Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €9.99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

2080


Preis: EUR 18,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch 711games und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 0,89 8 gebraucht ab EUR 0,01

Produktinformation

  • Audio CD (20. August 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deag Music (Warner)
  • ASIN: B003X5ETVU
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 248.325 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Wtf Skit
2. Wtf
3. Walking Alone
4. Slide Back
5. She's A Dealer
6. Blue
7. Cut It
8. Fever
9. Illuminate
10. Dollar
11. Nightreceiver
12. Racecar

Produktbeschreibungen

motor.de

Das Berliner Dance-Pop-Duo setzt mit seinem neuen Album auf synthetische Massenunterhaltung mit Open-Air-Club-Flair, durch die keine Hüfte ungeschwungen bleiben soll.

Beim ersten Blick auf das Album möchte man zunächst gar keinen zweiten mehr verschwenden. Wer buchstabiert schon gerne Bandnamen?! Doch ZPYZ sprechen sich glücklicherweise in einem recht soliden Wort "Spice" - und das ist auch im Tanzrausch gut zu merken. Alle Sinne sind versöhnt und der Sommer schreit nach ordentlich Beat, um die leichtbekleideten Körper kokett im Takt zu schwingen. Also ab damit zum Styler-Strand am Badesee. Das Berliner Duo geizt auf "2080" nicht mit synthetischen Power-Pop-Beats - made in den letzten Jahrzehnten - und lässt auf diese Weise auch eher grobmotorisch veranlagte Menschen noch eine gute Figur auf dem Tanzareal machen. Eingängige Pop-Melodien, die nur an den wenigsten sommerlaunigen Ohren vorbei segeln dürften, ohne zumindest ein Wippen mit dem Zeigefinger zu verursachen.

Bei Tracks wie "Walking Alone" oder "She's A Dealer" kann auch jeder Spätgeborene die musikalischen Achtziger im auditiven Schnelldurchlauf durch seine Muskeln pumpen spüren. Mit dem vierten Song "Slide Back" setzen die zwei dann kurioserweise zum großmäuligen Elektro-Hop über. Ein Ausflug, der den Fluss des Ganzen ein wenig hemmt, die Massenkompatibilität der Platte aber - natürlich - steigert. Ob so viel vorsätzlicher Abwechslungsreichtum immer gut ist? Unpraktisch - so darf man verbleiben - ist er in jedem Fall nicht. Schon gar nicht im Sommer.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sister am 23. August 2010
Format: Audio CD
Habe dieses Album eher durch Zufall entdeckt und gekauft und wurde mehr als positiv überrascht.
Das ist seit langem mal wieder eine CD auf der jedes Lied ein Treffer ist. Ein Mix aus Pop und Elektro, tanzbar und einfach überraschend gut.
Ein echter Geheimtipp!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mathias Lorenz am 20. Juli 2011
Format: Audio CD
Ich bin auf Zpyz aufmerksam geworden durch die Empfehlung eines Freundes,
der meinte dass es da gerade eine echt spannende neue Berliner Band gäbe.
Wohl wahr!
Zpyz hat das Kunststück geschafft, eine Platte auf irre hohem Niveau abzuliefern, die quasi keine Tiefpunkte hat.
Der Sound ist irgendwas zwischen 80ies-Flashback und seiner Zeit meilenweit voraus, aber das nur zum Einordnen,
ich würde ihn einfach geschmackvoll, originell, fett und immer zum Song passend nennen.
Der Sänger pendelt zwischen der Inbrunst von Freddie Mercury und der Coolness von Pharrell Williams.
Das Herz dieser Musik ist immer Pop, und zwar klassisches extrem ausgefeiltes Songwriting, die beiden Herren können einfach Hits schreiben. Anpieltipps sind hier vielleicht WTF, Racecar, Dollar, She's is a Dealer und hier ensteht schon mein Problem,
denn ich könnte jetzt einfach alle Songs aufzählen.
Ich finde sehr selten Alben, die ich von vorne bis hinten mag und ich empfehle dieses deshalb so dringend,
weil ich glaube, dass ich damit einen wirklich,wirklich guten Rat gebe, denn es hat mein Leben bereichert.
Kennt ihr diese spektakulären Alben, die immer dann auftauchen, wenn man überlegt, was für Musik man auf eine einsame Insel mitnehmen würde...In diese Liga gehört 2080.
Nevermind von Nirvana, Thriller von Michael Jackson, Stankonia von Outkast, Grace von Jeff Buckley, das erste Weezer-Album, Pet Sounds von Beach Boys, Sgt. Pepper von den Beatles, 1999 von Prince, Fly or Die von Neptunes oder back to black von Amy Winehouse....
Eine wüste Auswahl vielleicht, aber ich möchte damit nur die Qualität von der Musik erklären, die ich empfinde wenn ich 2080 von Zpyz anmache.
Es ist zeitlose Musik im zeitgemässen Sound, wirklich beeindruckend und sehr sehr gross.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Haarmann am 22. September 2010
Format: Audio CD
Was haben wir denn da, selbst die WEA traut sich mal an so was ran (Aber Promotion gleich 0, also rote Karte)
Also kommen wir zu diesem Duo und ich muß sagen , die sind wirklich unglaublich abwechslungsreich, daß ist
Dance und Gefühl für gute Sounds mit einem Schuß Nostalgie ohne Alt zu sein.
Leute unterstützt solche Typen die so geile Musik machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen