21st Century Breakdown [Explicit]
 
Größeres Bild
 

21st Century Breakdown [Explicit]

9. Mai 2009

EUR 4,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Song Of The Century
0:57
2
21st Century Breakdown
5:09
3
Know Your Enemy
3:11
4
¡Viva La Gloria!
3:30
5
Before The Lobotomy [Explicit]
4:37
6
Christian's Inferno
3:07
7
Last Night On Earth
3:56
8
East Jesus Nowhere
4:34
9
Peacemaker
3:24
10
Last Of The American Girls
3:51
11
Murder City
2:54
12
¿Viva La Gloria? [Little Girl]
3:47
13
Restless Heart Syndrome
4:19
14
Horseshoes And Handgrenades [Explicit]
3:14
15
The Static Age [Explicit]
4:16
16
21 Guns
5:21
17
American Eulogy: Mass Hysteria/Modern World [Explicit]
4:26
18
See The Light
4:35

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 9. Mai 2009
  • Erscheinungstermin: 9. Mai 2009
  • Label: Reprise
  • Copyright: 2009 Reprise Records for the U.S. and WEA International Inc. for the world outside the U.S.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:09:08
  • Genres:
  • ASIN: B00292VTFC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (155 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.926 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super! 15. Mai 2009
Von Simon Kraus HALL OF FAME REZENSENT
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Länge: 2:24 Minuten
Ich persönlich kenne die Band erst durch das Album "American Idiot" und fand es damals sehr gut. Es ist ein guter Mix zwischen Rock und Punk. Das Nachfolgewerk hat ziemlich auf sich warten lassen und meine Erwartungen waren nicht sehr hoch an das Album. Ich wollte hauptsächlich gute Musik hören und das ist der Band wieder einmal mit "21st Century Breakdown" super gelungen. Neben der Special Edition gibt es noch die 21st Century Breakdown als normale Edition. Das Digibook ist eigentlich nur ein dicker Karton der schön eingebunden wurde (wie ein Buch eben). Das Format ist ca. 19,5 cm hoch und 14 cm lang. Die Special Edition zeichnet sich durch ein 52-Seitiges Buch mit allen Songtexten und vielen, vielen farbigen Bildern! Etwas erinnert mich die Art an Minutes To Midnight (Limited Edition CD+DVD). Leider gibt es keine DVD oder Bonus-Tracks bei dieser Version, daher gibt es leider nur 4 Sterne für die Aufmachung! Die verschiedenen Tracks erzählen wieder eine Geschichte zwischen einem Jungen und einem Mädchen.

Die CD hat eine Laufzeit von ca. 69 Minuten bei 18
Tracks. 1. Song Of The Century: Ist ein Intro von ca. 57 Sekunden, das sich wie aus einem kaputten Radio bzw. Radio mit schlechtem Empfang anhört. Mir persönlich gefallen Intros und Outros nicht sonderlich gut. Daher wird der Track nicht bewertet.

ACT 1 - Heroes and Cons
"21st Century Breakdown" dauert ca. 5:09 Minuten und ist ein guter Rocktrack, der nicht zu schnell gespielt ist sondern genau richtig zumindest bis zur Mitte. Danach wird es mit Schlagzeug und E-Gitarren um einiges schneller. Super Track.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bereicherung für meine CD-Sammlung! 22. März 2010
Von Chris B.
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Ganze 5 Jahre haben sich Green Day nach ihrem Hitalbum "American Idiot" Zeit gelassen um nun ein kraftvolles und ambitioniertes Werk hinzulegen. Ihr neuer Megakracher "21st Century Breakdown" schafft es, seinen Vorgänger nicht nur zu erreichen sondern sogar noch zu toppen!

Inhaltlich werden wie bereits bei American Idiot politische und gesellschaftliche Entwicklungen unserer Zeit auf- und eingearbeitet, die sich wie ein roter Faden durch die Songs ziehen.

Auch wenn stilistisch der Punkrock nach wie vor dominiert, ist das Album sehr abwechslungsreich und wesentlich komplexer als seine Vorgänger. Mit Elementen aus Punk, Rock, Pop und teilweise Prog wird bedeutend mehr experimentiert und ausprobiert, insbesondere der Einsatz von Piano, Streichinstrumenten etc. erweckt den Eindruck einer "kleinen" Rockoper.

Es fällt sehr schwer, einzelne Stücke hervorzuheben.
Beginnend mit dem Titelsong, über das punkige "Knowing the Enemy", das eingängig-fetzige "Viva la Gloria", die balladesquen, teilweise an Beatles-Songs erinnernden "Before the Lobothomie" und "Last Night on Earth", die rockig-punkigen "Christians Inferno" und "East Jesus Nowhere" usw. usf. gibt es kaum einen Song, der mir nicht gefällt.
Besonders ansprechend finde ich die sehr melodiösen und beinahe Green-Day-untypischen "Peacemaker" und "Restless Heart Syndrome" - aber, wie gesagt, es gibt keinen Titel, den ich als nicht hörenswert bezeichnen würde.

Von mir volle Punktzahl!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von T. Holste
Format:Audio CD
Das Album ist super. Green Day werden bei jedem Album besser, jedoch ist es diesmal dermaßen perfekt produziert, dass einem der "dreckige Sound" etwas fehlt.
Ich habe mir die Special Edition Digi Book bestellt - ohne genau zu wissen, was das bedeutet. leider findet man bei Amazon auch keine einzige Info hierzu. Ich bin nicht enttäuscht worden. Für 6 Euro mehr erhält man das Album in einer Edition im DVD-Format. Optik ähnelt einem Buch und im Digi Book findet man zahlreiche Fotos und Illustrationen sowie in einer ordentlichen Schriftgröße die Liedtexte auf ca. 40 Seiten. Absolut empfehlenswert!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
67 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugend... 10. Mai 2009
Von Vogelpohl
Format:Audio CD
...traurig und schön ist dieses Album. Nach dem Intro und dem ersten Song wird klar, dass Green Day die Gesellschaftskritik von American Idiot fortführen und sogar noch direkter anbringen. Das zieht sich durch das gesamte Album, aber darüber werden krachige Riffs und überzeugende Kompositionen nicht vergessen.

Die Anklagen und Hoffnungslosigkeit über Amerika, die Kriege in der Welt und den Terrorismus gehen manchmal in richtig geilen Hüpfsongs ("Horseshoes And Handgrenades") fast unter. Erst mit Songs wie "Viva la Gloria", "21 Guns" und vor allem "Restless Heart Syndrom" wird auch die Musik melancholisch und nachdenklich. Mit "Last Night On Earth" ist auch ein waschechtes Liebeslied dabei. Wenn ich als Soldat aus dem Krieg käme und mir "Restless Heart Syndrom" anhören würde, hätte ich wohl ziemliche Probleme keine Depressionen zu bekommen. Depressionen bekommt man als Zuhörer bei diesem Album aber ganz und gar nicht - dafür ist die Musik einfach zu mitreißend (z.B. "The Static Age"), und mit "Peacemaker" ist ein absolut geiles Lied in einem Stil vertreten, dass es als Soundtrack jedem Tarantino-Film gut zu Gesicht stünde.

Mich hat dieses Album voll überzeugt - keine Band verbindet die aktuellen Themen der Welt, bei allem Ernst, so spielerisch und grandios mit toller Musik wie Green Day. Man braucht "21st Century Breakdown" gar nicht mit "American Idiot" zu vergleichen. Denn beide Alben sind Meisterwerke in der jüngeren Musikgeschichte!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super
Super CD hat sich sehr gelohnt zu kaufen. Ich habe das Album oft angehört und es wird nicht langweilig.

Zudem unterscheiden sich die Lieder in diesem Album. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Schlo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen
Ich als Green Day-Fan liebe dieses CD sehr gerne.

Ich höre ab- und zumal komplett, wenn in Radio mal nix g'scheites läuft. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Marian Jetzlsperger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Album!!!!
Dieses Album verbreitet gute Laune!!!! Höre es sehr gern beim Sport, es motiviert wirklich! Ansonsten ist zu Green Day nicht mehr viel zu sagen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von jess0407 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles ok
Ich bin froh, dass alles ok. Alles wird mit der Beschreibung, ich empfehle. ich empfehle sehr. Danke : : :)
Vor 12 Monaten von Aneta veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Album
Ich finde es ist ein gelungenes Album. Für mich absolut auf Augenhöhe mit American Idiot. Schwungvoll, melodiös, abwechlungsreich und mal wieder einzigartig... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Dietmar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 21 st Century Breakdown
Es ist wohl eine der besten GREEN DAY- Platten. Da rockt der Punk und geht direkt ins Ohr und mach Lust auf das nächste Konzert.
Vor 13 Monaten von mein name veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Green Day fan muss
Wenn man Fan von Green Day ist , dann ist das ein Muss (: denn da gibts es die lyrics in einem Book.
Vor 13 Monaten von Orkasov veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gnadenlos geil
Einfach geil und von Anfang bis Ende gelungen. Jeder Track ein absoluter Bringer - zeitlos attraktiv und gut durchdacht. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Nadine Wilhelm veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Auf und Ab - aber nicht bei der Qualität
Warum ich diese Platte von einer meiner Lieblingsbands auf Erden erst jetzt rezensiere weiss ich nicht so genau. Vielleicht habe ich zulange mit anhören verbracht? Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von PBK veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unglaublich diese Band!!!
Ich möchte jetzt gar nicht über dieses Album viel beurteilen,ich möchte einfach mal allgemein über Green Day was sagen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Januar 2012 von pascal
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0x9efbea14)