Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

SIGMA 18-200mm 3,5-6,3 DC OS (HSM) stabilisiertes Objektiv für Sigma SLR-Kameras

von Sigma
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Universal Zoomobjektiv
  • OS (Optical Stabilizer) und HSM (Hyper Sonic Motor)
  • Naheinstellgrenze 45cm
  • der ideale Reisebegleiter
  • Lieferumfang: Objektiv, Frontdeckel, Rückdeckel, Gegenlichtblende LH780-04 (tulpenförmig), Köcher
Filter
Gleich mitbestellen: Filter für ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 9,9 x 7,9 x 7,9 cm ; 608 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2 Kg
  • Modellnummer: B000NOQDJ0
  • ASIN: B000NOQDJ0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Februar 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Sigma 18-200mm F3,5-6,3 DC OS (HSM)

Abb. 18-200mm F3,5-6,3 DC OS (HSM)
Abb. 18-200mm

F3,5-6,3 DC OS (HSM)

Sophie Schütt mit SIGMA 18-250mm OS
Beispielbild vom 18-200mm F3,5-6,3 DC OS (HSM)
Mit den gleichen Eigenschaften ausgestattet wie sein Pendant der gleichen Brennweite, jedoch dank zusätzlicher Features ein noch vielseitigerer Partner Ihrer Kamera. Diese Eigenschaften und die kompakte Bauweise machen es z. B. unverzichtbar auf Reisen, bei denen Sie sich nicht mit viel Gepäck und ständigem Objektivwechsel belasten, aber dennoch für alle Motive gerüstet sein wollen. Die Innenfokussierung verhindert ein Rotieren der Frontlinse beim Scharfstellen, was den Einsatz einer tulpenförmigen Gegenlichtblende sowie bequemen Gebrauch eines Zirkular-Polfilters ermöglicht.

Obwohl es etwas mehr wiegt, dürfte es die Fototasche insgesamt erleichtern, denn der OS (optische Stabilisator) erweitert Ihre Möglichkeiten in der Freihandfotografie um ca. 4 Belichtungszeitstufen. Damit ersetzt er ganz nebenbei ein schweres und sperriges Stativ. Zwei SLD (speziell niedrige Dispersion) Glaselemente und drei asphärische Linsen korrigieren die bekannten Abbildungsfehler und sorgen für die exzellente Abbildungsleistung. Die SIGMA SML-Vergütung verhindert Reflexe und Geisterbilder und erreicht eine ausgewogene Farbbalance.

- APS-C Sensor geeignet

Zuallererst verhindern die Vergütungstechnologie und die Konstruktion der DC Objektive, deren Berechnungen die digitalen Ansprüche zugrunde liegen, weitgehend Lichtreflexionen des Sensors an der rückwertigen Objektivlinse. Darüber hinaus bieten Ihnen die DC Objektive eine beeindruckende Bildqualität trotz geringen Gewichtes und kompakter Baugröße, die den Ansprüchen der digitalen SLR Kameras gerecht wird. Diese Objektive beschränken sich auf den Bildwinkel, der von den meisten DSLR Kameras ohnehin nur genutzt wird – auf den Bildwinkel der Kameras mit einer Sensorgröße im sogenannten APS-C Format. Die Sensoren der meisten digitalen SLR Kameras sind nämlich kleiner als der 35mm Film mit seinem 24x36mm Format und besitzen die Abmessungen des APS-C Filmformates. Daher können Sie die DC Objektive nicht auf einer Vollformat-Digitalkamera oder einer analogen Filmkamera einsetzen. Sie erhielten unweigerlich Abschattungen in den Bildecken. Durch die Beschränkung des Bildwinkels auf eben dieses APS-C Format ist es von der Konstruktion her möglich, eine beachtliche Abbildungsleistung mit vertretbarem Konstruktionsaufwand zu erzielen. Das weniger komplexe Design wirkt sich in Größe und Gewicht der DC Objektive aus. Der geringere Aufwand sorgt für eine deutliche Kostenersparnis, die wir selbstverständlich an unsere Kunden weitergeben. Mit unseren DC’s erhalten Sie leistungsstarke Objektive zu äußerst attraktiven Preisen.

links mit OS, rechts ohne OS
links mit OS, rechts ohne OS

Wenn Objektive der DC-Serie an 35mm SLR Kameras oder Digital-Kameras, deren Bildsensoren größer als das APS-C Format sind, eingesetzt werden, treten Vignettierungen im Bild auf.

- Optical Stabilizer

Sensoren im Objektiv erkennen Kamerabewegungen, die zu einer Verwacklungsunschärfe im Bild führen können und im Zusammenspiel mit einem beweglich aufgehängten Linsenelement werden diese Bewegungen kompensiert. Folglich werden Ihre fotografischen Möglichkeiten bei Freihandaufnahmen in erheblichem Umfang gesteigert. Stabilisierte Objektive ermöglichen es Ihnen, 3 - 4 Belichtungsstufen länger als üblich verwacklungsfrei aus der Hand zu fotografieren. An Kameramodelle, die bereits mit einem Stabilisator ausgestattet sind, haben Sie die Wahl, ob Sie den Stabilisator der Kamera oder den des Objektivs einsetzen. Stabilisatoren im Objektiv bringen allerdings immer den Vorteil, dass Ihnen diese zusätzlich ein stabilisiertes Sucherbild liefern. Einer genauen Beurteilung des Bildes und einem exakten Einsatz des Fokus steht somit nichts mehr im Wege.

MTF - Chart
MTF - Chart

– Ein Motor mit Geschwindigkeit (nur bei Nikon-Anschluss)

Bei HSM-Objektiven kommt ein Motor zum Einsatz, der durch Ultraschallwellen angetrieben wird. Diese Technologie bietet Ihnen eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Art der automatischen Scharfstellung. Zwei verschiedene Typen des HSM-Ultraschallantriebs kommen in unseren Objektiven zum Einsatz. Zum einen der HSM-Ringmotor, welcher überwiegend in den hochwertigen EX Objektiven verbaut wird. Dieser HSM-Antrieb gestattet es Ihnen jederzeit manuell in den AF-Betrieb einzugreifen. Zum anderen kommt ein HSM-Mikromotor vornehmlich in kompakten Objektiven, den so genannten Allroundzoom-Objektiven, zum Einsatz. Hier ist ein manuelles Eingreifen in den AF-Betrieb nicht möglich.

MTF - Modulation Transfer Funktion

Die MTF (Modulation Transfer Funktion) stellt eine der Meßmethoden dar, mit denen das Leistungsvermögen eines Objektives und sein Kontrastverhalten an unterschiedlichen Ortsfrequenzen ermittelt werden kann. Die horizontale Achse drückt in Millimeter den Abstand der Bildmitte zum Bildrand aus, die vertikale Achse drückt den Kontrastwert aus (höchster Wert ist 1).

Die Angaben für 10 Linien/mm geben das Kontrastverhalten des Objektives wieder (rote Linien), die Werte für 30 Linien/mm drücken das Auflösungsvermögen aus (grüne Linien), jeweils bei geöffneter Blende. Linien, die parallel zum Bildkreisdurchmesser verlaufen, nennt man sagittale Linien (durchgezogene Linie), quer verlaufende Linien nennt man tangentiale Linien (gestrichelte Linie).

Produktbeschreibungen

Zoomobjektiv - 18 mm - 200 mm - f/3.5-6.3 DC OS - Sigma SA

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
73 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht überzeugt, Objektiv wieder zurückgegeben! 11. September 2007
Ich habe kürzlich ein Sigma 18-200mm OS über ein paar Tage hinweg in unterschiedlichen Situationen selbst getestet.
Die Sichtung der allerersten Bilder nahm ich zunächst sehr euphorisch in Irfan vor, aber ich vergaß das man dabei nur eine "veränderte" JPG-Vorschauvariante des Raw's sieht.
Dort fiel die Abbildungsqualität zuerst nicht negativ auf, aber dann wurde sie bei näherer Betrachtung in der 100% Ansicht im Canon DPP oder Capture One deutlich erkennbar.

Ich habe das Sigma OS dann gegen mein 28-135mm IS antreten lassen und in Canon's DPP in der 100% Ansicht vergleichen, ohne jegliche EBV.
Das Sigma wirkt dabei über das gesamte Bild TOTAL weichgespült, auch die Bildmitten und das über alle Brennweiten, bei 35mm am schlimmsten, auch wenn man stark abblendet (f/11).

Bei meinen Vergleich und Versuchen die Ergebnisse irgendwie zu verbessern, fielen mir dann in der Infoanzeige von Capture One unterschiedlichen Objektdistanzen auf, die vermeintlich ja gleich sein sollten? Denn wenn ich ein Motiv vom selben Platz aus fotografiere und den Fokuspunkt gleich lege, dann sollten 2 verschiedene Objektive in den Metadaten etwa immer die gleiche Distanz zum Objekt anzeigen, dabei meine ich nicht die Entfernungsscala am Objektiv, sondern die Entfernungsanzeige, die in Capture One aus den Metadaten abgelesen wird.
Das könnte möglicherweise auf eine AF-Fehlfunktion meines Exemplares hindeuten.

Desweiteren hatte ich nochmal ein paar andere Vorgehensweisen genauer geprüft:
1. Landscape Mode (JPG mit interner EBV) statt RAW und Postprocessing
2. verschiedene Brennweiten mit und ohne OS
3. Aufnahmen bei viel Sonne
4.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sigma 18-200 11. Juli 2008
Hallo Holger.
Ich benutze dieses Objektiv auf meiner Nikon D300 und bin vom Preis-Leistungsverhältnis voll zufrieden.
Nun wiederhole ich Dich mal"Zudem wurde mir schmerzlich bewusst, dass bei 200mm die Lichtstärke (6,3) extrem in den Keller geht."
Dieses sollte man eigentlich vor dem Kauf schon wissen!!!.
Mich persöhnlich stören die 6,3 nicht, weil ich auch mit ISO 400 traumhafte Fotos mache.
Zum Vergleich hatte ich das 18-200 von Nikon
Nikon:
+Besser verarbeitet, Zoom etwas schneller und leiser
-Preis, Bildqualität
Sigma
+Bildquallität, Preis, Verarbeitung
-Zoom etwas laut und etwas langsamer.
Jetzt sollte jeder für sich entscheiden ob er 200€ mehr ausgeben will oder nicht.
Habe beide probiert und habe mich für das Sigma entschieden
Für die Reise ist es in meinen Augen perfekt, für speziele Sachen hat man andere Objektive.
Ok, dieses Objektiv ist wohl nicht für jede Kamera geeignet, welche bei hoher ISOzahl rauscht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Objektiv von Sigma 2. November 2009
Uns gefällt das Objektiv sehr gut, obwohl wir es auf einer Canon haben. Macht sehr gute und scharfe Bilder.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden