und ist... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Aciduzzu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach super
Anfangs war ich etwas skeptisch da manche Rezensionen sehr auseinander gehen.
Was als anscheinend als Rachefilm beginnt entpuppt sich als genialer Action Thriller mit... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Weltraumratte1983 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen TOP MOVIE
Paraderolle für Jean Reno als Mafia Boss.

22 Bullets ist ein düsterer Rachethriller in der Tradition von GOOD FELLAS. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von bigbangbum veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bewegt sich irgendwo im Mittelmaß - muss man nicht sehen
Jean Reno, ein schönes Cover, ein eingängiger Titel und ein durchaus guter Trailer - Was erwartet man dann? Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Ghostwriter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jean Reno
Super Film. Einer meiner Lieblings filme des Schauspielers.Werde immer ein Fan von diesen Tollen Schauspieler sein.Werde mir noch Filme von Ihm zu legen.
Vor 6 Monaten von Peter Noeske veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 22 Kugeln verändern dich, uncut
Handlung:

Charly Mattei hat sich aus der Unterwelt vor 3 Jahren zurückgezogen, um mit seiner Frau und den 2 Kindern in Frieden leben zu können. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Matthias veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles wunderbar...
Schnelle Lieferung ohne Probleme!
Qualität ist naja wie soll man das sagen. Ist ne DVD die eingeschweißt kommt. Also Original und mehr nicht.
Gerne wieder...
Vor 7 Monaten von Christian Meyer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Üble Spießgesellen
Acht vermummte Männer stellen in einem Parkhaus den ehemaligen Nachtclubbesitzer Charly Mattei. Fünf von ihnen feuern zweiundzwanzig Kugeln in seinen Körper. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Lothar Hitzges veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Knaller Action
für jeden Jean Reno Fan ein Muss. Knallhart und Top zeigt sich Jean in einer seiner besten Rollen. Einfach nur gut.
Vor 9 Monaten von kimboy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grandios
Dies ist mein absoluter Lieblingsfilm. zum Inhalt siehe die Rezension von J.Seibold. der Film ist packend, die Musik mitreißend und Jean Reno spielt unsagbar... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Silk Road veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wendecover? 2 15.12.2013
dvds ab 18 2 21.05.2011
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar