1 gebraucht ab EUR 17,92

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

170/Straße des Grauens [Musikkassette]

4.3 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Hörkassette, 29. August 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 17,92
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 17,92

Hinweise und Aktionen


Die drei ???-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Hörkassette (29. August 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: (Sony BMG)
  • ASIN: B00KZ73VP4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 127 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.621 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. 170 - Straße Des Grauens - Die Drei ???

Produktbeschreibungen

Ex-Kommissar Reynolds wurde entführt! Justus, Peter und Bob machen sich sofort auf die Spur des Täters. Denn der verbietet ihnen jeglichen Kontakt zur Polizei, schickt ihnen ein Paket mit fragwürdigem Inhalt und lässt ihnen seltsame Hinweise zukommen. Durch die glühende Hitze der Wüste jagen die drei ??? ihren ruchlosen Gegner. Und dann verschwindet auch noch Bob! Wie weit werden die Detektive gehen, um ihre Freunde zu retten?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Meinung
Kommissar Reynolds wurde entführt! Durch den mysteriösen Anruf eines Unbekannten erfahren die drei Detektive von der Entführung und werden vor die Aufgabe gestellt, ihren Freund zurück zu holen. Erschwert wird dieses Vorhaben von den Vorgaben des Entführers: Keine Polizei, kein Kontakt zu Freunden oder Familie, widerstandslos alle Bedingungen zu erfüllen, die ihnen erteilt werden und vor allem, den Entführer rechtzeitig finden.
Die Jagd nach Reynolds und dem Entführer führt die drei bis nach Nevada, wo sie nicht nur mit gefälschten Führerscheinen über die Grenzen des Erlaubten hinaus gehen müssen. Werden sie es rechtzeitig schaffen?

Klingt nach einem spannenden Fall für die drei Fragezeichen? Das ist auch so und mit seiner Laufzeit von über 80 Minuten ist es auch ein ausgesprochen langer Fall, in dem die drei ihr ganzes Können unter Beweis stellen müssen.
Damit, dass sich das Trio aus Rocky Beach dieses Mal selbst jenseits des Randes der Legalität präsentieren muss, kommt eine neue Nuance ins Spiel, die durchaus ihren Reiz hat.

Jede Menge Rätsel, die es zu knacken gilt, eine Verfolgung bis in die Wüste Nevadas und schlußendlich die Entführung von Bob stellen die drei vor eine große Herausforderung, die durchweg spannend und mitreißend ist.
Die ohnehin schon dichte Atmosphäre wird noch verstärkt durch Irrungen und Wendungen und durch den überraschenden Auftritt eines alten „Bekannten“, den man in diesem Fall wohl nicht erwartet hätte.
Alles in allem ein toller neuer Fall für die drei Fragezeichen, der die Hörer garantiert nicht enttäuschen wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 von 13 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als langjähriger und riesiger Fragezeichen-Fan war ich schon gespannt auf die Folge, als ich nur deren Inhaltsangabe gelesen hatte.
Und tatsächlich wagt diese Episode einiges, gewinnt aber meiner Meinung nach auf ganzer Linie:

Sie geht in Inhalt und Charakterisierung tiefer und wagt sich näher zur Persönlichkeit der drei - mittlerweile - jungen Männer vor: Wer sind Justus, Peter und Bob? Was macht sie im Kern aus und wie reagieren sie in einer Extremsituation?

Sicherlich muss man diesen ungewohnten Ansatz eines Fragezeichen-Hörspiels mögen.
Mich persönlich hat er vollends überzeugt.
Die gesamte Atmosphäre wirkt erwachsener und rauer, da die drei ihrer gewohnten und gesicherten Umgebung beraubt und vor extreme Bedingungen gestellt werden - jeder einzelne wird gleichermaßen gefordert, was ebenfalls nicht in jedem ???-Fall zutrifft.
Doch abgesehen von der charakterlichen Stärke dieser Episode finde ich auch ihre Geschichte sehr spannend - man folgt den dreien auf einer fesselnd-düsteren Schnitzeljagd und sieht Highway und Casino förmlich vor sich.

Und ja, auch den Abschluss der Folge fand ich trotz - oder gerade wegen - ihres ziemlich offenen Endes sehr gelungen.
Ein gutes Hörspiel zeichnet sich schließlich nicht zwangsläufig dadurch aus, dass es dem Hörer eine leicht zu konsumierende Lösung präsentiert.

Diese Folge reiht sich auf jeden Fall in meinen Top-3-Lieblingsfolgen ein und hat mich auf ganzer Linie begeistert! Gern würde ich noch mehr in diese Richtung hören!
2 Kommentare 16 von 17 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
So also erstmals bin ich eher die Art von Hörer die etwas mehr Wert auf Spannung und Unterhaltung legt, als vielleicht auf die Form des Rätsels. So bin Freund von Folge 100 (Todeninsel), 83 (Meuterei auf hoher See) und 99 (Rufmord). Ewiglange Rätseltexte, die dann letztendlich darauf hinauslaufen, dass Justus sie löst und ihm alle zuhören und sich hinterher etwas dümmlich vorkommen, mag ich eigentlich überhaupt nicht.

***SPOILER***

So nun erst mal zur Handlung:
Ich finde sie wirklich sehr gelungen und vor allem spannend. Ich hatte leider das Problem, dass ich Folge 154 (Botschaft aus der Unterwelt) noch nicht kannte und mir deshalb "Moriarty" innerhalb der drei Fragezeichen- Handlung noch kein Begriff war. Das ist leider ein Dilemma, denn wie soll man Hörer, die diese Folge ebenfalls nocht kennen darauf hinweisen, ohne einen Hinweis auf den Handlungsverlauf dieser Folge zu geben. Man hätte dieses Problem vielleicht etwas abmildern können, wenn man ein oder zwei mehr Sätze dazu zu seiner Person verloren hätte.
Auch muss ich meinem Vorredner leider recht geben, dass Justus mit seinen Taten etwas über die Stränge schlägt (Polizeicomputer hacken, Auto + Geld stehlen, Falsche Ausweise verwenden). Ich finde dieses Konzept nicht von Grund auf schlecht, aber man hätte es glaubwürdiger rüber bringen müssen und die Situation bzw. Justus verzweifeltet(er) dastellen müssen. Auch dass man nun zwanghaft eine Brücke zu Sherlock Holmes schlagen muss (Ich wundere mich eh das dies nicht noch viel früher geschehen ist.) hätte auch nicht sein müssen. In der Verbindung Justus - Hugenay hatte man doch schon die Mischung aus Holmes - Moriarty und eigener Geschichte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Preis zu hoch 0 01.09.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen