oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

16 Blocks [HD DVD]

Bruce Willis , David Morse , Richard Donner    Freigegeben ab 12 Jahren   HD DVD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (90 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch DVD Top Shop und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bruce Willis, David Morse, Mos Def, Cylk Cozart, David Zayas
  • Regisseur(e): Richard Donner
  • Format: Anamorph, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 21. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (90 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000NA6F24
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.890 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Er wollte einfach nur nach Hause und etwas trinken. Aber um 8.02 Uhr bekommt der verkaterte NYPD-Detective Jack Mosley (BRUCE WILLIS) einen scheinbar einfachen Auftrag: Der Kleinkriminelle Eddie Bunker (MOS DEF) soll um 10 Uhr vor einem Untersuchungsausschuss aussagen und muss aus seiner Zelle zum Gerichtsgebäude gebracht werden – das ist 16 Häuserblocks entfernt. In 15 Minuten wäre die Sache erledigt, dann könnte er endlich nach Hause. Jack ist ein Versager – er hat keine Kondition, dafür aber ein schlimmes Bein und erhebliche Alkoholprobleme. Im Revier beschränkt er sich also darauf, ein- und auszustempeln und zwischendrin möglichst nicht aufzufallen. Er ist absolut nicht in der Stimmung, sich mit einem Ganoven herumzuärgern, der sein halbes Leben im Knast gesessen hat. Aber hinter Eddies Ganovenfassade steckt ein Mensch, der diesen Teufelskreis durchbrechen will und ständig nach „Zeichen“ sucht, die ihm die Richtung in eine bessere Zukunft weisen. Doch Jack weiß es besser: Menschen ändern sich nie. Er sieht in Eddie nur einen erbärmlichen Denunzianten, dem man ein verlockendes Angebot macht … aber er wird ihn ja sowieso gleich wieder los.

Als Jack Eddie auf den Rücksitz seines Wagens schubst und sich in den morgendlichen New Yorker Berufsverkehr einfädelt, übersieht er den Lieferwagen, der ihm folgt. Jacks Schädel droht zu platzen, und Quasselstrippe Eddie macht alles nur noch schlimmer. Also hält Jack am nächsten Schnapsladen, um sich sein Frühstück zu besorgen. Eddie sitzt im verschlossenen Wagen und schäumt vor Wut – warum muss ausgerechnet ein Typ wie Jack ihn eskortieren? Doch solche Fragen verlieren an Bedeutung, als plötzlich eine geladene Kanone auf seinen Kopf zielt. Jack verhindert Eddies Tod im letzten Moment – er schaltet einen der Mörder aus und entrinnt nur knapp dem zweiten. Jack fordert Verstärkung an – Detective Frank Nugent (DAVID MORSE) und sein Team vom Morddezernat erreichen den Tatort als Erste. Da wird Eddie plötzlich blass – einer der Detectives in Nugents Team ist genau jener Mann, gegen den er aussagen soll. In diesem Moment verwandelt sich Jacks Auftrag in den Albtraum seines Lebens: Die Kriminellen, die es auf Eddies Leben abgesehen haben, sind Cops. Jack und Nugent sind schon früher aneinander geraten – Jack hat diese Geschichte verdrängt. Doch Nugent weist seinen alten Freund Jack sofort darauf hin, dass Eddies Aussage für sie alle das Aus bedeutet. Nugent schlägt vor, eine Geiselnahme vorzutäuschen, die Eddie nicht überlebt. Und Jack soll das tun, was er am besten kann – sich aus allem heraushalten. Doch diesmal überspannt Nugent den Bogen – Jack klammert sich an den letzten Strohhalm, um seine Selbstachtung zu retten. Sekundenbruchteile vor dem Schuss, der Eddie eliminieren soll, provoziert er eine Kettenreaktion von Ereignissen, die das Leben aller Beteiligten unwiderruflich auf den Kopf stellt.....

Produktbeschreibungen

Warner Home 16 Blocks (HD-DVD), USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 22.06.07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einer der besten Bruce Willis Filme 26. Juni 2007
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
kann mich beim besten Willen nicht den negativen Rezensionen hier anschließen! Der Film bietet meiner Meinung nach eine schlüssige Story, sehr viel Spannung und einen Bruce Willis, den man den versoffenen Cop, der eigentlich ursprünglich nur nach Hause wollte, zu 100% ab.

Normalerweise kaufe ich mir extrem selten einen Film auf DVD.

16 Blocks ist eine der Ausnahmen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kurzweiliger Action-Thrill auf schwacher Blu-ray 3. Dezember 2011
Format:Blu-ray
Rezension bezieht sich auf Warner Blu-ray von 2007 (EAN 7321983000300).

Über den Film:

"16 Blocks" ist ein kleiner, feiner Actionthriller von Regisseur Richard Donner ("Lethal Weapon I - IV"). In den Hauptrollen finden sich u. a. Bruce Willis als alkoholkranker, völlig kaputter Cop auf dem Abstellgleis und der oftmals mit Schurkenrollen belegte Richard Morse als Willis böser Gegenspieler. Die Story ist recht einfach gestrickt und erinnert an den 1977er Klassiker "Der Mann, der niemals aufgibt" mit Clint Eastwood. Man braucht also nicht viel nachzudenken, der Unterhaltungsfaktor beruht in erster Linie auf Action.

Rahmenhandlung:

Polizist Bruce Willis soll einen inhaftierten Zeugen für eine Aussage vor Gericht abliefern, welches 16 Blocks entfernt liegt. Währenddessen versuchen korrupte Cops eben jenen Zeugen aus dem Weg zu räumen, was Bruce aber mit allen Mitteln zu verhindern versucht. So kommt es zu einem rasanten, actiongeladenen "Katz-und-Maus-Spiel".

Umsetzung auf Blu-ray:

Für das junge Alter dieser aufwändigen Hollywood-Produktion kann die HD-Bildqualität der Blu-ray nicht voll überzeugen. Zwar ist das Bild nicht generell schlecht, aber dennoch eher detailarm und flach. Man hat mehr das Gefühl eine gute DVD zu schauen. So richtig will kein HD-Feeling aufkommen. Außerdem sind die Farben recht trübe und kalt, was aber natürlich am Film selbst liegen kann. Im Trailer sind die Farben allerdings kräftiger, knalliger, einfach schöner. Das Bild wirkt hier plastischer und viel mehr wie natives HD. So hätte "16 Blocks" besser ausgesehen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von MaBo VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
In "16 Blocks" spielt Bruce Willis einen alkoholabhängigen Polizisten, der einen jungen Mann über 16 Blocks zum Gerichtsgebäude fahren soll, weil dieser dort eine Aussage zu machen hat. Doch korrupte Polizisten haben etwas dagegen und machen diese Strecke zu einer actionreichen Achterbahnfahrt.

Die gute Idee wurde sehr gut und kreativ umgesetzt! Die Spannung in dem Streifen ist ebenfalls wahnsinnig ergreifend, zudem wurde noch alles mitreissend dargestellt.

Gute Schauspielerleistungen führen zu einem überlegten Happy End.

Fazit: Bruce Willis hebt die Qualität dieses guten Films nochmals an! Sehr unterhaltsam!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter spannender Film mit ebenso guter Umsetzung! 23. Januar 2011
Format:Blu-ray
Bruce Willis spielt in überzeugender Art den versoffenen New Yorker Polizisten Jack Mosley, der einen Zeugen vom Gefängnis ins Gericht transportieren soll. Klingt eigentlich nach einer leichten Aufgaben, doch spätestens nach einem Attentat ist klar, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Jemand will mit aller Macht verhindern, dass der Zeuge vor Gericht aussagt... Eine Jagd durch New York beginnt!

"16 Blocks" ist stellenweise schwer zu schlucken, denn es mangelt an vielen Ecken an Logik. Aber der Film ist nicht Copland und will es auch nicht sein, sondern viel mehr ein kurzweiliger Action-Thriller mit zahlreichen guten Darstellern. Willis spielt seine Rolle überzeugend und zeigt, dass er es noch drauf hat. Der Film hat eine simple Moral, die dem Zuschauer auch alle fünf Minuten unter die Nase gerieben wird. Aber das stört nicht, denn letztlich bleibt ein turbulenter Actionfilm übrig, der vorallem durch Atmosphäre überzeugt, die auch dadurch entsteht, dass der Film wie in Echtzeit gedreht wirkt. Für einen gemütlichen Abend lohnt sich "16 Blocks"!

Die Bildqualität liegt im oberen Bereich ohne aber den großen Eindruck zu hinterlassen. Nahaufnahmen sind scharf, etwas Filmkorn liegt vor, aber in der Summe ein guter Transfer.

Der Sound ist identisch mit dem Bild. Gut, ohne große Effekthascherei.

Die Extras dagegen sind etwas spärlich. Ein angeblich "schockierendes" Alternatives Ende, das allerdings absolut ungefährlich ist und zudem auch die absolut falsche Wahl gewesen wäre. Dazu ein paar Deleted Scenes. Zu wenig!

Bewertung (BluRay)
Film: ****
Bild: ****
Ton: ****
Extras: **1/2
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solid as a Rock 23. Oktober 2006
Von EHZ
Format:DVD
16 Blocks.

"Nur so weit" soll ein New Yorker Cop - nebenbei auch Versager, gescheiterte Existenz und Alkoholiker in einem - einen stereotyp dauerlabernden Afroamerikaner "um die Ecke(n)" bringen. Das ist wahrlich keine fesselnde Geschichte - und ebenso wenig beginnt der Film seine Zuschauer zu fesseln, als ein korrupter Cop samt Helfershelfern dies im "wahrsten Sinne" versucht. Das er dennoch als solider "Cop-Film" gut unterhält - Actionfilm oder Thriller wäre als Bezeichnung völlig irreführend - liegt zum Hauptteil am sehr guten Spiel seiner Hauptprotagonisten. Ob es sich nun um "Bad Cop" David Morse oder um "Suff Cop" Bruce Willis handelt - sie überzeugen bei weitem mehr, als der von Mos Def verkörperte klischeebehaftete Durchschnitts-Quotenkriminelle, der ausserdem noch schwarz ist. Die dem Film die eigentliche Richtung gebende Konfrontation zwischen beiden Polizisten, in deren Verlauf sich Bruce Willis fast eher unbeabsichtigt für das Richtige entscheidet, ist in jedem Fall einer der Höhepunkte des Films.

Vor dem Zuschauer entspinnt sich alsbald ein Polizeifilm der guten alten Schule. Es wird mehr geredet als geschossen, die Hauptpersonen sind alle nicht wirklich gut - beziehungsweise richtig schlecht, selbst der "Bösewicht" wird seine Anhänger finden, sind doch seine Argumente eigentlich nicht von der Hand zu weisen, wie gesagt nur eigentlich. Auf der anderen Seite bleibt festzustellen, dass es nicht wirklich Spass macht, Bruce Willis zuzuschauen. Natürlich beweist er einmal mehr seine Wandlungsfähigkeit, man würde sich nur wünschen, es kämen dabei auch Filme mit besserem Drehbuch heraus. Für den echten Fan ist er natürlich über jeden Zweifel erhaben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Absolut guter, unterhaltsamer und tiefer Film.
Absolut guter, unterhaltsamer Film mit Tiefgang und einem schönen Ende. Einfach genial wie Bruce Willis einen alkoholsüchtigen kaputten Cop spielt.
Vor 29 Tagen von O.P. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Viel Aktion auf einem Mini Datenträger!
hshghghshg shghghgh hgkhjhgökhsj hgsköhkhgköh öfhgshföh fhgshfh öshfgsfhgh öshfgfhg sdhfgh dsökfhghs fhgh öskhg sfhgkh ösfhgkh... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Alexander Pöschl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kein Star aber gute Unterhaltung
Als Filmfan begehe ich selber oft den Fehler, jeden Film mit den "Genre-Führern" zu vergleichen.

16 Blocks ist einfache und gut gemachte Unterhaltung. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Maingauche veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ...eine Torte, pl.!
Gut gemachter Polizei-Thriller mit etwas zähflüssigem Verlauf...Drehbuch & Kamera eher durchschnittlich...Musik passend...Storyline verworren... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Starwind veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 16 Blocks
Allen Bruce Willis Fans nur zu empfehlen. Nicht ganz so actiongeladen wie manch anderer Willis Film, aber inhaltlich und schauspielerisch top.
Vor 3 Monaten von Nicole veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen DvD 16 Blocks
Der Zustand des gelieferten Produktes ist unversehrt und zu dem vereinbarten Termin geliefert wurden. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Packie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Der Aussteiger
Das ganze Polizeidepartment ist hinter Bruce Willes her. Die Kollegen – angeführt von David Morse, der sich hier mal von seiner unsympathischen Seite zeigen kann - sind ein... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von zopmar veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen cooles Ding
Ja schon wieder der Bruce in einer klasse Rolle und diesmal zusätzlich noch mit einem guten Nebendarsteller. Der Film ist unterhalsam und nicht nur reine Aktion.
Vor 15 Monaten von Bodo Schröder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 16 Blocks
Super Film und top Besetzung. Bruce Willis wie er leibt und lebt. Handlung ist spannend und das Ende ist auch nach ner Stunde gucken völlig offen!!!
Vor 15 Monaten von Frank Becker veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Bewertung
Zu Langweilig und nicht genug action. Der bulle kommt rüber als wäre er nicht ganz dicht! Aber sonst eig s***
Vor 16 Monaten von Maximilian veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9e125684)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar