oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
179/Abzocke im Online-Chat
 
Größeres Bild
 

179/Abzocke im Online-Chat

14. September 2012 | Format: MP3

EUR 4,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,29, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
15:27
30
2
16:21
30
3
13:24
30
4
15:17

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. September 2012
  • Erscheinungstermin: 14. September 2012
  • Label: EUROPA
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:00:29
  • Genres:
  • ASIN: B008YNO8L2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.232 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Cornehl am 29. Juni 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Hallo dies bezieht sich auf meine Meinung also bitte nicht böse sein wenn ich nur 1 Stern gegeben habe ;)

Folgendes:

Ich hörte TKKG als ich klein wahr, früher auf Kassette.
Hab noch sau viele Folgen von denen.
Hab mir mal eine CD gekauft weil sie recht günstig wahr und zwar diese mit dem Internet.

Folgende Negative Teile sind mir aufgefallen und gefallen mir auf anhieb nicht:

- Gabi hat eine neue Stimme, schlimm weil man an die frühere so gewöhnt ist, hab mich am Anfang nur gewundert
wer das ist?!
- Tim, Tim geht jetzt auf anhieb auf Verbrecher los und nimmt sie in schwitzkasten?!
Ganz was neues zumal man nur sich verteidigen darf wenn man angegriffen wird.
- Klößchen: Als er mit dem Messer gezwungen wird mit zu gehn mit den Verbrechern sagt er einen Satz wie: " Tim, ich habe Angst"?!
Also etwas kindisch , bzw. dummheit?!
- Alle nehmen ein Finderlohn von 50€ an, früher haben Sie das doch abgewehrt bis zum geht nicht mehr ?!
Bzw. haben es gespendet für ürgendein scheiß ;(

Die Krönung des ganzen ist, es ist mir früher schon aufgefallen das alle Fälle auf grund eines naja Zufalls bestehen.
Bsp.: Der Aktenkoffer liegt auf der Straße und Willi fliegt drüber?!
Seit wann liegen Aktenkoffer auf der Straße, früher wahr das zwar auch so, aber in der Folge wird extrem auf Zufälle
gedrängt.
Immer der gleiche Ort und immer da kommen die Verbrecher?!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von teekay am 16. September 2012
Format: Audio CD
Zunaechst die gute Nachricht: Die Folge ist besser als ihr Titel-und gluecklicherweise spielt der titelgebene Online-Chat auch nur eine kleinere Rolle. Und beim Thema 'Internet' hat man von Europa schon viel schlechtere Beispiele zu hoeren bekommen. So ergeben sich durchaus ein paar vernueftige Szenen und sowas wie 'Action' und im Vergleich zu den Vorgaengerfolge der letzten ca. 3 Jahren ist die Folge keine Katastrophe. Das heisst natuerlich noch lange nicht, dass die Folge 'gut' ist. Viele Szenen wirken absolut austauschbar und am Ende der Stunde habe ich mich gefragt, worum es zwischen Taschenfund, Kaufhausdiebstahl und Gelduebergabe im naechtlichen Park eigentlich ging. Wieder einmal zeigt sich, dass TKKG im Vergleich zu den moderat gealterten Drei Fragezeichen, die ja im Augenblick wahrlich keinen Hoehenflug haben, hinten anstehen. Gaby hat schon mehr als einmal an einer Verfolgung teilgenommen und naechtliche Aktionen in Parks sind auch bekannt. Vieles wirkt kuenstlich auf '0' gestellt in wirklich jeder neuen Folge und mal geht es eben um Castings dann wieder um Grafitti und nun um Online-Chats um modern zu wirken. Und warum Tim ploetzlich derart schwaechelt ist unverstaendlich. Ich hoffe, dass die gegenwaertige Situation um Kommissar Glocker nur eine Uebergangsloesung ist bis man einen kompetenten Ersatz fuer Edgar Bessen gefunden hat. Ettel, Wespe, Polizeianwaerter-das gibt nix, liebe Damen und Herren bei Europa. Fazit: Man kann als Fan die Folge durchhoeren, die Hauptsprecher sind professionell am Start, aber unter'm Strich reagiert Lieb- und Belanglosigkeit bei der Produktion. Die 3 Sterne sind wohlwollend vergeben...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nils am 22. Februar 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Nach langer Zeit habe ich mir mal eine TKKG folge gegönnt und ich muss sagen ich bereue es nicht.

Vor allem bei dem Preis der Downloadversion, habe 2,79€ bezahlt nun scheint sie etwas teuer geworden zu sein.

Tja, was soll ich noch sagen, spannende Geschichte, Online Gangster zocken die Leute ab und nehmen Klöschen als Geisel. Was will man mehr.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Laura Töpfer am 16. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schön um nebenher aufzuräumen, ein Bad zu nehmen, zu kochen. TKKG höre ich gerne nebenher, erinnert mich einfach an früher. Hach schön! :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von sushi77 am 9. Oktober 2013
Format: MP3-Download
ich fand TKKG als kind schon cool... sehr spannend.
die neuesten wie auch die alten. ich hör sie immer wieder gern. .. die neuen stimmen sind auch ok
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von heike wiesemann am 13. September 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
siehe Rezession 182 --- anderer Titel,neue Geschichte....der Aufbau bleibt der Selbe.....Werde deshalb auch nicht alle von mir gekauften CD's bewerten............
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sophl 88 am 5. September 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Also ganz ehrlich das Hörspiel ist so was von unrealistisch. Ich liebe TKKG seit ich klein bin. Aber ganz ehrlich so eine unrealistische Sendung hab ich noch nie gehört.

Achtung Spoiler:
Der Sohn von einem der Betrüger ist natürlich der Bestohlenen und wenn die aus der 9 Klasse ja so dumm sind warum zum Geier gehen Sie dann auf eine Privatschule und dann noch auf die gleiche wie Karl der Computer. Der andere der darin verwickelt ist verliert zufällig seine Aktentasche und TKKG findet Sie, dann noch das Gabi einem der anderen Diebe allein verfolgt (Während die anderen übrigens in der Schule sitzen) mal ganz ehrlich und dann radeln sie auch noch Kilometerweit, was sie ja eigentlich immer machen, aber mal im Ernst selbst Sportfreaks würden bei den Strecken die die radeln den Bus nehmen. Und das man Internetbetrug, Entführung, Erpressung und Diebstahl in einer Folge vorkommen müssen. Mal ganz abgesehen davon das Klößchen noch mit einem Messer bedroht wir bevor sie ihn entführen und dann auch noch in einem wohlgemärt verlassenen und zum Abriss freigegeben Teil des Güterbahnhof gefesselt zurück gelassen wir.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden