Menge:1
18 Pieces ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • 18 Pieces
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

18 Pieces


Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
24 neu ab EUR 8,11 6 gebraucht ab EUR 6,48

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

18 Pieces + Die Jahreszeiten / The Seasons
Preis für beide: EUR 43,35

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Peter Iljitsch Tschaikowsky
  • Audio CD (5. April 2005)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B0007XZUGE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 123.349 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 1. Impromptu (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 3:45EUR 1,29  Kaufen 
  2. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 2. Berceuse (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 5:43EUR 1,29  Kaufen 
  3. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 3. Tendres reproches (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 2:08EUR 1,29  Kaufen 
  4. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 4. Danse caractéristique (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 3:17EUR 1,29  Kaufen 
  5. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 5. Méditation (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 5:13EUR 1,29  Kaufen 
  6. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 6. Mazurque pour danser (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 2:18EUR 1,29  Kaufen 
  7. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 7. Polacca de concert (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 4:50EUR 1,29  Kaufen 
  8. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 8. Dialogue (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 3:29EUR 1,29  Kaufen 
  9. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 9. Un poco di Schumann (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 2:57EUR 1,29  Kaufen 
10. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 10. Scherzo-fantaisie (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 6:06EUR 1,29  Kaufen 
11. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 11. Valse bleuette (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 2:22EUR 1,29  Kaufen 
12. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 12. L'espiègle (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 1:51EUR 1,29  Kaufen 
13. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 13. Echo rustique (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 2:12EUR 1,29  Kaufen 
14. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 14. Chant élégiaque (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 6:20EUR 1,29  Kaufen 
15. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 15. Un poco di Chopin (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 2:02EUR 1,29  Kaufen 
16. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 16. Valse à cinq temps (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 1:36EUR 1,29  Kaufen 
17. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 17. Passé lointain (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 3:36EUR 1,29  Kaufen 
18. Tchaikovsky: 18 Morceaux, Op.72 - 18. Scène dansante (invitation au trépak) (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 4:49EUR 1,29  Kaufen 
19. Chopin: Nocturne No.20 In C Sharp Minor, Op.posth. (Live At Tonhalle Zürich / 2004) 5:06EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Bei Peter Ilych Tchaikovsky (1840-1893) scheiden sich die Geister: Den einen zu kitschig, für die anderen eine wunderbare, spätromantische Fülle. Für die einen simple Musik zum Mitsummen, für die anderen eine geniale Mischung aus russischer Folklore und westlichem Kompositionsstil. Tchaikovsky steht für Ballett und Oper, auch für große Orchestermusik. Diese CD beinhaltet nun sein letztes Werk für Klavier-Solo, 18 Pieces op.72, geschrieben im Todesjahr 1893. Da Tchaikovsky unerwartet verstarb, ist in diesen 18 Miniaturen nicht viel von großer Melancholie oder gar Todessehnsucht zu spüren. Vorherrschend sind eher Eleganz, Feuer, eine ungeheure Virtuosität und eine grenzenlose Fantasie.

Mikhail Pletnev, ein großer Verehrer des Komponisten findet, im wahrsten Sinne des Wortes, den richtigen Ton. Jedes Stückchen wird zu einem Juwel. Mit einer stupenden Fingerfertigkeit lässt der Pianist die virtuosesten Passagen transparent und vielfarbig erscheinen. Mit seinem perfekten Legato verzaubert er einige dieser Miniaturen zu einer einzigen langen Phrase. Er lässt das Klavier singen. Ob etwas melancholisch, der Salonmusik verhaftet oder einfach nur schön ist: Durch Mikhail Pletnevs Interpretation auf dieser Live-CD aus der Zürcher Tonhalle schwebt die Musik Tchaikovskys Lichtjahre entfernt vom gefährlichen Kitsch in sicheren, hochmusikalischen Bahnen.

Wie im beiliegenden Booklet zu lesen, war Tchaikovsky besonders anfangs nicht sehr überzeugt von seiner Komposition. "Ich schaffe sie ums Geld" sagte er. Schließlich hat er aber mit diesen 18 Perlen ein wunderbares Potpourri erschaffen, das Mikhail Pletnev zu einem einprägsamen Hörerlebnis macht. Rudolf Kamm


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jakob Balde am 23. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Klavierstücke von Peter Tschaikowski gelten allgemein eher als schwache Werke des Meisters. Viele Pianisten rümpfen die Nase über diese Stücke. Dabei sind zumindest die 30 Stücke der Opusnummern 40 und 72 nicht nur klangschön, sondern auch ambitioniert und stehen etwa der Klaviermusik von Brahms in der Qualität nicht nach. Daneben kann man bei den Mikhail Pletnev als sehr versierten und unglaublich klangschön spielenden Pianisten erleben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Zimeng YANG am 26. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
such intimate sound has been very rare for the last decades. pletnev narrated the lingering haunting melodies with melancholia, weightlessness and somewhat irony. It is pure pletnev and truest tchaikowsky. if you love pletnev, this is the best recording to enjoy his russian musicianship.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Einfach lustig auch mal außerhalb des Karnevals so richtige Überraschungspfannkuchen zu schlemmen, auch auf die Gefahr hin, dass sie mal mit Senfgefüllt sind. SIND SIE ABER NICHT, sondern allesamt recht lecker!
Während Rubinstein sich als Menschlein outete, als er Tchaikovskys 1. Konzert unqualifiziert verriss, distanzierte sich Peter Iljitsch gleich selber, als er vorliegende 18 Pfannkuchen ledig als seinem Hunger geschuldete Notversorgung abqualifizierte.
Fazit: Was dem einen eklige Krabbelküche oder neudeutsch Dschungel-Camp-Fraß, ist dem anderen - so auch mir - ein Gourmet-Snack der besonderen Art.
Pletnevs goldene Finger haben hier wieder viel Kurzweil für den Hören-Könnenden zubereitet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen