oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,23 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

150 psychologische Aha-Experimente: Beobachtungen zu unserem eigenen Erleben und Verhalten [Taschenbuch]

Serge Ciccotti , Gabriele Herbst
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Springer Verlag
Springer Lehr- & Fachbücher
Alle Fachbücher von Springer in den Bereichen Wirtschaft, Naturwissenschaften, Technik, Gesellschaft, Psychologie, Medizin und Gesundheitswesen finden Sie im Springer-Shop.

Kurzbeschreibung

6. September 2011 3827428432 978-3827428431 2011
In 150 Experimenten geht Serge Ciccotti, Psychologieprofessor an der Universität Südbretagne und Autor französischer Psychologiebestseller, unterhaltsamen Fragen zum menschlichen Erleben und Verhalten nach, die auf überraschende Weise uns den wissenschaftlichen Spiegel vorhalten: Warum erscheint uns die Barbiepuppe als schön? Was bringt uns zum Lachen? Oder warum können wir im Stimmengewirr einer Party  hören, was unser Gesprächspartner sagt? Und warum liegt es immer am Lehrer, wenn wir die Prüfung nicht bestehen?

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

150 psychologische Aha-Experimente: Beobachtungen zu unserem eigenen Erleben und Verhalten + Der unsichtbare Gorilla: Wie unser Gehirn sich täuschen lässt
Preis für beide: EUR 44,90

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 388 Seiten
  • Verlag: Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 2011 (6. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827428432
  • ISBN-13: 978-3827428431
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 209.244 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Serge Ciccotti schreibt wunderbar verständlich. Er formuliert präzise und zieht am Ende jeder Studien- oder Experimentanalyse immer ein kurzes Fazit über den Nutzen der jeweiligen Untersuchungen. Das macht das Buch besonders für Nichtwissenschaftler interessant, zeigt es doch, wie wissenschaftliches Arbeiten funktioniert, wie Versuche geplant und durchgeführt werden und welche Bedingungen wichtig sind, um am Ende verwertbare Ergebnisse heraus zu bekommen. Ganz wichtig dabei: die Experimente sind so aufgebaut, dass die Versuchsteilnehmer die wahre Forschungsfrage nicht kennen, sondern immer erst im Nachhinein erfahren, worum es tatsächlich ging.

Deutschlandradio Kultur

Buchrückseite

In 150 Experimenten geht Serge Ciccotti, Psychologieprofessor an der Universität Südbretagne und Autor französischer Psychologiebestseller, unterhaltsamen Fragen zum menschlichen Erleben und Verhalten nach, die auf überraschende Weise uns den wissenschaftlichen Spiegel vorhalten: Warum erscheint uns die Barbiepuppe als schön? Was bringt uns zum Lachen? Oder warum können wir im Stimmengewirr einer Party  hören, was unser Gesprächspartner sagt? Und warum liegt es immer am Lehrer, wenn wir die Prüfung nicht bestehen?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessant und unterhaltsam 7. Juli 2012
Von Anna Ro
Format:Taschenbuch
Als ich das Buch '150 psychologische Aha-Experimente' das erste Mal in die Hand genommen habe, war ich mir nicht sicher, was ich davon erwarten sollte. Würde es wirklich Beobachtungen zu unserem eigenen Erleben und Verhalten beschreiben und erklären, wie auf dem Titel versprochen? Oder doch nur an die Psychologie-Abschnitte in Frauenzeitschriften erinnern, in denen Behauptungen aufgestellt werden, die an keiner Stelle belegt oder näher erläutert werden?

Jetzt, nachdem ich das Buch gelesen habe, muss ich sagen, dass ich positiv überrascht bin. Das Buch hat mir außerordentlich gut gefallen! Nicht nur, dass ich jetzt weiß, wie ich (als Frau) schauen muss, um als sympathisch und attraktiv wahrgenommen zu werden, oder warum ich attraktive Frauen neidischer beäuge als unterdurchschnittlich hübsche, aber erfolgreiche Damen. In jedem der sieben Abschnitte des Buches verstecken sich Einblicke in das menschliche (und teilweise auch tierische) Verhalten, die man so auf jeden Fall in keiner Frauenzeitschrift findet. Manche Themen sind dabei amüsant, andere regen zum Nachdenken an. Darüber hinaus sind die Erklärungen einfach nachvollziehbar und mit Querverweisen zu weiterführender Literatur und Versuchen auf dem Gebiet gespickt. Was mir, als Wahlfach-Psychologe am besten gefallen hat: einige der Experimente und Phänomene kamen mir aus dem Fach Sozialpsychologie doch sehr bekannt vor. Es war schön, sich diesen Themen noch einmal von einem anderen Blickwinkel zu nähern.

Mein Fazit: Das Buch ist auf jeden Fall sehr unterhaltsam und hat mir so einige Bahnfahrten versüßt. Es hat sicherlich nicht den Anspruch eines Psychologielehrbuches, aber das wird ja auch an keiner Stelle behauptet. Empfehlenswert für alle Hobbypsychologen und Psychologieinteressierte, aber auch für Studenten der Psychologie, die keine Angst vor einem nicht streng wissenschaftlichem Blickwinkel haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Amüsante Lektüre für Psychologie-Interessierte 7. Dezember 2012
Format:Taschenbuch
Als Psychologiestudentin war ich zunächst gespannt und teilweise skeptisch, was mich bei
der Lektüre des Buches „150 psychologische Aha-Experimente“ erwarten würde.
Der Autor und Psychologe Serge Ciccotti beschreibt in einem angenehmen und amüsanten Stil
Fallbeispiele zu unserem eigenen Erleben und alltäglichen Verhalten. Die „Aha-Experimente“ teilt
er in sieben Bereiche ein und nimmt zu jedem Themenbereich einzelne Fragestellungen kurz unter
die Lupe, wobei er ein Beispiel aus dem Alltag nennt, oftmals eine kurze wissenschaftliche Studie
anführt und zum Schluss dem Leser ein Fazit mit an die Hand gibt.

Mir als Studentin war die Darstellung der einzelnen Phänomene zu oberflächlich und konnte mich
leider nicht völlig begeistern.
Für Psychologieinteressierte jedoch bietet dieses Buch einen amüsanten und guten Einblick in
unserer Alltagspsychologie mit ihren unzähligen Phänomenen. Die Beschreibungen sind gut
nachvollziehbar und Serge Ciccotti regt geschickt seine Leser zum Nachdenken an, ohne dabei
deren Köpfe zum Rauchen zu bringen. Ein Buch, das über die Psychologie-Kolumnen in
Frauenzeitschriften weit hinaus geht und an Wissenschaftlichkeit bei weitem übertrifft!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja.... 20. September 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Nichts wirklich Neues, wer ein paar grundlegende Werke zu dem Thema gelesen hat, der sollte die Finger davon lassen. WEr noch nie etwas davon gehört hat und sich noch nie damit beschäftigt hat, für den mag es ganz interessant sein
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar