Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

1977

Kölsch Audio CD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

1977 + II (Jewelcase Version)
Preis für beide: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (21. Juni 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Kompakt (rough trade)
  • ASIN: B00CHY8ZEA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.092 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. GoldfischKölsch 5:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. OpaKölsch 6:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. BappedekkelKölsch 4:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Der AlteKölsch 5:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. All That MattersKölsch feat. Troels Abrahamsen 7:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. BasshundKölsch 4:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. SilberpfeilKölsch 5:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. OmaKölsch 5:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. ZigKölsch 5:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. EiswinterKölsch 5:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. WasserschutzKölsch 5:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. LoreleyKölsch 5:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. FelixKölsch 6:33EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Tatsache: trotz des Namens und unserer wohldokumentierten Vorliebe für Kölner Bier ist Kölsch kein Rheinländer, und er hat sich auch nicht nach dem Lokalbräu benannt. Selbst weltweit hoch gehandelte Hits und eine Reihe profilträchtiger Live-Auftritte scheinen allerdings nichts daran zu ändern, dass der preisgekrönte dänische Produzent Rune Reilly Kölsch regelmäßig konfuse Fragen nach dem eigenen Namen weggrätschen muss. Und doch könnte er nicht deutlicher werden: man denke an etablierte Flurfavoriten wie "Opa", "Der Alte" oder "Silberpfeil" ... diese Tracktitel beziehen sich samt und sonders auf Runes Erinnerungen an eine Kindheit in Deutschland. Anders gesagt: ja, der heißt wirklich so. "1977" ist nicht einfach nur entseeltes 'Best Of'-Gemenge: mit brandneuen Eisen wie "Basshund", "Bappedeckel" und "Eiswinter im Feuer" braucht sich Kölsch nun wirklich keine Gedanken über die zukünftige Wirkgeschichte seines Werks zu machen. Und dann ist da eine Rillenzirze wie "Oma", hoch emotionaler Konterpart zum leicht sardonischen "Opa" und in jeder Hinsicht ebenso mitreißend wie die kanonische Überballade
"All That Matters". Für das große Finale schließlich wendet sich Rune an "Loreley", das bestimmende Initialrelease des Projekts und bis heute ein massiver Kracher von eigenem Recht - in der Tat so gewaltig, dass der Schock von gleich zwei weiteren Tracks gepuffert werden muss, dem dramatischen "Wasserschutz" und einem trojanischen Pferd namens "Felix".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tracklist nur Digital 15. November 2013
Von paz
Format:Vinyl|Verifizierter Kauf
Als Vinyl kriegt man lediglich 6 Tracks: Bappedekkel, Basshund, Oma, Eiswinter, Wasserschutz und Felix. Das ist etwas schade und durch die Tracklist nicht beschrieben..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Unerwartet und ohne zu wissen, auf was ich mich da einlasse, nur einer Rezension in der Groove wegen, habe ich mich auf dieses Werk eingelassen ohne vorher eine Hörprobe genommen zu haben. Alleine wie die Rezension verfasst ist, habe ich mich auf eine Happy- Techno Nummer gefreut und sogar noch mehr als das bekommen. Vorweg muss ich erwähnen, dass ich mir das Album als mp3- Version bei einem einschlägigen Internetshop für elektronische Tanzmusik besorgt habe und da habe ich entgegen dem, was bei Amazon angeboten wird, die 13 Nummern in extended oder was auch immer Version bekommen, so dass sich das Album auf eine Gesamtspielzeit von über 100min bringt. Das muss ich an dieser Stelle mal anbringen, da es mich schon wundert, dass die mp3- Albumversion, die Amazon anbietet, anscheinend kürzer ist als die Versionen, die ich habe und wahrscheinlich nur" die gerippte CD widerspiegelt.
Zur Musik selber. Der erste Gedanke, der mich umwehte, als sich die ersten Töne in meine Gehörgänge windeten, war der, dass diese Musik glatt von Paul Kalkbrenner aus seinen besten Zeiten stammen könnte (hoffentlich steinigt mich keiner für diese Aussage) und freute mich auf vergnügliche und unterhaltsame anderthalb Stunden. Doch es wurde sogar besser und meine Erwartungen wurden weit übertroffen, weshalb ich mich mit meiner Überschrift ein bisschen aus dem Fenster lehne(n will). Die Musik ist irgendwie beides, partytauglich und für den heimischen bzw. Autohörgebrauch gängig. Sie macht flinke Beine, geht ins Ohr und bleibt dort auf eine bezaubernde Art und Weise im Kopf hängen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Album des Jahres 6. Januar 2014
Format:Audio CD
Für mich das beste Album dieses Genres seit "Berlin Calling" und "Here Today, Gone Tomorrow" und definitiv das Album des Jahres!
Jeder Track überzeugt und wirkt von vorne bis hinten durchdedacht, für mich ein Pflichtkauf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Elektronische Ohrwürmer 29. August 2014
Format:Audio CD
Rune Reilly Kölsch alias Kölsch hat auf 1977 für das Kölner Kompakt Label 13 Techno Tracks produziert, die einerseits total billig klingen, andererseits aber so dick aufgetragen sind, dass sie einen Riesenspaß machen. Damit lässt sich garantiert jede Großraumdisco rocken aber auch innerhalb der eigenen vier Wände funktioniert das bestens. Teilweise ist das schon geradezu vorhersehbar gemacht: Hooklines, die sofort hängenbleiben, Piano Akkorde, die man schon 1000 mal gehört hat, Beats, so fett, dass sie zu direkt ins Schwarze treffen, Orgelklänge so gigantisch wie Kathedralen. Aber Kölsch setzt das alles so verschmitzt und ungehemmt gut gelaunt ein, dass es fast schon wie ein "guilty pleasure" klingt, dem ich mich gerne hingebe. Der einzige Vokal Track All That Matters ist sicher das schwächste Stück, ansonsten reiht sich ein Dancefloor Kracher an den anderen. Über eine Strecke von gut 74 Minuten ist das in seiner ausgelassenen Partystimmung vielleicht fast schon etwas zu viel des Guten, manchmal etwas penetrant und im trauten Heim nicht immer durchhörbar. Aber hoch ansteckend ist diese Musik auf jeden Fall und die hohe Dichte an Gassenhauern macht Kölschs 1977 zu einer Platte, die viel Spaß macht.

Ich empfehle außerdem einen Besuch auf der Website des Kompakt Labels, das seit mehr als 20 Jahren elektronische Musik auf höchstem Niveau veröffentlicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar