21 Brothers 2011

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

21 Brothers sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(4)
LOVEFiLM DVD Verleih

21 Brothers erzählt die Geschichte vom 21. kanadischen Bataillon und dessen Vorbereitung auf die Schlacht von Courcelette im Ersten Weltkrieg. In Echtzeit erlebt der Zuschauer wie Sgt. Mac Reid (ClaytonGarrett) seine Männer auf die bevorstehende Schlacht vorzubereiten versucht. Dabei geht es nicht nur um Kriegstaktische Vorbereitungen, sondern vielmehr um den Versuch in mitten eines sinnlosen Krieges, unter den fürchterlichen Bedingungen in den Schützengräben an der Front, den zum Teil sehr jungen Männern Mut zuzusprechen und den Glauben an das Überleben zu vermitteln.

Darsteller:
Steven Spencer, Jonathan Pap
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 32 Minuten
Darsteller Steven Spencer, Jonathan Pap, Tom Sinclair
Regisseur Michael McGuire
Genres International, Kriegsfilm
Studio Great Movies
Veröffentlichungsdatum 18. Juni 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 32 Minuten
Darsteller Steven Spencer, Jonathan Pap, Tom Sinclair
Regisseur Michael McGuire
Genres International, Kriegsfilm
Studio Great Movies
Veröffentlichungsdatum 18. Juni 2014
Sprache Deutsch, Englisch

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
3
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ferdinand Gnass am 9. August 2014
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Einfach nur schlecht! Schlecht gefilmt. Schlechte Darsteller. Schlechte Ausstattung. Mit einem Wort: Unterirdisch! Am besten gar nicht erst anschauen sondern die Zeit sinnvoll verbringen!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von O. Heller am 9. Januar 2015
Format: DVD
dieser "Versuch" (Film ist noch zuviel dafür) - ausgestattet mit etwas wohlbeleibten Schauspieler Laien, fehlender Hauptrolle, fehlender Handlung (wir zeigen 96 Minuten einen Graben) Dialoge die schlechter nicht sein könnten durch ein total vermurkstes Drehbuch, eine Kameraführung und Schnitt das einem schlecht wird.. Jeder Schüler und Youtube Amateur kann mit seinem Handy besser drehen als dieser Kameramann. Die Handlung findet nur innerhalb des Grabens statt (für ausserhalb hat das Budget nicht mehr gereicht) Apropo Budget: Dieses undefinierbare "Etwas" hatte angeblich ein Budget von 4 Millionen Kanadischen Dollar, Im Film selber sieht man nichts von diesem Budget, wahrscheinlich ging der Großteil drauf Bagger zu mieten die die Schützen Gräben aushoben (irgendwo in Kanada) und Hotelkosten... Zudem stehen sämtliche "Soldaten" kerzengerade in den Gräben und der Kopf ist für jeden Gegner (in diesem Fall die "bösen Deutschen") auf 500m zu sehen was natürlich Sinn macht da man so sehr lange im Grabenkampf überlebt hat. Hier wurde nicht mal auf das geachtet was einfachste Kriegsführung bedeutet nähmlich Kopf runter im Graben... Unglaubhaft schlampig und unmotiviert dargestellt und dazu noch schlecht recherchiert von A bis Z.. Grauenhaft. Schaut euch nur den Trailer an, dann seht ihr was ich meine.
Das sind 8 Euro die sich jeder sparen sollte für dieses Stück "C-Movie" (nicht mal Kategorie B) Ich bekam diesen geschenkt und ich habe diesen dann umgehend weiter gegeben - an den Mülleimer. Dieser "Movie" fand nicht mal Aufnahme in Wikipedia - was Bände spricht (denn da steht ja sonst auch alles drin)

Beim Versuch einen Film zu produzieren hat diese "Reenactment-Gruppe" sinnlos 4 Millionen Kanadische Dollar verballert...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans am 7. August 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Einer der schlechtesten Filme die ich gesehen habe. Die Darsteller sind schlecht, die Handlung Müll, das Bild viel zu hell. So eine Szene wie auf dem Cover ist im ganzen Film nicht zu sehen. Nur Soldaten die sich unterhalten, z. T. stehend und der Graben ist niedriger als die Männer !. In einer Szene glaubt man ein modernes Flugzeug zu hören wie es über den Drehort fliegt ( kann mich aber auch täuschen ). Wirklich schade um die Zeit die man damit verschwendet.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Wahl am 28. Februar 2015
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Alles OK, aber warum muss man hier so viel schreiben um eine Bewertung
zu unterstreichen!? Schlicht weg einfach totaler Quatsch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen