2025 - So arbeiten wir in der Zukunft und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 24,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

2025 - So arbeiten wir in der Zukunft Gebundene Ausgabe – Mai 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 18,00 EUR 18,11
57 neu ab EUR 18,00 5 gebraucht ab EUR 18,11

Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

2025 - So arbeiten wir in der Zukunft + Rulebreaker - Taschenbuchausgabe: Wie Menschen denken, deren Ideen die Welt verändern + Die Neuvermessung der Werte: Wie sich unsere Grundwerte in Unternehmen und Gesellschaft verändern werden
Preis für alle drei: EUR 57,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Goldegg Verlag; Auflage: 1 (Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3902903058
  • ISBN-13: 978-3902903051
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 2,5 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 91.414 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dipl.-Journ. Sven Gábor Jánszky ist Deutschlands innovativster Trend- und Zukunftsforscher. Als Direktor des renommierten 2b AHEAD Th inkTanks entwirft er alljährlich mit 300 CEOs und Innovationschefs unsere Arbeitswelten der Zukunft. Mit seinem Management-Strategiebuch „Rulebreaker – Wie Menschen denken, deren Ideen die Welt verändern“ wurde er zum Sprachrohr der Querdenker und disruptiven Innovatoren in der deutschen Wirtschaft. Zudem ist er Autor des Trendbuches „2020 – So leben wir in der Zukunft”. Prof. Dr. Dr. h.c. Lothar Abicht ist Autor von weit über hundert wissenschaftlichen Veröffentlichungen in Studien, Zeitschriften und Büchern. Als Geschäftsführer des Instituts für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung (isw) in Halle ist er einer der renommiertesten Experten in Deutschland für Bildungsforschung und die demografischen Auswirkungen auf die Erwachsenenbildung.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Huberta am 12. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Mich hat dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.

Ich habe schon das Buch 2020 des Autors gelesen und fand auch dieses höchst spannend. Vor allem, weil viele Dinge, bei denen ich damals noch dauernd im Glossar nachschauen musste, was es ist, bereits heute Wirklichkeit geworden ist.

Was mir besonders gefällt, ist dass auch das neue Buch - sogar noch mehr als das erste - noch viel erzählerischer ist. Man kann es einfach abends mit ins Bett nehmen und wird einfach gut unterhalten.

Der Autor erzählt viele spannende Details aus dem Leben und vor allem der Arbeit der Zukunft. Ich musste dauernd den anderen Leuten erzählen: "Kannst du dir vorstellen, dass ..."

Ob es wohl wirklich so kommt? Vieles ist derzeit für mich noch gar nicht so vorstellbar.

Gut gefallen haben mir auch die Links im Buch, wo man zu spannenden Vorträgen zu verschiedenen Themen kommt.
Und was hier irgendwie das Besondere ist, ist, dass der Autor sich nichts aus den Fingern saugt, sondern von dem schreibt, was tatsächlich schon in Vorbereitung ist.

Ein wirklich tolles Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mbrues am 11. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie alle sog. "Trendforscher" begeht der Autor den Fehler, einzelne Entwicklungen quasi linear in die Zukunft zu projezieren. Aber längst nicht alles, was technologische Entwicklung bringt, wird auch zwangsläufig unser Leben prägen, und schon gar nicht in dem unseriös kurz gehaltenen Betrachtungszeitraum von gerade einmal zehn Jahren. In Wahrheit dauert die Veränderung der persönlichen Lebensumstände der durchschnittlichen Bevölkerung sehr, sehr viel länger, als sich Trendforscher in ihren Großstadt-Lofts in ihren schlimmsten Alpträumen vorstellen können. Das "papierlose Büro" z.B. wurde vor Jahrzehnten prophezeit und ist in der Praxis nach wie vor unvorstellbar. Und warum? Weil die Menschen es nicht mögen. Wer an die Zukunft denkt, darf nicht den Fehler begehen, einseitig auf die Technologie zu schauen. Viel wichtiger sind die Menschen. Ein anderes Beispiel: Gebäudeautomation ist technisch längst machbar, und wird uns allabendlich im Werbefernsehen präsentiert. Steuern wir deshalb jetzt plötzlich alle unsere Türen und Fenster über Smartphone-Apps? Mitnichten, die Realität sieht im Gegenteil so aus, dass der durchschnittliche Gebäudebestand total veraltet und energetisch dringend sanierungsbedürftig ist. Und ich gehe jede Wette ein, dass dies auch in zehn Jahren noch so sein wird. Das hat natürlich alles auch mit Geld zu tun, ein Aspekt, den das Buch völlig außen vor lässt. Und zuletzt verkennt der Autor auch das systemische Beharrungsvermögen, das Veränderungen extrem ausbremst.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Winfried Stanzick am 20. Juni 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch des Zukunftsforschers Sven Jansky und des Bildungsforschers Lothar Abicht ist weniger eine mit vielen Statistiken abgesicherte Prognose, als eine spannend geschriebene, wie ein Roman lesbare Einladung zu einer kleinen Zeitreise in die Zukunft. Wobei der Zeitraum, den sie im Auge haben, wirklich leicht zu überblicken ist. 12 Jahre sind nicht viel in der Zukunftsforschung, und dennoch wird sich bis 2025, wenn die beiden auch nur annähernd recht haben, in der Arbeitswelt der Menschen noch einmal sehr viel verändern. Haben die vergangenen zwanzig Jahre durch die massenhafte Nutzung der IT-Technik und des Internets schon revolutionäre Entwicklungen gebracht,
wird sich das fortsetzen.

Dabei wird es jedoch nicht nur positive Entwicklungen geben. Das wird deutlich an der Geschichte der Familie Seedorf, die Jansky in seinem Buch „2020 – So leben wir in der Zukunft“ bereits vorgestellt hatte. Viele der in diesem ersten Buch gemachten Prognosen werden zurzeit bereits Wirklichkeit. Und, so zeigt das neue, hier vorliegende Buch – es wird noch dramatischer.

Viele Links machen es dem Leser möglich, sehr schnell die entsprechenden (wissenschaftlichen) Hintergrundinformationen auf das Smartphone oder auf den PC zu laden und sich in die Annahmen einzulesen, die die beiden Autoren für ihre spannende Geschichte gemacht haben.

Ein Buch, das höchst wissenschaftlich ist und sich dennoch leicht liest wie ein Roman.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MCL am 13. April 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Bin von einem Kunden auf dieses Buch hingewiesen worden und habe es seitdem schon mehrere Male selber empfohlen. Trivial zu lesen, sehr viele Punkte über die wir uns heute schon Gedanken machen müssen, um nicht von der Zukunft überrascht zu werden. Denn viele der genannten Punkte, vor allem rund um das Thema Demografie und Kampf um Arbeitskräfte sehe ich schon heute.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Beer am 14. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Packend geschrieben, mit vielen spannenden Themen. Sehr glaubhaft aufbereitet. Macht Mut und Lust auf die Herausforderungen der neuen Arbeitwelt. Das einzige was mir noch fehlte, sind Hinweise darauf, wie stabil die diversen Prognosen / Szenarien sind, d.h. wie sicher sich die Autoren jeweils sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen