EUR 29,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

1984.exe - Gesellschaftliche, politische und juristische Aspekte moderner Überwachungstechnologien (Science Studies) Broschiert – Illustriert, Dezember 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Illustriert
"Bitte wiederholen"
EUR 29,80
EUR 29,80 EUR 20,10
55 neu ab EUR 29,80 4 gebraucht ab EUR 20,10

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

1984.exe - Gesellschaftliche, politische und juristische Aspekte moderner Überwachungstechnologien (Science Studies) + Die Datenfresser: Wie Internetfirmen und Staat sich unsere persönlichen Daten einverleiben <br /> und wie wir die Kontrolle darüber zurückerlangen
Preis für beide: EUR 39,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der Band [leistet] einen wichtigen Beitrag, den Zusammenhang von gesellschaftlicher Entwicklung und technischen Überwachungsmöglichkeiten aufzuklären." Haidy Damm, Neues Deutschland, 14.3.2008 "Insgesamt ein sehr lesenswertes Buch mit vielen wichtigen Informationen zum derzeitigen technischen Stand der Überwachung." Peer Stolle, analyse & kritik, 19.09.2008 "Überwachung kann [...] heute als Programm ausgeführt werden - und wie und warum und mit welchen Gefahren für uns Bürger, - das zeigt dieser informative Band: Gesellschaftliche, politische und juristische Aspekte moderner Überwachungstechnologien! Dieter Bach, www.lehrerbibliothek.de, 10.02.2009 Besprochen in: taz, 13.03.2008,Dietmar Kammerer Unique - Magazin der ÖH Universität Wien, 3 (2008) Zeitschrift für Politikwissenschaft online, 09.05.2008 www.schattenblick.de, 28.03.2008 Linux-Magazin, 5 (2008), Anika Kehrer Schweizer Arbeitgeber, 9 (2012)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sandro Gaycken (Dr.), ehemaliger Aktivist im Chaos Computer Club, lehrt Sicherheits- und Technikforschung sowie Informatik an der Freien Universität Berlin und ist Berater für IT-Außenpolitik im Planungsstab des Auswärtigen Amtes. Seine Forschungsschwerpunkte sind Informationsgesellschaft, Sicherheit, Datenschutz und Cybersecurity. Constanze Kurz (Dipl.-Inf.) war bis 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe »Informatik in Bildung und Gesellschaft« an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist Projektmitarbeiterin an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Überwachungstechnologien, Biometrie und Wahlcomputer. Sie schreibt u.a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung«. Beide Herausgeber sind Aktivisten im »Chaos Computer Club e.V.«

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne