EUR 51,89 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Gray Fox Europe
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Vielsprachiger Kundenservice. Zufriedenheit garantiert !Versand nach Amerika innerhalb von 16 Tagen ; nach Europa innerhalb von 13 Tagen ; nach Asien innerhalb von 20 Tagen.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 51,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Bessere_Musik
In den Einkaufswagen
EUR 89,64
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: FastMedia "Versenden von USA"
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • 1941
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

1941 Soundtrack

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 51,89
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 51,89 6 gebraucht ab EUR 29,45

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (13. Oktober 1997)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Soundtrack
  • Label: Colosseum (Alive)
  • ASIN: B00000151M
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 359.111 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Th March From 1941
2. The Invasion
3. The Sentries
4. Riot At The U.S.O.
5. To Hollywood And Glory
6. Swing , Swing , Swing
7. The Battle Of Hollywood
8. The Ferris Wheel Sequence
9. The Finale

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mirko Waschkowitsch am 12. Juni 2001
Format: Audio CD
Dreißig Sekunden dauert es etwa, bis man weiß, dass "1941" nicht ernst gemeint sein kann. Sobald mann das durchschaut hat, und sich auf musikalisch irrsinnigen Humor eingestellt hat ist man hier richtig. Denn Williams Score bietet alles, was man sich zu der Komödie von Steven Spielberg erwarten kann: Chaos. Werfen Sie einen Blick auf das CD-Cover! Der Eindruck ist richtig. Ebenso verworren, slapstickhaft und chaotisch, wie das Artwork daherkommt, präsentiert sich die Musik. Es ist eine wahre Freude! Einziger Wehrmutstropfen: Die erste Szene des Films (eine Anspielung auf den "Weißen Hai") fehlt leider. Ansonsten kann man bei John Williams musikalischer Tour de Force nichts beanstanden...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Schlicht am 16. Juni 2010
Format: Audio CD
"1941" ist wirklich ein toller und lustiger, aber dennoch ernster Soundtrack vom Großmeister. Nach dem Hören hatte ich sofort Lust, den Film zu gucken, denn obwohl ich ihn noch nie gesehen habe, hatte ich doch schon eine Geschichte, die sich in meinem Kopf abgespielt hat.

Die Musik wird durch ihre Kriegselemente dominiert, wie die typischen Trommelfeuer und diese amerikanischen Flöten. Durch die opernhafte Komposition von Williams (ähnlich, wie bei "Star Wars") kommen diese richtig kitschig, aber toll rüber. Dazu gibt es ein militärisch, verrücktes Hauptthema, das den Soundtrack anführt. Ein wundervoller und herrlicher Militärmarsch.
Die Musik bleibt die meiste Zeit der Action treu, dennoch gibt es ein paar ruhigere und auch abgedrehte Momente. Williams kann einen immer überraschen! Besonders bei "1941" ist mir das sehr oft passiert ;-)

Diejenigen, die den Complete Score abgreifen konnten, werden sich über 72 Minuten Musik freuen können. Besonderes Highlight ist die Anspielung auf den "Weißen Hai" zu Beginn.

John Williams kann uns (bzw mich!) einfach nicht enttäuschen. "1941" bietet genauso viel Kreativität und Qualität, wie seine anderen Werke. Besonders seine älteren Scores bieten viel Dynamik und Flexibilität und sie erzählen immer die Geschichte.
Wer auf Kriegsscores, der kitschigen Art steht, dem sei dieser Soundtrack wärmstens empfohlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen